Sonntag, 7. August 2011

Dies und Das und Sonntag

Wir können uns unterhalten lassen, 
wir werden unterhalten,
aber wir können uns nicht freuen lassen
oder gefreut werden,
das müssen wir schon selber tun.
(Helmut Zöpfl)

Kommentare :

  1. Sehr guter Punkt. Den sollte ich mir hin und wieder zu Herzen nehmen.

    AntwortenLöschen
  2. ok, ich werd mir das hinter die Ohren
    schreiben :-)

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  3. Unterhalten lassen ist immer mal wieder ganz schön und interessant aber die wirkliche Freude, denke ich, kommt doch mehr beim aktiven Tun.
    Schönen Sonntag wünscht
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Weisheiten zum Sonntag??

    Die Freude ist das Stammwort zu froh. Sie ist eine Beglückung, eine helle oder heitere Stimmung, ein Frohgefühl. In der Freude fühlt man sich wohl, es sind im Augenblick alle seelischen Bedürfnisse erfüllt.(wikipedia)
    ...und jetzt freue ich mich aufs Frühstück, es ist 6:12 Uhr bei uns in Toronto:)
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  5. ...na nun scheint ja wieder alles ok zu sein mit deinem Blog, liebe Irmi,
    dann kann die Unterhaltung für uns ja weiter gehen, denn das ist er, dein Blog: unterhaltsam und informativ...und freuen kann ich mich dann darüber...

    wünsch dir einen schönen Sonntag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Weise Worte von Helmut Zöpfl. Liebe Irmi, ich freue mich aber immer selbst auf Deine wunderbaren Posts. Vielen herlichen Dank!

    Liebe Grüsse aus Riehen bei Basel

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.