Mittwoch, 31. August 2011

Der Mittwoch ist schon fast vorbei

Zeit für
inside7 am Mittwoch

vor meinem Fenster...steht ein Kirschbaum, der sich immer mehr verfärbt

in meinen Gedanken... bin ich heute bei einer lieben Freundin, die es sehr schwer hat

nicht vergessen... darf ich das Ausmachen eines Friseurtermins

bemerkenswert... finde ich Menschen, die fast immer gute Laune ausstrahlen

ausgeräumt... habe ich meinen Vorratsschrank

Höflichkeit... wird mehr und mehr zurückgedrängt in unserer Ellenbogengesellschaft

auf den Ohren... konnte und kann ich nichts vertragen - auch keine Musik

Kommentare :

  1. Liebe Irmi

    in einem gehe ich mit dir einig, meine Gedanken sind im Moment am gleichen Ort wie deine!

    Schönen Abend liebe irmi
    wünscht dir Alice.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ich finde auch die Menschen bemerkensert, die immer fröhlich sind und gute Laune ausstrahlen...
    Es gibt nicht viele, die ich kenne, wo ich es zu 100% bestätigte, aber eine Person ist mir sofort im Kopf.

    Einen schönen Abend und
    LG
    Judy

    AntwortenLöschen
  3. Kirschbaum..verfärbt ?
    Meiner ist giftgrün und das wird er wohl auch noch lange sein...hoffe ich, aber meine Katze hat den ganzen Sommer in einer Schrankecke gelegen und jetzt liegt sie wieder auf ihrem Katzensofa, das gab mir heute zu denken :-(

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  4. Oh, mein Blick nach draussen fällt auch auf einen sich verfärbenden Kirschbaum...unaufhaltbar!
    Kannst Du Dir vorstellen, dass ich nie zum Friseur gehe? Ich war vor 34 Jahren das letzte Mal in einem Frisörsalon....ich mach das selber. Bei meinen Locken kann ich nichts zerstören. Immer unten die Spitzen ein Stück ab und ferig.
    Nun möchte ich Dir noch eine Gute Nacht wünschen
    Schlaf gut
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Da geht es Dir wie mir bzgl."Ohren". Nur wenn es oberkalt ist, viiiielleicht mal 'ne Mütze . ;-)

    Aber erst mal Gute Nacht,
    und so schnell braucht die "Mützenzeit" nicht kommen!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Höflichkeit ist so ein Thema, an dem man sich gerne an den heutzutage ach so unhöflichen Kindern auslässt, aber dass die Erwachsenen viel schlimmer sind, befremdet mich schon sehr! Manchmal hat man es mit Erwachsenen zu tun, wo man denkt, die sind im Kindergartenalter - so rabiat und unbelehrbar ...
    LG, Erika

    AntwortenLöschen
  7. Der gute Kirschbaum geht auf den Herbst zu...
    Meine Gedanken sind in Bremen (bei
    meiner Schwester)
    Friseurtermin hab ich morgen(zu langes Haar)
    Gute Laune: Na ja, nicht immer!!
    Aufraeumen? Wo steht dieses Wort?..
    schon lange nicht mehr im Keller gewesen!!!
    Hoeflichkeit....IMMER!
    Musik auf den Ohren... nicht allzu bequem!!!
    Allerliebste Abendgruesse (ganz spontan) :)

    AntwortenLöschen
  8. Ach Irmi..der Kirschbaum..schön wenn es bunt ist,aber es sagt HERBST..hoffe nicht so nass wie der Sommer im Norden..
    ja und die Höflichkeit..schade das viele Menschen die Bedeutung vergessen haben und es darum nicht nutzen...
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi, was Du beschreibst ist genau so wie im richtigen Leben.
    Ich hätte es denken können :-)

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Ein Kirschbaum vor dem Fenster ist eine meine liebsten Kindheitserinnerungen. Das Haus und den Kirschbaum gibt es nicht mehr aber die Erinnerung an die wunderschöne Kirschbaumblüte.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.