Sonntag, 2. Januar 2011

Dies und Das zum Jahresbeginn

Das neue Jahr, es bringt dir Glück,
das alte kehrt nie mehr zurück.
Du solltest an die Zukunft denken
und deine Schritte vorwärtslenken.
Bedenke: Lebe heute und nicht morgen
und vertreib einmal die Sorgen.
Sieh die Welt mit offnen Augen,
trau nicht den Menschen, die nichts taugen.
Gudrun Gießelmann

Kommentare :

  1. Mein liebes Irmili ...Wahre Worte und wie immer passend! Du hast echt ein Händchen dafür immer was schönes und passendes für uns auszusuchen...dafür möchte ich hier und jetzt auch einfach mal so "Danke" sagen!
    Alles Liebe
    Dein
    Kroeti

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Gedicht auch absolut passend und und die Menschen, die nichts taugen, die muß unser Bauchgefühl wohl entscheiden.
    Ein frohes, gesundes und glückliches Jahr wünsche ich dir und hoffe, daß du wieder fit bist.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  3. huhuuu liebe Irmi,

    ich hoffe du bist gut ins neue jahr gerutscht. ich wuensche dir alles liebe und gesundheit fuer das jahr 2011

    das gedicht gefaellt mir. ich hab's mir gleich mal ausgedruckt.

    lg
    Sammy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,

    dem Dank von Martina schließeh
    wir uns an.

    Einen frohen Tag
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. liebe irmi,
    dein gedicht... genau das tue ich!
    herzliche grüße!
    es drückt dich
    ela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Irmi
    DAS ist die Gebrauchsanweisung für das NEUE JAHR..
    einen lieben Gruß vom katerchen

    AntwortenLöschen
  7. Wahre Worte.
    Ich hoffe es geht dir wieder besser?
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen.
    Na mit diesem wunderbaren Gedicht fängt das Neue Jahr gleich viel besser an.
    Frohes Neujahr
    wünscht Mummel

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Worte zum Jahresbeginn.
    Ich will mich danach richten.

    Hoffentlich geht es Dir etwas besser, liebe Irmi.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Die Welt mit offenen Augen sehen, genau hinsehen und nicht wegsehen! JA!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Irmi,

    ein tolles Gedicht.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi,
    ganz mein Motto.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Bedenkt man dabei, dass dieses Jahr so neu gar nicht mehr ist, immerhin hat es schon 2 Tage auf dem Buckel, und ihm verbleiben ja nur noch läppische 363 weitere...:-)

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,
    ich hoffe, Du bist gut ins neue Jahr gekommen.
    Bleigießen machen wir jedes Jahr, es kommen immer interessante Objekte dabei heraus. Nur leider ist noch nie etwas Wahres dran gewesen. Aber Spaß macht es dennoch.
    Nun wünsche ich Dir morgen einen guten Start in die erste Woche des Jahres.
    Herzliche Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.