Mittwoch, 30. November 2011

Schon wieder Mittwoch


und Zeit für INSIDE 7


überraschend... erfährt man manchmal Dinge, an die man nicht im Traum denkt

ich brauche... manchmal ein gutes Gespräch, ein schönes Konzert

ich lese... jeden Morgen meine Zeitung, ganz in Ruhe und ohne Hektik

ich bemerke... immer öfter Dinge, die mir früher nicht so aufgefallen sind (auch an mir )

ich rede... ... nicht gern über mich - und eigentlich auch nicht über andere

ich trage... am liebsten sportliche Kleidung

manchmal...  möchte ich mehr Action - aber dann wieder bin ich zufrieden, so wie es ist.

Wie immer findet man die Vorgaben bei Annelie

 






Kommentare :

  1. Ja, liebe Irmi,
    die Zeit vergeht immer viel zu schnell ... besonders jetzt, da die Tage so kurz und die Dunkelheit so lang ist ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi, kommt da noch was? Bei mir ist nur das Inside7-Label zu sehen. Arbeitet Dein Blog wieder nicht richtig? Wollte Dich nur schnell darüber informieren, vielleicht ist es aber auch nur bei mir so.

    lieben Gruß
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,

    wenn ich so nach unten scrolle in deinem Blog, dann hätte ich so Lust, alles nachzulesen. Aber mir rennt einfach die Zeit davon. Ich weiß nicht, wie ich das ändern soll. Im Moment jedenfalls nicht. Deshalb werden wohl auch meine Besuche weiterhin rar werden.

    Ich wünsche dir auch weiterhin alles Gute, eine stimmungsvolle Adventszeit und viele (kerzen-)lichte Momente,

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann keinen Text sehen liebe Irmi :-(((

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmi,

    ja, wem sagst Du das .... ich kann es gar nicht glauben, dass in ein paar Wochen Weihnachten ist. Die Zeit verrinnt nur so und ich habe das Gefühl, nicht wirklich was zu schaffen.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Jeden Morgen in Ruhe die Zeitung lesen würde mir auch gefallen. Aber am Wochenende mache ich das auch gerne.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. ich mag auch sportliche kleidung, ist am bequemsten :)

    AntwortenLöschen
  8. You write extremely well, good blog reading.

    AntwortenLöschen
  9. ...ah jetzt gibt es auch was zum Lesen, liebe Irmi,
    vorhin konnte ich nur das Logo sehen...
    ...ich mag es auch sehr gern, am Morgen in Ruhe die Zeitung zu lesen...und seit ich fast nur nachmittags arbeite, geht das oft auch...
    mir ist in den letzten Wochen aufgefallen, dass mir Dinge von früher einfallen, von denen ich gar nichts mehr wußte...als ob eine Schublade im Kopf aufgeht und eine bestimmte Erinnerung und einiges, was damit verbunden ist, quellen hervor...habe letztens schon zu einer Freundin gesagt: gib mir nur nicht wieder ein Stichwort für eine neue Schublade, denn dann kann ich gar nícht mehr aufhören, zu erzählen...

    lieber GRuß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. wir lesen am Morgen auch als erstes die Zeitung. Mein Mann darf die Sportseite haben, ich den andern Teil ;-)
    Das ist dann wohl die schöne Seite des pensioniert sein.
    Die Zeit so einteilen wie man möchte.

    Schlaf gut meine liebe Irmi
    herzliche Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi,
    ich glaube wenn die Tage kürzer werden, kommt der Mensch doch etwas zur Ruhe und zum Nachdenken. Gedanken gehen durch den Kopf, vor allem Erinnerungen werden wach. Jetzt, wo die Kinder aus dem Haus sind ist es gerade jetzt so. Ich konnte meine Eltern da früher nicht verstehen - jetzt kann ich es. Auch wenn ich es gut finde, dass sie ihren eigenen Weg gehen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.