Montag, 8. November 2010

Kunsthandwerk und Handwerkskunst

Am vergangenen Wochenende endete die Erlebnismarkt-Saison in Mosbach.
Für zwei Tage wurde die Innenstadt zum Treffpunkt von feinem Kunsthandwerk und historischer Handwerkskunst.
Der Mittelaltermarkt auf dem Kirchplatz lud zu Handwerksvorführungen, Gaukelei, historischem Karussell und deftigen Speisen, Met und Dunkelbier ein. Es war für mich der informativste und schönste Markt der Saison.




Das alte Kettenkarussell wurde noch von Hand betrieben und hatte großen Zuspruch bei den Kleinen.
Die Wahrsagerin wurde auch aufgesucht - innen stand die Kugel und auch Kaffeesatz. Leider durfte das nicht fotografiert werden.
Das Wetter hat solange gehalten, und ausgerechnet am Nachmittag fing es an zu regnen. Schade - denn am Abend sollte  die Beleuchtung des Lichtermarktes mit Lichtinstallationen, floralen Leuchtobjekten und Laternen erstrahlen. Ich bin nicht mehr hingefahren. Es regnete einfach zu stark.

Kommentare :

  1. Hallo liebe Irmi,
    ja schade, dass es am Abend geregnet hat.
    Wunderschön, interessant, ein toller Markt, der mich auch begeistert hätte. Was es da alles zu sehen gab!

    Jetzt würde mich aber doch auch interessieren was die Wahrsagerin zu erzählen hätte. *neugierig bin* :D

    Wünsche dir eine wunderschöne Woche.
    Liebe Grüße. Bina :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag solche Märkte auch sehr. Es ist da alles noch beschaulich. Und man wird nicht mit Kitschigem unserer Tage konfrontiert.

    Natürlich, vieles braucht man auch nicht, aber man muss auch nicht alles kaufen. Man kann auch nur schauen.

    Lieben Gruss, Brigitte

    Nachtrag: Gestern abend hat das ja wahnsinnig geregnet. Wir haben uns das Legoland-Feuerwerk vom Auto aus angesehen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irmi,
    Deine Fotos von dem Markt gefallen mir sehr gut - man kann sich das bunte Treiben lebhaft vorstellen!

    Schade, wenn es dann regnet - aber leider muss man in dieser Jahreszeit damit rechnen.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart!
    Katinka

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,
    da wäre ich auch gern dabei gewesen! Auch in Esslingen war gestern Herbstmarkt, da Wetter war auch bei uns miserabel - leider!
    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Diese Art Märkte haben immer einen guten Zulauf, nur finden sie viel zu selten statt, und in ländlichen Gegenden fast gar nicht...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Irmi

    so einen Markt in klein hatten wir im Sommer bei uns am See..
    SCHÖN was man so schauen konnte.
    Die Aussteller waren wirklich mit dem Herzen dabei..und haben auch gezeigt wie eine Sachen hergestellt wurden.
    Darum kann ich verstehen..dann am Abend Regen.das hätte mit dem Licht sicher einen tollen Abschluss gegeben..schade für auch für DICH
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Irmi
    Ich liebe solche Märkte !! Wir besuchen auch jährlich das Spectaculum Festival was vom Preis her zwar etwas teurer dafür aber sehr groß und vielseitig ist.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Oh ich bin auch ein Riesenfan solcher Märkte, da kann ich einfach nur stehen und staunen. Schade, dass das Wetter bei euch nicht mitgespielt hat.

    LG SHoushou

    AntwortenLöschen
  9. Eine Wahrsagerin war auch dort? Ich hätte die Gelegenheit ausgenützt um sie zu besuchen... nur so, aus Neugier :)
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schôn und spannend!! Ich denke, dass du nicht "nur" bei der Wahrsagerin schwach geworden bist...
    Wünsche dir einen glücklichen Wochenstart!
    herzlich bbbb

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich Deine Fotos sehe, denke ich daran, wie jeder sich liebevoll mit seiner Handarbeit beschäftigt hat.
    Für jeden ist etwas dabei. Man stellt sich "früher" meistens beschaulich vor, obwohl wir wissen, dass es das gar nicht war.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Am Wochenende war in vielen Städten etwas los, das sorgt für Abwechslung und wir hatten sogar gutes Wetter.
    Bei uns gab es Kunst, aber kein Kunsthandwerk.
    Danke für die schönen Fotos.

