Freitag, 13. Januar 2012

Dies und Das über Freitag, den 13.

Für die einen ist er ein Unglückstag, für die anderen ein Glückstag. Es kommt ganz einfach auf die Sichtweise an.
Warum "Freitag der 13." bei uns als Unglückstag gilt, wissen viele überhaupt nicht. Zu Unrecht wird oft behauptet, seinen Ruf verdanke dieser Tag dem so genannten  "schwarzen Freitag" des Jahres 1929, dem großen Börsenkrach in den USA - denn dieser fiel gar nicht auf den 13. und begann eigentlich schon am Donnerstag. Die Medien trugen maßgeblich dazu bei, dass einige Menschen jeden Freitag, der auf den 13. eines Monats fällt, mit Vorsicht genießen. Doch woher stammt nun eigentlich der Volksglaube, ausgerechnet an diesem Kalendertag würden wir vom Pech verfolgt?
Merkwürdig, wie wir ganz selbstverständlich an solchen Tagen vom Aberglauben heimgesucht werden und mit dem "Schlimmsten" rechnen.
Dabei besagen Statistiken, dass sich an einem Freitag, dem 13. nicht mehr oder gar größere Unglücke ereignen als an einem anderen Datum. Aber irgendwie tritt man an einem solchen Tag schon vorsichtiger aus der Wohnung, wenn es einem bewusst ist.
Der amerikanische Börsenkrach vom Oktober 1929, der auch in Europa eine schlimme Krise auslöste, begann eigentlich schon an einem Donnerstag. Wegen der Zeitverschiebung war jedoch in Europa schon Freitag. Außerdem begann die Weltwirtschaftskrise nicht am 13., sondern am 24. Oktober 1929. Der große Börsenkrach hatte zur Folge, dass sich viele Firmen auflösten und unzählige Menschen weltweit arbeitslos wurden. Das Datum ging als  "Schwarzer Freitag"  (im Englischen  "Black Thursday) in die Geschichte ein und verstärkte bei uns den Ruf vom  "Freitag, dem Unglückstag". Dass dieser Tag für den Mythos um  "Freitag, den 13." verantwortlich ist, stimmt jedoch nicht. Tatsächlich gab es am Freitag den 13. Mai 1927, einen Kurseinbruch an der Berliner Börse. Vermutlich wurden später diese beiden Ereignisse vermischt und so verbreitete sich bei uns die falsche Behauptung.
Morgen werde ich über den Mythos berichten, auch wenn es dann schon nicht mehr Freitag, der 13. ist.

Kommentare :

  1. Für Hexen is datt ein Glückstach, nä. Is sowieso besser, man hält sich an die Glücksversion wegende selffulfilling prophecy.
    Ich wünsch Dir jedenfalls einen schönen Freitach!

    AntwortenLöschen
  2. Is mir schnurz, liebe Irmi :D

    Ich glaub an sowas eh nicht :)

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende wünsch ich dir meine Liebe :)

    AntwortenLöschen
  3. Freitag der 13te hat mich noch nie beeinflusst. Mir fällt so ein Datum nicht mal ins Auge.
    Liebe Grüße von Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,
    ich glaube nicht an Freitag, den 13. Allerdings ist der Freitag eh so ein Tag, war heute Morgen ein Bericht im Fernsehen, da ist Jesus gestorben usw. Ja und was soll ich sagen, bei mir sterben auch alle (fast) an einem Freitag, Mutter, Vater z.B. aber nicht an einem 13.
    Schönes Wochenende dir und ganz liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  5. Bin nicht abergläubisch aber heute hats mich doch erwischt, Migräne!!! Nicht mehr soo schlimm wie früher, aber der Tag ist ziemlich aus den Fugen (aus so ein Sprichwort!). LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich gebe ich auf so etwas nichts, aber heute sind mir schon drei merkwürdige Dinge widerfahren...jetzt ist geng und ich hoffe, dass unsere Reise heute abend problemlos verläuft.

    Grüßlis ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin nicht abergläubig, aber trotzdem bin ich heute ganz traurig, weil ich heute mein wunderschönes selbst geperltes Armband verloren habe, das meine Tochter mit so viel Liebe für mich zu Weihnachten gemacht hat.
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,

    in manchen Dingen bin ich schon ein wenig abergläubisch. ABer heute ist Gott sei Dank noch nichts passiert und ich bin zuversichtlich, dass das so bleibt.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe gar nicht daran gedacht, welches Datum wir heute haben! Aber, die Ausführungen sind sehr aufschlussreich. Ich stelle mir vor, dass ich Freitag, den 13. grundsätzlich als Glückstag bevorzuge.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. also ich....... ich glaub einfach mal, dass freitag der 13. ein glückstag ist.
    denn..... ich bin an einem 13. geboren :D, zwar kein freitag, sondern ein sonntag.

    ich mag die 13, jäääääääs

    schönes fröhliches wochenende wünscht flo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.