Dienstag, 25. Oktober 2011

Guten Morgen und


herzlich willkommen  am Neckarstrand.

 Julie  (Kramschublade)


hat den Weg hierher gefunden. Ich freue mich sehr. Nimm Platz und lass es Dir gutgehen.

Viele Menschen 
schauen so starr 
geradeaus,
dass sie meinen
der,
mit dem sie
Rücken an Rücken stehen,
sei genau
die Entfernung 
eines Erdumlaufes
von ihnen entfert.
(Kristiane Allert-Wybraniertz)

Kommentare :

  1. Guten Morgen,
    ja, flexibles Denken ist gefragt dann ist alles einfacher. Mit Starrheit kommt man nicht sehr weit.
    Liebe Grüße von
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,
    einen schönen Spruch hast Du heute wieder eingestellt.
    Du bist ein Sonnenschein im weiten web
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,

    ein Spruch, der einen nachdenklich macht. Oftmals ist man selbst viel zu starr in seinen Gedanken, übersieht dadurch so einiges.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. du sagst guten Morgen, ich sage nun guten Abend, weil ich den ganzen Tag unterwegs war.
    Ich finde, man sollte nie Rücken an Rücken stehen....sieht man den Menschen in die Augen, hat man eher das Gefühl der Nähe....

    Liebe Abendgrüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die liebe Begrüßung, Irmi!

    Das Gedicht ist prima; und soooo wahr!

    Ich wünsche dir einen schönen Abend und lass dir liebe Grüße da,

    Julie

    AntwortenLöschen
  6. mir gefällt das Foto :D

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  7. na liebe irmi, hast du schon das handtuch bestellt? falls ja, du musst ungedingt zeigen wie es aussieht :) danke!

    AntwortenLöschen
  8. ... und meinen dann sie halten dem andern den Rücken frei. Alles Auslegungssache! ;-))) ... wie in der Politik

    Aber Dir nun ein Liebgruß voll ins Gesicht!;-)
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Irmi,

    wollte bloß mal wieder -nach langer Zeit- gaaaaaaanz liebe Grüße dalassen;-)) Der Spruch heute ist super... leider trifft er auch des öfteren zu....

    gggglg Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Stimmt. Manche gucken einfach niemanden an. Das ist sehr eigenartig.
    Sogar wenn ich über die Straße gehe und ein Auto muß auf mich warten, dann lächle ich zum Fahrer. Heute bekam ich ein sehr nettes Lächeln zurück. Immer klappt das natürlich nicht, aber so ab und an. Das freut mich dann immer. Es sind mir total unbekannte Menschen.
    Ist das nicht schön?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.