Freitag, 18. November 2011

Dies und Das und ein Kinobesuch

Gestern haben mich meine Nachbarn gefragt, ob ich mit ihnen ins Kino gehen möchte. Tom Sawyer. Karten mussten vorbestellt werden und der Andrang war sehr groß. Ich habe es nicht bereut und kann den Film wirklich empfehlen. Es besuchten mehr Erwachsene die Vorstellung als Kinder.


Kino ist nichts anderes als der Traum,
den jeder von uns kurz vor oder
nach de Einschlafen träumt.
(Federico Fellini)


Das letzte Bild erlischt. Eine Sekunde ist die Leinwand schwarz. Dann das Wort  "Ende". Wir strecken die Beine aus, greifen zur Jacke aber die meisten stehen noch nicht auf. Sehen zu, wie da vorn die Namen vorbeirauschen. Sogar der kleine Hund aus einer Szene wird genannt.
Am liebsten wäre ich noch sitzengeblieben. Hätte die Augen geschlossen und wäre abgetaucht in das Feuerwerk aus Bildern und Tönen. Eigentlich ist der Film, das Kino ein wunderbares Geschenk, das wir Menschen uns mit unseren technischen Fertigkeiten selbst gemacht haben. 
Für zwei Stunden leben wir das Leben eines anderen. Wir sehen die Welt mit seinen Augen. Lachen und weinen mit ihm  - und in alledem begegnen wir uns ein Stück auch selbst wieder. Der Film ruft Gefühle in uns wach. Zeigt uns, wie wir gern wären  (oder auch nicht), zeigt uns, was alles drin ist in uns, was wir aber in diesem einen, einzigen Menschenleben gar nicht alles aus uns herausholen und entfalten können - in der Wirklichkeit jedenfalls nicht. Im Kino können wir es schon. Im Kino erschaffen wir uns neu  -  für zwei Stunden. Und manchmal nehmen wir ein kleines Stück dieses Neuen in unsere eigene Wirklichkeit mit.
Eigentlich war ja gestern der  "Tag der Philosophen" . Aber ein klein wenig habe ich eben heute philosophiert - oder zumindest so ähnlich. Ich muss noch betonen, dass ich schon jahrelang nicht mehr im Kino war. Es hat mir aber sehr gut gefallen und vielleicht gehe ich mal wieder öfter hin.

Kommentare :

  1. Oooohhh Irmili, das hast du sooo schön geschrieben. Ich geh auch wirklich gern ins Kino. Na, hier nicht mehr... Aber früher habe ich die Besuche auch sehr genossen. Schön, dass es dir so gut gefallen hat. Ich freu mich für dich :-)

    Hab einen schönen Tag, ja?
    Liebe Knuddelgrüße, dieMia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,

    wie schön. Ich war auch schon viele Jahre nicht mehr im Kino. Früher ging ich öfter, ich mochte es immer sehr. Wie Du sagst, man taucht ab in eine andere Welt. Vor allem nimmt man sich Zeit, lässt es nicht so "nebenbei" an einem vorbei rauschen wie beim fernsehen. Es freut mich, dass es Dir so gut gefallen hat, das "hört" man aus Deinen Worten heraus.

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. OT: Das mit dem löschen geht so: http://www.google.com/support/forum/p/blogger/thread?tid=34bf79478a955349&hl=de

    Ich war schon viel zu lange nicht mehr im Kino!
    Ich werde das aber bald mal nachholen.

    Vielleicht gehen wir ja mal zusammen in einen Film. Ich wohne ja auch bald wieder am Neckarstrand;-)

    AntwortenLöschen
  4. Kinogehen ist was tolles ich war auch schon lange nicht mehr drinnen.. der Film soll toll sein!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. ...ja mach das mal, liebe Irmi,
    Kino ist wirklich toll...
    am liebsten gehe ich in unser kleines , gemütliches Kino hier am Ort, das ist ganz besonders und es hat ein gutes Programm, viele gute Filme...außerdem gibt es da kein Popcorn (ich mag den Geruch nicht), sondern Chips in kleinen Körbchen und Untersetzer für die Gläser...
    war gerade vorgestern wieder dort und habe einen sehr lustigen Film geschaut: Sommer in Orange -toller Film!!!, also wenn du mal wieder so richtig lachen willst, ich kann ihn sehr empfehlen...
    über Tom Sawyer habe ich noch nichts gehört, hätte aber auch nicht gedacht,, dass mich das interessiert, muss mal den Trailer anschauen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich war bestimmt auch 2 Jahre nicht mehr im Kino.
    Die Filme um Tom Sawyer und Huckleberry Finn habe ich als Kind geliebt und schaue heute noch gerne die Wiederholungen im TV an.
    Hab' gar nicht mitbekommen, dass es da einen neuen gibt.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  7. Nur ich wa' in "Börnha'd un' Bijanka- Die Mäusebollezei"!