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Irmi...
    Danke, das du meinen blog besuchst.
    Auch ich komm`sehr gern wieder zu dir schauen...;O)
    Auf diesen Markt wäre ich auch sehr gern gewesen...
    LG & eine schöne Woche, *Manja*

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,

    hatte die Wahrsagerin viel Zuspruch?
    Wie teuer war sie denn?

    Das war so ein richtiges Volksfest
    für alle.

    Herzliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmi,
    anscheinend ist das schlechte Wetter jetzt in den Süden gezogen. Schade für so einen Handwerksmarkt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Ein Markt ganz nach meinem Geschmack. Hast Du was gekauft? Warst Du gar bei der Wahrsagerin?
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  17. Bei uns gibt es auch solche schönen Märkte.Da gehe ich auch gerne hin.Nur im Regen macht das keinen Spaß
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Irmi,
    solche Märkte mag ich auch sehr gerne.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Diese Märkte haben noch das gewisse Etwas.Und es steckt viel Liebe zum Datail drin. Schade, das es mit dem Regen dazwischen kam. LG Inge

    AntwortenLöschen
  20. Na ja, immerhin konntest du den schönen, interessanten Markt voll genießen. Wenn es auch nicht bis zum Abend reichte.
    Man kann halt nicht alles haben.
    Sehr schöne Eindrücke hast du mitgebracht. Wirklich gute Fotos.
    Hat Spaß gemacht, sie anzuschauen.

    AntwortenLöschen
  21. Huhu Irmili ...mir gefällt am besten die "Märchenkulisse", das Haus da erinnert mich an eines was wir beiden "kennen" :-)
    lieben Gruss
    Dein
    Kroeti :-)

    AntwortenLöschen
  22. Das muss ein schöner Markt gewesen sein. Deine Bilder lassen uns ein wenig daran teilhaben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Irmi
    Ja schade, wenn das Wetter an einem solchen Tag nicht mitspielt...
    Ein solch Mittelalterlicher Markt hat doch immer etwas Besonderes ..
    Bei uns gibt es ihn den gesamten Dezember über, und nach wie vor wird er immer Bestens besucht.
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  24. ...ein schöner Markt, liebe Irmi. Schade, daß es dann so geregnet hat.
    Warst du auch bei der Wahrsagerin?
    Ich will gar nicht wissen, was die Zukunft noch für mich bereit hält.
    Liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi,

    schöne Eindrücke! Die Pilzlein hast Du doch extra für den Tiger geknipst? ;-)))

    Danke mit Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  26. Ach, ich liebe solche Märkte. Da könnte ich stundenlang stöbern. Schade, mit dem Wetter!

    AntwortenLöschen
  27. ähm Irmili ....mit STÖBERN meint ISMI alles anfassen und umhauen und so *flüster* :-)

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Irmi
    Der Handwerksmarkt sieht sehr deutsch aus! Erinnert mich an der berühmten Uhr damit kleine Figuren kommen aus und springen mit der Musik umher... wo ist das? Ich habe es irgendwo beim TV gesehen...
    LG aus London
    :-) Gledwood

    AntwortenLöschen
  29. Ach mein schlechtes Deutsch!
    Ich solltete sagen das erschien im Fernsehen, nicht wahr? Ich weiß immer noch nicht was zu sagen!

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Irmi,

    tolle Impressionen hast du von dem Markt zusammengestellt ..das wär natürlich auch was für mich gewesen. Leider wußte ich gar nichts davon. Vielleicht nächstes Mal :)

    Liebe Grüsse zu dir :)
    Ocean

    AntwortenLöschen
  31. Ich komme erst jetzt vorbei... der Markt hätte mir sicher auch gut gefallen. Schade, das es sowas bei uns fast nie gibt.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.