Dienstag, 4. Oktober 2011

Dies und Das und Maler Herbst

Überall in der Natur färben sich die Bäume  bunt. die Farben sind intensiv und feurig. Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite

Das Wort Herbst stammt von dem indogermanischen Wort "sker" ab, welches so viel bedeutet wie "schneiden". Es ist aber auch verwandt mit dem englischen Wort "harvest", dem lateinischen Wort "carpare" (schneiden) und dem griechischen Wort "karpós" (Frucht oder Ertrag)

Somit könnte man die ursprüngliche Bedeutung des Wortes "Herbst" mit den Begriffen "Zeit der Früchte", "Zeit des Pflückens" und "Erntezeit" umschreiben.

Neben den Obstsorten Äpfel, Birnen, Pflaumen und Weintrauben bringt der Herbst aber auch Föhrenzapfen, Bucheckern, Erlenzapfen, Lärchenzapfen, Eicheln, Kastanien, Maiskolben, Hagebutten, Nüsse und Kürbisse.

Die Herbstanemonen, Dahlien, Astern, Gladiolen und Herbstzeitlosen blühen jetzt und zeigen sich in den schönsten Farben. Aber die beliebteste Blume im Herbst ist und bleibt wohl die Sonnenblume, die bis weit in den Spätherbst hinein blüht.

Aber neben den sonnigen Tagen im Herbst ist es oft auch schon richtig kühl, nebelig oder gar stürmisch.
Die sterbende Natur löst bei vielen von uns auch Trauer und Schmerz aus. Verstärkt werden diese Gefühle durch die Gedenktage wie Totensonntag, Allerheiligen und Allerseelen.

Aber ich freue mich mit denen, die den Herbst genießen in seiner bunten Pracht. Freue mich über die vielen Früchte, die im Herbst reif werden, genieße die leuchtenden Herbstblumen und den bunt gefärbten Laubwald.

Kommentare :

  1. Ja, liebe Irmi, der Herbst zeigt sich momentan von seiner schönsten Seite, Morgennebelchen, Tau, gefärbte Blätter, brünftige Hirsche in den Wäldern und eine angenehme Milde...

    Herzlichst und alles Liebe

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Herbst auch speziell!!
    Diese Farben und Düfte....
    Bei uns hat die Verfärbung der Blätter erst gerade ganz sanft angefangen. Freu mich schon bis alle Wâlder bunt sind!!
    Liebe Grûsse zu dir liebe Irmi
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,
    ich finde, im Herbst gibt es so viel, woran man sich erfreuen kann. Besonders im Moment finde ich das Licht so herrlich (man sieht es ja auch gut an Deinen schönen Bildern) ... wenn die grün-gelb-rot-braunen Baumkronen sich vom strahlend blauen Himmel abheben. Und auch der Wind, der die Blätter um unsere Füße tanzen lässt. Wenn meine Kinder mit ihren gesammelten Schätzen nach Hause kommen. Oder auch, wenn es draußen absolutes Mistwetter ist und ich es mir mit einer Tasse warmen Tee in meinem Büro gemütlich machen kann.
    Ja, ich mag den Herbst!

    Herzliche Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. liebe Irmi,
    in dieser Jahreszeit gibts/gabs aber neben dem Totensonntag, Allerheiligen und Allerseelen,die einem vielleicht etwas bedrücken, auch den Dank-Buss-und Bettag. Wo wir doch alle grossen Dank in uns tragen für diese wunderbaren Gaben der Natur, die wir gerade in dieser Jahreszeit so reichlich ernten dürfen. Du hast sie ja alle aufgezählt. Sie sind so vielfältig.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude an diesen schönen Dingen wie Früchte, Herbstblumen und gefärbte Wälder!
    Ganz liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  5. Die beste Jahreszeit ist der Herbst. Finde ich jedenfalls. Ich mag sowieso alle Jahreszeiten, außer Sommer;))))

    AntwortenLöschen
  6. bei uns ist noch fast nichts verfärbt - so schön und warm war es bis jetzt. aber demnächst soll es kalt werden und dann gibt es die vielen farben. schöne bilder hast du gemacht.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Mir geht das wie dir, ich mag den Herbst ganz arg, um nicht zu sagen, ich liebe ihn! Diese ganze farbige Pracht, in allen Schattierungen, die hat man dort, wo das ganze Jahr Sommer ist, eher nicht.

    Wünsch dir eine schöne Woche, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag den Herbst auch sehr gerne, diese ganz besondere Verfärbung der Blätter. Nur wenn es dann extrem kalt und windig wird, finde ich es nicht mehr so angenehm.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Irmi.

    Viele liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. der herbst ist eigentlich meine lieblingsjahreszeit. ich liebe das bunt! gglg!!!

    AntwortenLöschen
  10. Wenn der Herbst sich weierhin so ruhig und lind verhält, dann könnte er mein Freund werden, ansonsten ist der Sommer meine Jahreszeit.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi. So schön hat noch niemand den Herbst erklärt. Danke. LG Inge

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi,

    ein Zauber ist der Maler Herbst, ein kreativer Künstler, der berührt...

    Wunderschöne Baumfotos, die mich verzauberten, lieben Dank...

    Liebe Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  13. So viel Kreativität! Kann man dem Schöpfer nur dankbar sein! Schöne Fotojahreszeit!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.