    AntwortenLöschen
  8. Diesen Film möchte ich mir auch noch angucken. Ich habe die TV-Serie früher auch immer so gerne gesehen. Schön, dass es dir gefallen hat.
    Lieben Gruß
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass du dies geniessen konntest!
    ich war auch jahrelang nicht im Kino, bis jetzt Kinderfilme für 5-6 Jährige Kinder gezeigt werden. Da freut sich Nina natürlich, wenn wir mit ihr ins Kino gehen.
    Aber vielleicht sollten wir auch wieder einmal einen schönen Erwachsenenfilm anschauen. Es wäre eine Überlegung wert.

    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht dir von herzen
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schöner Text, liebe Irmi. Und ich stimme dir voll und ganz zu!
    Herzlichste Grüße und ein schönes Wochenende,
    Alice

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi, herzliche Grüße.
    Auch bei mir liegt der Kinobesuch schon einige Jahre zurück.
    Wenn nicht Sohnemann mich zu einemFilm angucken auffordert, dann habe ich gar nicht das Bedürfnis.
    War schon nie ein Filmrenner. Die heutigen Action-Filme begeistern mich sowieso nicht.
    Märchenfilme, Weltliteratur-Verfilmungen oder "Die Manns" und Geschichtsfilme, die interessieren mich. Aber da die Filme oftmals im Fernsehen gezeigt werden, brauche ich nicht in den Filmpalast.
    Ich muß aber zugeben, daß der angucke Eindruck von der Kinoleinwand weitaus größer ist, als vom Sofa aus, vom Bildschirm.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, alles Gute, tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Irmiiiiiii, dein Paket ist angekommen!!! Ich bin ja ganz sprachlos.
    Jetzt erst mal zu deinem Kinobesuch.
    Schön, dass du trotz wehem Arm außerhäuslich unterwegs bist und das philosophische sollte sowieso nie zu kurz kommen. Die besten Philosophen sind die Kinder, weil sie frei und unverstellt fragen.
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  13. Ich war schon lang nicht mehr im Kino, wir müssen ja erst 30 km bis Dresden fahren. Aber die ganze Stimmung da mag ich. Die bequemen Sessel, das gedämpfte Licht, die Riesenleinwand - Kino ist immer ein Erlebnis.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Ah, dieser Film läuft bei uns hier auch. Wir hatten bereits darüber nachgedacht, ob man es mal wieder wagen könnte ins Kino zu gehen. Denn die meisten Filme, die heute als ganz toll propagiert werden, gefallen uns nicht.

    Doch deine schöne Beschreibung, die fand ich jetzt wirklich sehr hilfreich!

    Wünsch dir ein schönes Wochenende, Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Wir haben im Ort kein eigenes Kino mehr und müssten ein ganzes Ende fahren und da, wo es das Kino gibt, ist es schwierig mit Parkplätzen. Ich werde wohl warten, bis der Film anderweitig zu haben ist.

    Schönes Wochenende dir von Aurum

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi,

    jetzt habe ich beim Lesen so richtig Lust bekommen wieder mal ins Kino zu gehen....

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi,
    ich gehe selten ins Kino. Aber wenn, dann muss es ein ganz besonderer Film sein.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irmi,

    Kino ist schon toll. Aber mir ist es auch oft zu teuer oder zu nervig. Dieses Abtauchen allerdings mag ich sehr. Das ist mit einem guten Fernsehfilm oder sogar einem tollen Buch auch möglich und immer wieder erstaunlich.

    In unserem Nordseeurlaub waren wir tatsächlich vor kurzem komplett allein im Kino. Das hatte ich bislang noch nie erlebt und das war wundervoll...

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Irmi,
    ich liebe Kino, dieses Eintauchen und diese Illusionen manchmal, aber mir ist es einmal zu teuer und ich kann nicht so lange in unbequemen Sesseln sitzen, dann das Essen und Trinken.....gräßlich....überall muß gegessen und geschmatzt werden????????
    Meine Söhne haben mir einen tollen Fernseher geschenkt und ich warte auf die DVD, die borgen oder kaufen wir. Dann finde ich mich auch in den Film "hinein".
    Lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Irmi,

    schön zu lesen dass Dir der Film so gut gefallen hat. Ich war lange nicht mehr im Kino aber ich denke mit meiner Freundin sollte ich mal wieder einen schönen Film im Kino ansehen. Meistens leihen wir uns die Filme auf DVD.

    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende
    viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Irmi,

    dieses Kinoerlebnis hast du wunderschön beschrieben, das Abtauchen in sich selbst, sehen dürfen, was da in einem lebt. Weiss gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal im Kino war... schon sooo lange her.

    Liebe Wochenendsonnscheingrüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.