Freitag, 13. Mai 2011

Dies und Das und Freitag der 13.

Abergläubisch war ich bislang nicht. Aber heute ereignete sich so Einiges.
Blogger ging nicht - und jetzt ist alles durcheinander. Die Eisheiligen habe ich nicht heute eingestellt. Und andere Posts sind einfach weg. Aber das ist zu verschmerzen. Heute Morgen ließ sich die Jalousie nicht mehr hochziehen.  Der Handwerker kommt frühestens nächsten Mittwoch - wenn !
Dann habe ich festgestellt, dass ich einen meiner Lieblingsohrringe verloren habe. Soll ich jetzt doch abergläubisch werden? Nein, nein, nein.

Ob eine schwarze Katze
am Freitag, den dreizehnten
Unglück bringt, hängt davon ab,
ob man ein Mensch ist oder eine Maus.
(Oskar Stock)

Warum haben wir Angst vor Freitag, dem 13.?
Statistiker haben längst bewiesen, dass die Furcht unbegründet ist - Psychologen sagen: Aberglaube ist Suchen nach Orientierung. Doch diese Mär hält sich hartnäckig

Kommentare :

  1. Schauen wir mal was die vier so bringen? Doch bei uns ist alles möglich, blitzschnell kann sich das Wetter ändern. LG und ein schönes Wochenende Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. Neee... Zufall würde ich sagen. ;o) Ich glaube den Statistikern, dass der 13. einfach am häufigsten auf einen Freitag fällt.
    Mein Tag heute lief jedenfalls problemlos. :o)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irmi,

    wir hatten heute alle Pech, und da würde ich glatt behaupten es hat was mit dem 13. zu tun.

    Viele abergläubische Grüße ;-)

    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,

    es ist doch immer schön, wenn es noch Rätsel und Geheimnisse gibt. So können wir gemeinsam über den Freitag den 13.ten spekulieren.. Danke für diese schönen Post...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  5. Das wäre sicher auch ohne die 13 passiert. Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir. Inge

    AntwortenLöschen
  6. Ich zähle mich auch nicht unbedingt zu den Abergläubischen Menschen, aber die Zahl 13 an sich, oder ungerade Zahlen sind mir irgendwie nicht so ganz lieb, ha... Aber Pech ist es schon, mit der Jalousie und dem Ohrring. Vielleicht findet sich der Ohrring ja wieder.
    Einen wunderschönen Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. ich ärgere mich nur, da ich mühselig (ich bin ja kein pc-profi) einen "to-the-top-pfeil" am mittwoch einbettete und der jetzt auch weg ist.
    menno :(
    alles nochmal... aber nicht mehr heute ^^

    freitag der 13. hatte bei mir nie besonders pech hervorgerufen. zumindest nicht mehr als sonst auch. das mit dem rollo ist ärgerlich. ist bei meiner mum auch mal passiert. ein riesen akt, bis man da überhaupt hin kommt.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe kein Problem mit der 13 und auch nicht mit Freitag dem 13.
    Denke, dass wir an solchen Tagen aufmerksamer sind und uns die "Vorfälle" besser merken, wie z.B. an einem gewöhnlichen Dienstag!

    Ich wünsch Dir ein schönes erholsames Wochenende
    Hilde

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber schön, daß Dir mein heutiger Tagesspruch (der übrigens schön bebildert unter diesem Link

    http://www.blog.zitante.de/index.php?itemid=9418

    als Spruchkarte verschickt werden kann). Ich danke dem Autor, Oskar Stock, sehr dafür, daß er mir die Erlaubnis erteilte, seine Texte auf der Zitantenseite zu veröffentlichen.

    Ich hatte heute einen Glücks-Tag, erhielt eine wunderbare Nachricht. Die Nichterreichbarkeit meines und eines weiteren, von mir betreuten, Blogspot-Accounts ist da ganz in den Hintergrund gerückt...

    Viele Zitantengrüße von
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,
    nee, eigentlich bin ich nicht abergläubisch, wobei das Blogger-Chaos ja heute echt passte ;o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  11. Vor fast nunmehr 15 Jahren hatte ich eine gar nicht so leichten OP an einem Freitag, dem 13. zugestimmt. Letzlich ging alles gut, aber Komplikationen waren doch dabei.

