Dienstag, 6. September 2011

Dies und Das und die Ideen

Eigentlich - wenn es nicht zu verrückt klingen würde -  könnte ich dich meine Muse nennen. Aber was dahintersteckt, ist: Du inspirierst mich einfach. Darum macht es Spaß, mit Dir zu telefonieren. Du hast tolle Ideen, manchmal etwas verrückt, aber egal! Es muss ja nicht alles in die Tat umgesetzt werden, was im Kopf entsteht. Das  "Herumspinnen"  macht auch so gute Laune. Und zu zweit erst recht. So ist das schon seit unserer Schulzeit und es hat sich nicht viel geändert.
Ohnehin gehören zu einer richtig tollen Idee meistens zwei oder auch mehr Leute: Einer hat den zündenden Gedanken, dann wird darüber gesprochen und auch mal gestritten. Und so wächst im Hin und Her das Ganze, bis  - so oder so -  ein Ergebnis da ist. Einer allein in seinem Kämmerchen kommt meist nicht dahin. Ich merke es an mir selbst: Ich brauche die Anregung, die Inspiration durch den anderen - also durch Dich. Davon hast du mir schon viel geschenkt. Es ist Zeit, Dir einmal  "Danke"  zu sagen. Aber auf diese Idee bin ich ganz allein gekommen.

Kommentare :

  1. ich finde es toll, wenn sich Menschen einfach mal so bedanken...

    Das machen nicht viele, ist aber ein feiner Charakterzug, liebe Irmi!

    Grüße aus Muc....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,ich hatte es ja schon bei mir auf dem Post im Blog.Viele junge Leute können heute einfach nicht mehr sich bedanken.Ich warte schon über zwei Monate auf ein kleines " Danke ".Es macht mich sehr traurig .Zu unserer Zeit hätte das nicht gegeben.
    Ganz liebe Grüße und gleichzeitigen Dank für Deine lieben Kommentare bei mir ,Christa.

    AntwortenLöschen
  3. liebe irmi,
    ein kleines danke kann so viel bewirken. es kostet nichts und wenn wir ehrlich sind, bringt es den dankenden zumindest genauso viel freude!
    einen ganz lieben gruß und bis bald!
    ela

    AntwortenLöschen
  4. Danke aus dem Herz herraus um dem anderen zu zeigen und die Freud eist auch gross so könnten es viele machen.
    Danke kann so viel bewirken mehr wie man sich das vorstellen kann in unsere heutige Zeit.
    Liebe Irmi ich danke dir für deine einfühlsamen Worte und deine Postings.

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, es macht viel mehr Spass, wenn man zu zweit sich was ausdenkt und weiter spinnt....und dann ein tolles Resultat dabei raus kommt!

    Schönen Abend, meine Liebe
    Gruss, Alice

    AntwortenLöschen
  6. Danke liebe Irmi für diesen Post und dafür, dass du uns so schöne Geschichten erzählst.
    @ Christa: Wenn du enttäuscht bist, solltest du es ruhig sagen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi,

    das hast Du so schön und herzlich geschrieben. Mehr Worte bedarf es nicht.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Also, schöner kann man gar nicht danke sagen! Sie wird sich freuen!

    Schönen Abend und einen lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Ein Dankeschön ist doch ein wunderbares Geschenk, ebenso wie ein Lächeln. Auch das haben viele schon verlernt. LG Inge

    AntwortenLöschen
  10. Da ist was dran, liebe Irmi,
    dass sich die Gedanken gegenseitig befruchten. Es stimmt, manchmal sinniert jemand laut, davon wird etwas aufgenommen und beim nächsten fällt es auf fruchtbaren Boden...
    So kommt es irgendwann nach einigem Hin und Her zur Entscheidung.

    AntwortenLöschen
  11. Max Raabe singt gerade "Küssen kann man nicht alleine." Recht hat er. Und nicht nur mit dem Küssen ist das so. Zum Leben gehört Austausch - da ist es schon fast egal, ob man sich reibt oder beflügelt. Aber gemeinsam etwas Schönes und Neues schaffen ist natürlich die bessere Variante. Allein geht jedenfalls gar nicht. Und selbst wenn wir das sind, sind wir es ja nur als Pause zwischen der Gemeinschaftlichkeit. Der Mensch ist ein gesellschaftliches Wesen (hab ich mal `ne längere Semester-Arbeit drüber geschrieben in Philosophie). Nur deshalb konnten wir uns so entwickeln. Da tut es gut, auch mal daran zu erinnern und sich zu bedanken bei denen, die uns eng vertraut sind.

    Schön, dass du uns alle mal wieder daran erinnert hast, dass zusammen sein nicht selbstverständlich ist.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  12. tolle Idee Irmi und so ganz anders..
    es ist so wir brauchen UNS
    einen ganz lieben gruß vom katerchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.