Freitag, 18. Februar 2011

Dies und Das und Augenblicke


Es gibt wunderschöne Augenblicke in unserem Leben und auch solche, die weniger schön sind. Gerade zu den kleinen Ärgernissen des Alltags schrieben Kristiane und Volker Wybranietz ein paar nachdenkenswerte Worte:

Die kleinen Ärgernisse des Alltags,
die überall auf uns lauern,
betrachten wir am besten
mit besonnenem Abstand
und bieten ihnen keinen
Augenblick Angriffsfläche

Und zu den schönen Augenblicken des Tages gehört es, dass ich

goozl
Monika
Piggy3

begrüßen darf. Herzlich willkommen hier am Neckarstrand. Fühlt Euch wohl. Ich werde alles dazu beitragen.

Kommentare :

  1. wow, du hast die 200 bald erreicht! Ganz toll :-)

    Und deine Worte sind wirklich zum Nachdenken und Kopfnicken!

    Danke!
    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, liebe Irmi, bei Dir hier gehts ganz schön zu;)

    Ein sehr schöner und doch so wahrer Spruch, wenn man das nur immer beherzigen könnte, blieb einen viel Ärger und Aufregung erspart.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. hihi, jetzt schnell noch 3x unter falschen namen angemeldet und...
    hihi
    SCHERZ!!!
    :-)
    a liabes servas aus wien
    walter
    :-)

    AntwortenLöschen
  4. Deine letzten drei Leser , die dir noch zur 200 fehlen , werden sich sicherlich noch heute anmelden . Dein Spruch ist so wahr !!!
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  5. Genau, kleine Ärgernisse des Alltags, sollte man gar nicht so ernst nehmen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wahre Worte, liebe Irmi. Schließlich schadet man sich und seiner Gesundheit am meisten, wenn man sich ärgert oder aufregt. Und mit Ärgern ist auch niemandem geholfen.
    Da drücke ich auch die Daumen, daß Du bald die 200 ereichst :-)

    Sei lieb gegrüßt von Mia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi, diesen Spruch werde ich mir sehr gut merken. Danke dafür und Glückwunsch für deine neuen Leser. Du kommst deinem Ziel immer näher und hast es auch verdient. LG Inge

    AntwortenLöschen
  8. das geht ja flott zu und doch sage ich schön dieser Spruch und das Foto dazu.

    Wünsch dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi,

    Respekt, Dein Blog zieht viele regelmäßige Leser an, dass kann ich baer auch gut verstehen, denn ich habe hier schon einiges dazugelernt.

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  10. Ich denke, die kleinen Ärgernisse des Alltags sind die Würze im Leben.
    Die uns immer wieder aufmerksam werden lassen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Irim,
    Ja, ja, ja wenn das Wörtchen wenn nicht wäre....
    Man weiß es, man will es nicht und doch ärgert man sich manchmal doch wieder über vermeintliche Kleinigkeiten.

    Schönes Wochenende wünsche ich dir.
    VG
    Oskar

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.