    Liebe Grüße Frieder

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi,
    ich bin auch nicht abergläubisch - außerdem hat Blogger gestern schon Probleme gemacht! Das dauerte diesmal sehr lang! Ich hoffe, daß es nicht immer wieder und zu immer längeren Ausfällen kommt, denn dann werde ich irgendwann doch das System wechseln. Wordpress soll kontinuierlicher laufen! Oder Typepad ...

    Meine 2 fehlenden Posts hat man aber auf meine Beschwerde hin wieder hergestellt. Es wäre zu ärgerlich gewesen, wenn man sich umsonst die Mühe gemacht hat. Aber in den Tiefen des BLogs habe ich jetzt nicht nachgesehen. HOffentlich ist soweit noch alles da. Allerdings lade ich mir von Zeit zu Zeit den gesamten Blog als Sicherungskopie herunter. Dann kann ohnehin nichts verlorengehen, auch die Kommentare nicht.

    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Mein Tag lief nicht so prall - aber tatsächlich glaube ich, dass es etwas mit dem Unterbewusstsein zu tun hat. Denn das erste, was ich heute im Morgenmagazin gehört habe, war, dass Freitag der 13. ist. An allen bisherigen Freitag 13. ist es mir immer erst gegen Abend oder so überhaupt aufgefallen... naja, noch ein paar Minuten, dann isser rum.
    Schönes Wochenende, Irmi!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Ich halte nichts vom Aberglauben. Auch wenn Freitag auf den 13.fällt ist mir das Schnuppe

    AntwortenLöschen
  15. ich habe eigentlich immer das gefühl gehabt, freitag der 13.te ist eher ein glückstag.
    aber heute war es eher neutral, das ist auch gut so!
    LG, Tinny

    AntwortenLöschen
  16. Hab`auch lieber gar nicht erst an die Zahl 13 gedacht...und das ging auch sehr gut aus.
    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  17. Oskar Stock hat es super geschrieben ;D
    Aberglaube würde mein Leben vermiesen...
    Wenn man bedenkt, dass Junior manchmal auch am Freitag den 13. Geburtstag hat…
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. ach Irmi
    kann sein an einem 13.achtet man besonders auf das was schräge läuft.

    LG vom katerchen der sich freut das man nun auch OHNE Probleme schreiben kann..

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen Irmi,
    ich bin nicht abergläubisch und werd´s wohl auch nicht werden. Zumal, mir jeden Morgen eine schwarze Katze in meiner Wohnung begegnet und nach ihrem Futter bettelt ;) und siehe da, am Samstag dem 14. sind bei mir alle Post´s wieder da....
    Wünsche dir ein schönes WE und
    LG
    Judy

    AntwortenLöschen
  20. Vielleicht sind die ganzen Dinge passiert weil sie etwas anderes verhindert haben oder weil zum beispiel beim auffinden der Ohrringe neue Möglichkeiten enstehen.....
    Ich hab am 13. Geburtstag also ist es sowiso ein "Glückstag" ;)
    Allerliebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  21. Vielleicht sind die ganzen Dinge passiert weil sie etwas anderes verhindert haben oder weil zum beispiel beim auffinden der Ohrringe neue Möglichkeiten enstehen.....
    Ich hab am 13. Geburtstag also ist es sowiso ein "Glückstag" ;)
    Allerliebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi ,du hast recht ,seit ich Freitag den 13. zu meinem Glückstag erklärt habe passieren mir nicht mehr Unglücke wie jeden anderen Tag auch .Ist nur eine andere Sichtweise .ein schönes Wochenende wünscht dir Ina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Irmi,
    also ein großer Rolladen ist bei uns in der Tat runtergekracht, aber weder stand mein Fuß in der Terrassentür, noch hat er eine Katze geköpft - wovor ich bei unseren Rolläden immer die meiste Angst habe. Also alles paletti. An den 13. habe ich kaum gedacht, allerdings lief mir im Garten eine schwarze Katze über den Weg - da musste ich lachen.
    Lieben Gruß
    Elke
    P.S. Ich weiß, dass man Roll-läden eigentlich mit drei "l" schreibt, aber ich nehme mir aus optischen Gründen die Freiheit auf ein "l" zu verzichten.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.