Freitag, 18. März 2011

Dies und Das über unseren Donnerstag

Der Donnerstag ist der vierte  (und damit mittlere)  Wochentag des bürgerlichen Kalenders, der den Montag als Wochenbeginn festlegt. Nach christlicher, jüdischer und islamischer Zählung, die den Wochenanfang auf Sonntag legt, ist er der fünfte Tag. Der erste Donnerstag im Jahr legt die erst Kalenderwoche fest.
Der Donnerstag ist nach dem germanischen Donnergott Donar, Thor benannt. Seit der althochdeutschen Phase nennt man diesen Tag donrestac. Weitere Formen der germanischen Sprachen sind: donresdach - Thunersdei -
Thursday - Torsdag.
Der Tag war in der Antike nach dem Gott bzw. Planeten Jupiter benannt.
Mit der Übernahme der ursprünglich babylonischen 7-Tage-Woche durch die Germanen wurde der Donnerstag gebildet.


Im bayrischen Sprachraum findet sich auch heute noch die Form Pfinztag, entlehnt aus dem griechischen, um den heidnische Bezug mit dem Donnergott zu eliminieren.
Umgangssprachlich wird der Donnerstag auch  "kleiner Freitag"  genannt und bringt die Vorfreude auf das bevorstehende Wochenende zum Ausdruck.

Im Kanton Wallis in der Schweiz, wurde der Donnerstag früher auch  "Frontag"  genannt. Diese Bezeichnung bezog sich auf den an diesem Tage zu leistenden Frondienst, der dem Gutsherrn oder für die Pflege der Allmende zu leisten war.
(Quellen: "Das Jahr", rowohlt-Verlag, Wikipedia)


Es gibt wohl kaum einen Wochentag, der so stark besetzt ist:
Schmotziger Donnerstag
Gründonnerstag
Schwarzer Donnerstag
Langer Donnerstag
Christi Himmelfahrt (zweiter Donnerstag vor Pfingsten)
Fronleichnam (zweiter Donnerstag nach Pfingsten)
Donnerstag Nacht (österr. Rundfunk)
Wonniger Donnerstag  (John Steinbeck)
Der Donnerstag
u.v.m.

Kommentare :

  1. Irmili ..was DU immer so rausfindest!!!
    für mich hat jeder Wochentag eine Farbe ..der Donnerstag ist braun ..warum das so ist weiss ich nicht?!
    lieben Nachtiegruss
    Dein Kroeti

    P.S. mein Lieblingstag ist übrigens der Freitag und in meinen Gedanken ist der "grün":-))))

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,

    ich bin dennoch froh, dass jetzt gerade Freitag und nicht mehr Donnerstag ist :-)

    Ich verabschiede mich ins Wochenende und lass einen lieben Gruß da Shoushou

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die interessante Info.Ich freu mich das heute Freitag ist.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Irmi
    das ist mal VIEL was in meinen Kopf neu aufgenommen werden muss..
    DANKE
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  5. Um mich Kroeti anzuschließen, bei mir ist Donnerstag gelb :) Hab gerade an die Geschichte vom kleinen Sams denken müssen. Danke, mal wieder. Wertvolle Infos :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi
    Unsere Marder fressen zum Glück keine Kabel an. Es sind Baummarder, die von Autos anscheinend wenig halten. (zumindest bis jetzt). :)
    Unser Schnee ist zum Glück wieder am schmelzen, jetzt reicht es auch so langsam. Immerhin war es dieses Jahr nicht so schlimm wie letztes Jahr im Februar/März. Wenn Du magst, dann kannst Du Dir die Fotos von damal auf meinem Blog anschauen.
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi,
    es ist wieder sehr interessant, danke dafür.
    Den Ausdruck Pfinztag kenne ich auch von meinem Mutter, ansonsten sind mir viel Ausdrücke neu.
    Liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    Pfinztag ... interessant. Vielen Dank für diesen Überblick! :)

    lG,
    Daniel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.