Dienstag, 26. April 2011

Dies und Das und meine persönlichen Rechte

Deine zwölf persönlichen Rechte

1. Du hast das Recht, Dein Verhalten, Deine Gefühle und Deine Gedanken selbst zu beurteilen und brauchst dich dafür weder zu rechtfertigen noch zu entschuldigen.

2. Du hast das Recht, Deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse ebenso ernst zu nehmen wie die von anderen Menschen.

3. Du hast das Recht, Fehler zu machen und die Folgen zu tragen.

4. Du hast das Recht, anderen eine Bitte abzuschlagen, ohne Dich schuldig zu fühlen oder dich für egoistisch zu halten.

5. Du hast das Recht, deine Meinung zu ändern.

6. Du hast das Recht, "unlogisch" zu sein.

7. Du hast das Recht, selbst zu entscheiden, ob du das, was andere dir als Fehler vorwerfen, ändern willst.

8. Du hast das Recht, selber zu beurteilen, ob du für die Lösung der Probleme anderer Menschen mitverantwortlich bist.

9. Du hast das Recht, Fragen nicht zu beantworten.

10. Du hast das Recht, etwas nicht zu verstehen.

11. Du hast das Recht, etwas nicht zu wissen.

12. Du hast das Recht, nein zu sagen, ohne dieses "Nein" begründen zu müssen.

(Unbekannt)

Kommentare :

  1. Morgen Irmi...ich muss gleich zu Arbeit...aber Recht hast du...
    Bussi aus Seevetal.Lu.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Irmi,
    Dir noch eine schöne Woche. Es ist eine interessante Ausführung, habe ich noch nie so darüber nachgedacht. Als Mutter vergesse ich so oft, auch "Nein" zu sagen, sollte ich öfter tun.
    Danke Dir und lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wahrlich alles menschliche Dinge, auf die wir ein Recht haben und uns doch damit schwertun.
    Am besten täglich üben und es sich immer wieder vorbeten.
    Wünsche dir einen schönen Tag und hoffe, dass Ostern wunderschön war.
    Wir nur unterwegs.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist so gut, das sollte ich bei uns ins Wartezimmer hängen :-)

    Liebe Grüße sendet Shoushou

    AntwortenLöschen
  5. Du hast recht liebe Irmi.Gefällt mir.Darf ich das abkupfern ?
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi, herzliche Grüße.
    Tja, wenn ich das so alles lese, dann werde ich mal mehr auf meine Rechte achten.
    Ich wünsche Dir noch einen guten Tag, tschüssi, winke, winke, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi,

    danke!

    DAS sollte ich mir mal besser zu Herzen nehmen!

    Gruß
    crooks

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja Irmi,
    da ist viel wahres dran.
    Gerade das nein-Sagen fällt mir oft schwer.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, ich lese da soviel Wahres drin. Nur vergisst man vieles oft zu beachten.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,
    alles vollkommen richtig. Schade nur, dass man trotzdem schief beäugt wird, und sogar schlimmeres, wenn man diese eigenen Rechte tatsächlich mal geltend macht...

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  11. Toll !!!!
    Diese 12 Rechte werden ausgedruckt und groß im Büro aufgehängt - wunderbar sich dieser Recht zu bedienen, nach ihnen zu greifen, sie zu nutzen und weiterzugeben.
    Vielen Dank !!
    Lg,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Das sollte ich mir auch mal zu Herzen nehmen. Wenn ich anderen Leuten etwas abschlage fühle ich mich immer sofort schuldig und habe ein schlechtes Gewissen.Allerdings sind die Leute dann auch -not amused-
    da sie Absagen von mir nicht kennen. Eine Sache die ich lernen muss "NEIN" sagen.
    Danke Grüßle Mummel

    AntwortenLöschen
  13. ...denn ein "Ja" will wahrscheinlich nur dem "Nein" aus dem Weg gehen. Ist es nicht oft so? ....

    überlegt der Tiger
    =^.^=

    ...mit lieben Grüßen in den Dienstag

    AntwortenLöschen
  14. wow, was für viele Rechte wir haben.....
    Leider wissen das noch lange nicht alle Menschen....

    Liebe Grüsse Alice

    AntwortenLöschen
  15. Habe ich auch das Recht, mich zu ärgern über immer wiederkehrende Schmerzen und mich langsam um meine berufliche Zukunft zu sorgen? Ich denke ja...
    Du hast immer ganz tolle Ideen,liebe Irmi, sei gegrüsst von
    Ute

    AntwortenLöschen
  16. Deutlicher hätte man es nicht schreiben können... ich schließe mich an.
    LG

    AntwortenLöschen
  17. ...alles in allem, du hast das Recht ein Mensch zu sein!
    Vielleicht sollte das auch mal in Kindergärten und Schulen hängen!!!

    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Kannst du das bitte in regelmäßigen Abständen veröffentlichen? Damit es ganz viele Leute lesen und man sich auch immer wieder dran erinnert...
    Liebe Grüße, bine

    AntwortenLöschen
  19. So kann man sich selbst immer wieder daran erinnern! Leider vergisst man das manchmal...

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi,

    danke für diesen Blogbeitrag. Wenn man Menschen in die Welt setzt, muss man sie auch respektieren, achten und lieben. Leider wid dies nur von den allerwenigsten auf dieser Welt so gehandhabt. Wie wäre diese Welt schön, wenn sich dieser grosse Rest auch mal ein wenig Gedanken darüber machen würde...

    Liebe Grüsse und vielen herzlichen Dank für Deine wunderbaren Kommentare zu meinen Gedichten...

    Rosanna

    AntwortenLöschen
  21. Diese Thesen finde ich echt klasse.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Wonderful list! I will work on remembering them. My Grandchildren need to be made aware of a couple of them.

    Thanks for this one.

    AntwortenLöschen
  23. KLASSE Irmi

    LG vom katerchen

    die meisten sagen JA..
    ist kürzer :((

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.