Montag, 9. Mai 2011

Dies und Das und Nostalgie

Nostalgisch blickt man oft zurück
und klagt dazu oft gar,
dass heute es nicht mehr so ist,
so wie´s noch niemals war.

Wer klagt, wie unsere Zeit schlecht ist,
soll sich vor Augen halten:
Ein jeder ist auch dazu da,
sie besser zu gestalten.
(Helmut Zöpfl)

Heute haben sich
engelwerkstatt
Happy- Sonne

am Neckarstrand eingefunden. Ich freue mich sehr und heiße Euch herzlich willkommen.

Kommentare :

  1. Das lassen wir mal so stehen! LG und eine schöne Woche Irmi wünscht Dir Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist die Wahrheit!
    LG Greg & the Gang of Five

    AntwortenLöschen
  3. jaja, die guten alten Zeiten....

    Irgendwie sollte man Vergangenem nicht nachweinen.
    Die heutige Zeit hat auch ihr Schönes....

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt ist die Zeit vor der wir uns früher fürchteten und der wir in der Zukunft nachjammern...

    So sind die Menschen!

    Trotzdem eine schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  5. Ob alte Zeit, ob neue Zeit,
    Zeit muß man haben für die Freud'!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    ich versuche immer die Zeit so gut es geht, wenn nicht sogar besser zu gestalten. Man lässt mich nur nicht immer.
    Hab noch einen schönen Abend. Ganz liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Irmi, Blog aufgeräumt??
    Einen schönen Abend noch!
    ♥♥♥Rosine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,
    Du hast ja so Recht. Außerdem erinnert man sich eher an die schönen Dinge, die schlechten verdrängt man und daher war es früher immer besser.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  9. Wer ewig den "guten alten Zeiten" hinterher jammert, hat bloß vergessen, dass man dasselbe in der alten Zeit auch getan hat. Heute ist wichtig und ein klein wenig das Morgen. Schönen Abend noch, liebe Irmi!

    AntwortenLöschen
  10. Wichtig ist : aus jeder zeit , das beste zu machen .....

    Liebe grüße Ela

    AntwortenLöschen
  11. Mit Nostalgie ist das so eine Sache. Man denkt zumindest gerne an bestimmte Ereignisse in der Vergangenheit zurück, die uns ein Glückgefühl bereitet haben.
    Je älter man ist, je mehr schöne Ereignisse sollte man erlebt haben.
    Die schlechten Erlebnisse verdrängt man wie achon angedeutet wurde. Dabei denke ich immer an meine Erlebnisse während und kurz nach dem zweiten Weltkrieg.
    LG Karl-Heinz

    AntwortenLöschen
  12. Der letzte Satz gefällt mir am besten.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Zeilen und so wahr.
    Jede Zeit hat ihre Vor- und Nachteile.
    Wer nur die Nachteile sieht, der wird zu keiner Zeit glücklich und zufrieden sein können.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Irmi
    Stimmt.. früher war ALLES anders..aber auch BESSER?? habe da meine Zweifel
    Jede Zeit hat gut und schlecht..kommt immer auf die Sichweise an.
    Einen schönen Tag mit glücklichen Momenten wünscht das katerchen

    AntwortenLöschen
  15. Ja, jede Zeit hat ihre gute und schlechten Zeiten. Und oft ist es ja so, dass wir im Nachhinein so wehmütig an früher denken. Aber haben wir diese Zeit damals wirklich so gut empfunden? Zu dem Zeitpunkt als wir sie erlebten? Diese Frage stellt sich oft.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi, herzliche Grüße zum noch Wochenanfang.
    Es ist und wird ein herrlicher Tag.
    Männe und ich machen schon heute eine kleine Einkaufstour.
    Ab 13.45 Uhr bin ich beim Augenarzt zum Kontrolltermin.
    Sonst ist hier alles im grünen Bereich und ich hoffe auch bei Dir.
    Alles Gute bis zum Wiederlesen und tschüssi, winke, winke, Brigitte, die gern zurück blickt, aber trotzdem intensiv und immer frohgestimmt im Heute lebt und auch manchmal stets positiv, aber nachdenklich in das Morgen blickt.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Irmi,

    wie sprechen mir diese Zeilen aus der Seele.
    Nun bin ich ja noch nicht so alt um auf große Zeitsprünge zurückblicken zu können,aber wie unverständlich ist mir immer die Aussage - "Früher war alles besser". Haben wir es doch tagtäglich in der Hand unsere Leben so zu gestalten wie wir es uns wünschen.
    Alles Liebe,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. hey irmi.
    Lese immer gerne Deine Gedichte, denke auch gerne an früher aber heut is halt´auch sooo schön.
    Sei ganz lieb gegrüßt.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Wie wahr, wie wahr...
    Obwohl ich "die alten Zeiten" auch manchma beschwöre, als es noch Höflichkeit un Manieren gab. Un sonne Art Gemeinschaftssinn. Tje, ich arbeite dran...

    AntwortenLöschen
  20. Trefflich wie immer, liebe Irmi! Wir müssen uns halt auch bemühen, dann wird das was!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Hab' au' ganz viel Nostalgie in'n Ecken!

    AntwortenLöschen
  22. Genauso ist es, liebe Irmi! Die Vergangenheit wird überdies oft verklärt gesehen. In Wirklichkeit war es auch nicht so viel anders, als es jetzt auch ist. Man muß immer das Beste draus machen.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen
  23. Haha, alles war besser, als wir noch die gute alte D-Mark hatten, seidem hat man uns die Hälfte des Geldes genommen;o)
    Wir denken oft über geänderte Wertvorstellungen und Lebensweise nach, da die Jugend der Kinder doch völlig anders ist als unsere. Habe letztens auch ein schönes Buch dazu gelesen, leider fällt mir der Titel grade ncht ein.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.