Mittwoch, 2. Februar 2011

Dies und Das und seine Rückkehr

Nachdem ich heute schon zum zweiten Mal Schneeräumen mußte, habe ich den Eindruck, dass der Winter wirklich zurückgekommen ist. Aber ............

Und dräut der Winter noch so sehr
Mit trotzigen Gebärden,
Und streut er Eis und Schnee umher,
Es muß d o c h Frühling werden.
 
Und drängen die Nebel noch so dicht
Sich vor den Blick der Sonne,
Sie wecket doch mit ihrem Licht
Einmal die Welt zur Wonne.

Blast nur ihr Stürme, blast mit Macht,
Mir soll darob nicht bangen,
Auf leisen Sohlen über Nacht
Kommt doch der Lenz gegangen.

Da wacht die Erde grünend auf,
Weiß nicht, wie ihr geschehen,
Und lacht in den sonnigen Himmel hinauf,
Und möchte vor Lust vergehen.
 
Sie flicht sich blühende Kränze ins Haar
Und schmückt sich mit Rosen und Ähren,
Und läßt die Brünnlein rieseln klar,
Als wären es Freudenzähren.

Drum still! Und wie es frieren mag,
O Herz, gib dich zufrieden;
Es ist ein großer Maientag
Der ganzen Welt beschieden.

Und wenn dir oft auch bangt und graut,
Als sei die Höll' auf Erden,
Nur unverzagt auf Gott vertraut!
Es muß d o c h Frühling werden..
Emanuel Geibel

Kommentare :

  1. Hallo liebe Irmi,
    ich hoffe, es geht dir mittlerweile besser. Hab viel um die Ohren und konnte nicht so oft vorbeikommen.

    Ich schicke dir aber ganz viele Sonnenstrahlen fürs Herz. Der Frühling kommt auch bei euch bestimmt... Bald.

    Ganz liebe Grüße
    dieMia

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, das glaube ich jetzt nicht..Bei uns hat es letzte Nacht geregnet und es war heute morgen alles eine Eisbahn. Aber Schnee gab es Gottseidank nicht. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Wir hatten auch wieder Schnee, aber die Wettervorhersage erzählt schon seit gestern unbeirrt etwas von bis zu +10°C in den nächsten Tagen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ja *schrei un skandier* - *Fahne hochhalt* - Frühling, Frühling, Frühling *plärr* - so, datt mußte ma gesacht sein nämlich!

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns kein Schneeräumen und ich bin sehr froh darum.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Joo, der Winter ist noch nicht vorbei und wir haten gestern abend auch Schnee, nun Plusgrade, alles fortgetaut.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  7. liebe irmi, danke für deine lieben zeilen, ich hoffe auch sehr, dass es bald frühling wird.
    momentan scheint alles gerade schief zu laufen und ich hoffe einfach nur noch auf "sonne!".
    alles liebe wünscht dir shadownlight.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,
    wie es scheint ist der Winter wieder zurück gekehrt.
    Gestern Abend hat es genieselt und dann hatten wir Blitzeis vom feinsten.
    Eigentlich wollten wir eine Runde mit den Hundies drehen am späten Abend,
    Doch als wir das Haus verließen saß ich eh ich mich versah schwupp auf meinem Hosenboden.
    Autsch!
    Für's Wochenende hat man uns für hier 12 Gard Plus versprochen.
    Verrückt nicht wahr?!!
    Hab einen ruhigen und gemütlichen Abend.
    Herzlichst, Moni

    AntwortenLöschen
  9. Na da haben wir doch mal weniger Schnee.....grins....
    Nur saukalt ist es noch, mit einem frischen, eisigen Nordwind.

    Mensch Irmi,....mußt "Du" wirklich Schee räumen?
    Da gibt es doch bestimmt ein paar jungesche Leute in der Nachbarschaft......
    Alles Liebe
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Ich wäre heute lieber auf schneebedeckter Straße, als auf der spiegelglatten Fahrbahn auf Arbeit gefahren. Und dann gibt es auch noch solche Idioten die einem fast im Kofferraum hängen.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend und sende liebe Grüße
    Leppine

    AntwortenLöschen
  11. Oh, nein, nein, nein, so nett das Gedicht doch ist - ich will vom Winter schon nichts mehr hören! ;-)

    Danke heute für dein liebes Kommentar mit dem "fotografieren". Die Kamera in die Hand zu nehmen und auszuprobieren ist immer wieder so ein Erlebnis für mich, ich wünschte im Moment die ganze Zeit damit verbringen zu können. Dabei bleibt mir kaum wirklich Zeit, heute hatte ich sie nicht einmal in der Hand... (oja, Lüge: ich musste den Deckel vorne auf`s Objektiv draufgeben, der ist wieder mal wo gaaaanz anders aufgetaucht ;O) ).

    Ich wünsch dir eine gute und geruhsame Nacht und einen schönen Tag mit vieeel Sonne morgen!
    Nora

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Irmi, gerade habe ich gelesen, daß Du so gern "Spiel mir das Lied vom Tod" magst. Was meinst Du wer noch, mein Sohn 23 Jahre jung. Der Film wird manchmal hoch und runter gespielt, die Musik läuft eh' ganz oft im CD-Player....
    Bei uns hat es nicht geschneit, aber kalt, puuuuuuuuuuh so kalt, doch es wird Frühling werden. Mein Vögelchen am Fenster sind ganz eifrig und kommen immer wieder fressen. Im Winter haben sie sich oft versteckt.
    Dir noch schöne zeit beim Film schauen, herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  13. Komisch, ich betone die letzte Zeile immer so:
    Es M U S S doch Frühling werden.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.