Donnerstag, 9. Dezember 2010

Ich habe herzhaft gelacht


und während ich genüsslich einen Cappu trinke, teile ich Euch mit, warum: 
Der Silberstraif 
Goethe, Schiller und die anderen Kühlerfiguren der deutschen Bildungsnation können sich wieder entspannt zurücklegen. Zwar leiden unsere Schüler  immer noch unter einer gewissen Schreib- und Leseschwäche. Der alte Satz und seine innere Begründung gelten im Prinzip weiter: "Meine  Omma hat mir aus der Zeidung vorgeläsen, Rechtschreibung wird nicht mehr so viel benohtet. Geil. Heute kann ich swar nicht Professer schreiben, aber morgen bin ich einen." - Doch wir holen auf. Die Schatten von Pisa werden kürzer. Auch die neue Dass-Schwäche der letzten Orthografiereform verliert ihren Schrecken. Man hat sich daran gewöhnt. Und mit dem Lesestart-Set für Neugeborene, dem Mama-Papa-Kacka-Tutorial aus dem Hause Schavan, tut sich ein Silberstreif am Horizond auf.
Quelle: Die Ecke  - RNZ vom 9.12.10


In eigener Sache: Ich kann momentan nicht kommentieren. Es ist ein Fehler aufgetreten, der heute noch behoben werden soll.  Ich lese aber alle Posts und bin so auf dem Laufenden. Sobald mit meinem Läppi wieder alles ok ist - gebe ich meinen  "Senf"  wieder dazu.

Kommentare :

  1. Liebe Irmi.

    dann hoffen wir, dass du bald
    wieder kommentieren kannst.

    Einen guten Abend und liebe Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,
    hatte dich schon ein wenig vermisst und mich gefragt, ob technisch alles in Ordnung ist. Jetzt hab ich ja die Antwort.
    Toi, toi, toi, dass alles klappt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Und wenn ich bis zur Rechtschreibreform kein Rechtschreibschwäche hatte, seit dem habe ich eine!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,
    ich hab dich auch schon vermisst.ich hoffe das dein Problem bald behoben ist.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Irmi,

    ja manchmal klappt es nicht wie frau es sich wünscht.

    Ich freue mich auf auf Deinen Senf!

    Deutsche Sprache schwere Sprache.

    Meine Emma ist jetzt in der 2. Klasse, und den Lehrern ist wichtiger, daß alles lautgetreu richtig geschrieben wird. Rechtschreibung ist Nebensache.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Nun weiss ich es: Merci!! Leider hatte ich kein Mama-Papa-Kacka-Tutoral, ganz zu schweigen ein Lesestartset für Neugeborene!
    Köstlich liebe Irmi!!!
    Wünsche dir einen ruhigen Abend!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  7. *Toitoitoi*, für deinen Lapi,
    liebe Irmi...
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  8. Oh Irmi, ich hoffe, da werden Ssie geholfen... LG Inge

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi,
    das hat mir heute gefehlt...einmal herzhaft lachen. Dankeschön!

    Für den Läppi drücke ich die Daumen...wir haben Dich doch schon vermißt - in keinem Blog ein Kommentar von der Irmi - da fehlt doch was.. ;-)

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Jaja, das mit der Leseschwäche ist auch bei uns als Pisa-Schlusslicht ein grosses Thema!
    Heute gab es im TV einen Bericht über einen Kriminalfall, wo der 20-jährige Mörder im Gefängnis einen Lese- und Schreib-Grundkurs besucht. Traurig, nicht ?
    Gute Nacht aus Wien

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi,
    danke nochmals für die Besserungswünsche!
    Aber naja, manchmal muss man einfach dennoch aufstehen. Eben weil man nicht an alles denkt, was man grade so braucht. Besonders nicht in diesem Zustand!

    Was PISA betrifft. Erst heute hab ich mit meinem Stiefdad (Mathe-Physik-Lehrer an einem Gymi) drüber diskutiert. Ich weiß auch nich, aber merk ja selber durch meine vielen Nachhilfestunden, die ich geb... Da spielen sich zum Teil wirklich DRAMEN ab!

    AntwortenLöschen
  12. Ach, danke Irmi! ...seufz...

    Ich bin übrigens auch "Zwiebelfisch" -Anhänger.
    Nein, Vieles ist nicht (mehr) köstlich.
    "Gewöhnen" werde ich mich z.B. _nie_ an den Anblick des apostrophierten Plural-"s" bei manchen Leuten. Dies' nur mal als _ein_ Beispiel.... (bin aber auch ;-) schon etwas abgeflacht im Aufregen darüber, muß ich sagen, sonst hätt' man ja viel zu tun!)

    Wünsche Dir noch schöne Abend's-Stunden's oder Ähnliche's! ;-))) *schüttel*

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  13. Ich schimpfe immer mit meiner Tochter, wenn ich sehe, wie die Kids sich Emails schreiben, da wird alles mögliche abgekürzt und von Groß und Kleinschreibung ist keine Rede. Zum Glück liest sie viel und daher fallen die Diktate eigentlich immer recht ordentlich aus.
    Ich drück Dir die Daumen, dass Dein PC-Problem bald behoben ist.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebes Irmili ...ich hoffe das Du bald wieder kommentieren kannst!
    Dein
    Kroeti :-)

    AntwortenLöschen
  15. Okay, dann freue ich mich bald wieder von Dir zu hören..lesen!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  16. Ja, manchmal ist die Welt der Rechner und vorallem die von Blogger etwas unverständlich und macht was sie will. Ich hoffe aber, dass Du bald wieder kommentieren kannst.
    Lieben Gruss, Simone

    AntwortenLöschen
  17. Wirklich gut - hab eben auch sehr gelacht!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.