Donnerstag, 7. Oktober 2010

Orte der Besinnung


http://erfreulichkeiten.blogspot.com/  hat zu einem Fotowettbewerb unter dem Motto  "Orte der Besinnung" aufgerufen..
Für mich strömen diese Jahrhundert alten Gemäuer soviel Ruhe aus, rufen zur Besinnung auf. Man kann sich dem Flair des alten Klosters nicht entziehen.

Kommentare :

  1. Liebe Irmi,
    da kann ich dir nur beipflichten. Alte Gemäuer haben etwas Mgisches an sich.Ich finde auch Burgen und Schlösser faszinierend.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Klöster waren schon immer auch Orte der Besinnung. Auch ich mag alte Gemäuer, egal ob Kloster oder Burg bzw. ihre Reste.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Du hast so tolle Sachen in Deinem Blickfeld, daß man einfach Deine Seiten lesen muß liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. hallo :)

    ein wunderbares bild! ich bin totaler mittelalter- und geschichte-fan, deswegen beeindruckt mich dein foto ganz besonders!

    lg
    salma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmi,
    ein Kloster ist ja sowieso ein Ort
    der Besinnung, aber dieses strahlt sie wirklich aus, die Ruhe und Besinnung!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  6. ...ok Irmi, ich nehms mit zur Abstimmung, liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi, ich war Mitte September mit einer großen Gruppe von Freunden in der Benediktinerabtei Maria Laach. Wir liefen dort über das schöne Gelände, einige besuchten die tolle Gärtnerei des Klosters und ich saß in der Abteikirche auf einer Bank und habe die Stille auf mich wirken lassen. Das war wundervoll. Stille kann so schön sein.

    Einen schönen Abend für dich
    die Rosine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,
    ein wundervolles Bild, an so einem Ort könnte ich auch gut zur Ruhe und Besinnung kommen.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  9. Guten Abend, liebe Irmi :)

    wirklich ein wunderschöner Ort - da könnte ich mir gut vorstellen, ruhige und besinnliche Stunden zu verbringen! diese ehrwürdigen Gemäuer strahlen so eine Ruhe aus.

    Phasen der Stille sind ganz wichtig für mich.

    Liebe Grüsse zu dir :)
    Ocean

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde alte Gemäuer auch interessant,sie haben immer eine Geschichte,ein Charme.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Alte Gemäuer find ich auch wunderschön; auch alte Klöster!

    Ich hab übrigens die Oberstufe in einer Klosterschule gemacht; das war aber absolut kein Ort der Besinnung...

    Ich wünsch dir eine gute Nacht, Irmi!
    Liebe Grüße, Summer

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi,
    da stimm ich Dir voll und ganz zu.
    Solche alten Gemäuer ziehen mich auch immer wie von Magie gelenkt an.
    Und noch interessanter find ich wenn sie leer stehen, vielleicht schon etwas zerfallen ausschauen und Zutritt verboten dran steht.
    In den Südlichen Ländern sind oft solche Burgen und Ruinen vorzufinden.
    Aber auch die Schlösser / Bugren mit Rundführungen sind nicht zu vergessen.
    Alle haben ihren Reiz!
    Stell Dir vor,wir Bloggerinnen, in Kostümen vom 14 .ten Jahrhundert gesteckt...aaaber ohne Läppi!!!!
    herzliche Abendgrüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi,

    ich mag solche alten Gebäude auch sehr gern. In einem Kloster war ich schon - zum Fasten & Schweigen. War sehr schön.
    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Das Bild ist sehr schön und strahlt wirklich Ruhe und Besinnung aus!

    AntwortenLöschen
  15. Ja, alte Gemäuer haben etwas fast magisch Anziehendes - gute und schlechte Erinnerungen halten sich hier wohl die Waage.

    Schöne Fotos hast Du eingestellt.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Ist das ein Kloster?
    Sieht wirklich so aus, als ob man dort zur Ruhe kommen kann.
    Sehr idyllisch.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.