Montag, 3. Oktober 2011

Dies und Das und herzlich Willkommen


Ich freue mich, dass


Aurum Aurikel


sich am sonnigen Neckarstrand eingefunden hat. Ich hoffe, es gefällt Dir hier und Du bleibst eine Weile.

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern einen guten Start in die neue Woche. 


Die Schneck, die langsam sich bewegt,
jedoch ein Ziel vor Augen trägt,
im Letzten schneller ist um viel
als der, der hastet ohne Ziel.

Wie wär´s, wenn wir bei allem Hasten
im Leben zwischendurch mal rasten
und manchmal Wichtigeres sehen
als nur Geschwindigkeit erhöhen?
(Helmut Zöpfl)

Kommentare :

  1. Liebe Irmi,

    welch wunderbares Gedicht von Helmut Zöpfl, sehr schön. Auch Dir einen guten Start in die neue Woche...

    Liebe Grüsse von mir zu Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi, was für ein sehr weises Gedicht und so wünsche ich dir auch wie mir ein Zeil vor dem Auge und mit viel Ruhe es hin zu schaffen.

    Wünsche dir eine schöne neue Woche genauso!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. dir auch: herzich willkommen zurück inne bloggawelt!

    AntwortenLöschen
  4. Wie passend:
    jetzt hab ich doch soeben bei Fränzi Sternenzauber gelesen:
    Nimm dir Zeit, auch die Schnecke erreichte die Arche Noah!

    Ganz liebe Grüsse sendet dir
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. wünsche dir noch einen schönen feiertag! gglg!

    AntwortenLöschen
  6. Ein feines Gedicht passend zum langen Verschnauf-Wochenende ;-) LG - Eli

    AntwortenLöschen
  7. wie wahr, wie wahr, liebe Irmi, das Gedicht mit der Schnecke. War grad auch heute bei mir Thema. :-)

    Herzgrüessli mit Lächeln
    Fränzi Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  8. Also ich mag Schnecken, die lebenden, nicht die im Topf! Von den Schneckis kann ich, glaub ich, noch was lernen...

    LG, dieMia (die sich freut, dass du wieder da bist :-)

    AntwortenLöschen
  9. Dir viel Herbstsonne in der neuen Woche, alles Gute,
    Uwe-jens

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,

    schön, dass die Philosophenakkus wieder aufgeladen sind...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  11. Danke, Irmi! Mögst auch du eine ganz schöne Woche haben!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Irmi, schöne Trauben hast Du! Da möchte man mal naschen!
    Gruß von Peter.

    AntwortenLöschen
  13. Danke für Herzlich Willkommen. Ich pflückte mir ein paar Trauben und las das Gedicht. Wir sollten uns viel öfter mal entschleunigen.

    LG Aurum

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi, was für ein schöner Spruch. Ja, eine Schnecke mit Ziel vor den Augen hat es besser als ein Raser ohne solches.
    Also gehen wir mal die neue Arbeitswoche schön in Ruhe an :-) Mal sehen, was der Chef dazu sagt :-)
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmi,

    hatte mich ein wenig rar gemacht und lasse dir heute einen lieben Gruß hier.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  16. Schööön laaangsam maaaachen!

    ... beherzigt der Tiger auch nicht immer

    und schickt heute schnelle, aber drum doppelt liebe Grüße! ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Manchmal geht es nicht, dass man rastet - es gibt zuviel, was getan werden muss :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  18. Dir auch einen guten Start in die neue Woche (ist ja schon Dienstag)!!
    Liebe Gruesse aus Athen!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  19. Ups mein Kommentar ist weg, wie schade.

    Schön wieder von dir zu lesen, ich hoffe, du hast dich in deiner Blogpause etwas erholen können.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.