Montag, 10. Oktober 2011

Dies und Das und die Knospe im Herbst

Gestern habe ich das gute Wetter noch einmal ausgenützt und die Einladung meiner Nachbarin angenommen, mit in den Odenwald zu fahren. Dadurch kam ich nicht zu meiner großen Blogrunde. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Die Knospe im Herbst,
die ein neues Blatt birgt,
wenn das Laub welk vom Baum fällt,
scheinbar Leben erstirbt.

Der Vogel, der singt,
wenn noch finster die Nacht,
weil er ahnt, dass schon bald
der Tag neu erwacht.

Das gibt mir Vertrauen,
gibt Hoffnung und Mut:
Das Leben ist stärker,
das Leben ist gut.
(Helmut Zöpfl)

Ich wünsche Allen einen guten Start in die neue Woche

Kommentare :

  1. ja die Knospe im Herbst, da sehe ich doch die Blüten und die vielen Knospen, die zur Zeit unser Pflaumenbaum trägt.....das gibt es tatsächlich :-)

    Schön dass du ein bisschen rausgekommen bist, das ist wichtiger als bloggen!!!!

    Gute Nacht meine Liebe und schlaf gut
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,
    das war gut, raus aus den Wänden!
    Ich war auch spazieren und mal die Grossstadt rein geschnuppert...
    das ist ein serh aufmunteres Gedicht das in sich hat!
    Ich wünsche dir auch einnen guten Anfang für die Woche...

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irmi.

    Auch dir einen schönen Wochenstart!

    Liebe Grüße.
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,
    au weia, was hinke ich momentan hinterher mit bloggen, posten, kommentieren. Habe Dich aber nicht vergessen :0)))
    Wünsche Dir einen schönen Start in die Woche!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmi, welch wunderbares Gedicht von Helmut Zöpfl und Dein Foto ist aussergewöhnlich schön. Danke...

    Leben
    ***
    Selbst kleinste Samen
    Von Herbstwinden getragen
    Treiben ihre Früchte

    © Hans-Peter Zürcher


    Liebe Grüsse und eine schöne Woche

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    ja das schöne Wetter musste man gestern mal wieder ausnutzen.
    Dir auch einen guten Start in die neue Woche, heute regnet es leider schon wieder
    Angi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo mein Irmili,
    ich wünsche dir auch eine wunderbare Woche! Und toll, dass ihr so spontan das gute Wetter ausgenutzt habt :-)

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,
    bei uns war es ziemlich ungemütlich.
    Aber schön das du unterwegs warst.
    Die Knospe im Herbst und das Gedicht
    sind wunderschön.
    Eine angenehme Woche wünsch ich dir.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  9. Es ist verrückt. Unsre Rhodos fangen teilweise an, zu blühen und auch die Magnolie.

    LG Aurum

    AntwortenLöschen
  10. guggma, irmili, ich hab dich doch mit nach weimar genomm:
    http://kleinebuntekatze.blogspot.com/2011/10/zwiebelmark-zu-weimar.html

    AntwortenLöschen
  11. Irmi leben ist immer wichtiger als bloggen. Odenwald klingt toll!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  12. Blumen haben viel Kraft und in meinem Garten blüht der Rhododendron und gelbe Frühlingsblumen....die kennen gar kein Ende.
    Auch dir einen guten Wochenstart liebe Irmi.
    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  13. Gut getan! Hätte ich auf jeden Fall einer Blogrunde vorgezogen. Bei aller Liebe zu den Lesern!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,

    wirklich gut getroffen, dieser kleine Blumenschatz. Wie sie wohl riechen mag?

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  15. ...das hast du gut gemacht, liebe Irmi,
    dass du die Gelegneheit zu einem Ausflug genutzt hast...
    was für eine Blüte ist das denn auf dem Foto, die kenne ich gar nicht...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. danke für den schönen text und das tolle bild liebe irmi!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi,

    vielen Dank für diesen wunderschönen TExt und das tolle Bild!

    Ja, so manche Knospe geht jetzt noch auf.....

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Im Herbst mag alles absterben, aber der Frühling kommt auch wieder.

    Dir einen angenehmen Tag, liebes Irmschen. :-)

    AntwortenLöschen
  19. Auch wir waren kurz auf Wienbesuch und daher bin ich auch im Rückstand, hinterlasse liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  20. Genau, was jetzt noch alles blüht und geblüht hat, das ist einfach hoch erfreulich für Auge und Gemüt.
    Auch ich habe nicht genügend Zeit, alle Blogs zu schaffen.
    So ist nicht nur heute die normale Chorprobe, nein auch morgen abend ist eine angesetzt. Da fehlt dann nicht nur einer, sondern gleich zwei Abende.
    Außerdem hatte von der Gymnastik-Gruppe am Montag nach dem Turnen eine uns eingeladen. Tja, der Abend war blogmäßig auch nichts. Aber wir hatten einen superschönen Abend, und das ist doch mehr wert.
    So brauche ich also an die 3 bis 4 Tage, bis ich mal alle erreicht habe, die in der Blogroll und die in meiner laaaangen Favoritenliste stehen, lach.
    Dir alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.