Samstag, 4. Februar 2012

Pieps am Neckarstrand

Leider hatte ich in den letzten Tagen keine Zeit, hier zu schreiben. Ich habe Irmi alle Kommentare vorgelesen und sie hat sich sehr darüber gefreut. Die positiven Wünsche haben sie immer wieder aufgerichtet und sehr geholfen. Sie bedankt sich bei Allen sehr, sehr herzlich.
Irmi geht es langsam wieder besser und sie ist jetzt auch schon einige Stunden auf.  Kann schon wieder etwas essen. Jetzt muss nur noch die Schwäche überwunden werden. Wir tun alles dazu, dass es immer mehr aufwärts geht. Also noch einmal: Vielen lieben Dank für die vielen lieben Zeilen.

Pünktlich zu Irmis Geburtstag kam Pieps angereist. Nach einer kurzen Verschnaufpause, hielt sie es aber nicht mehr im Bett aus. Bei jedem Klingeln kam sie angerast und nahm die Besucher in Empfang. Blumen und Wein kamen ganz nach hinten. Das hat sie nicht so interessiert. Aber die Geschenke - die hätte sie am liebsten sofort aufgerissen und begutachtet.
Dieses Frühstücksbrettchen (war mein Geschenk für Irmi) hat es Pieps besonders angetan. Ist ja klar: Schaut mal auf die Blume. Genau wie auf ihrem Kleidchen. Sie hat immer wieder gerufen: Wenn ich zu DieMia fahre, muss sie mir so ein Gesicht aufmalen. Jawoll!
Sie wollte dieses Brettchen eigentlich mitnehmen, als Fußboden für ihre Behausung. Ich konnte ihr das mit Mühe und Not ausreden.

Sie hat mich immer wieder bearbeitet, dass ich eine Flasche Eierlikör und eine Kakao-Nuss-Likör aufmache. Sie wollte nur schnuppern. Wir haben sie für eine Stunde mal nicht gesehen und gehört und dann: Sie hat alles zusammengeschüttet und den Rest Sekt dazu  (angeblich macht das der Barmann auch immer so). Pieps lag in der Ecke - hatte etwas zuiel von diesem Mixgetränk getrunken. Sie lächelte und sang leise vor sich hin. 
Leider mussten wir Pieps wieder auf die Reise schicken. Es war schön mit ihr. Vorher wollte sie eigentlich noch die Schabracke anrufen, damit sie Irmi pflegt. Aber dann hat sie doch Abstand davon genommen. Ich weiss natürlich nicht, wer das ist.
Liebe Grüße von Alexa -vielleicht kann Irmi beim nächsten Mal schon wieder selber schreiben.

Kommentare :

  1. danke für die zeilen, wir freuen uns, dass es irmi langsam wieder besser geht! bitte gib ihr einen dicken drücker von uns, alles liebe shadownlight und gatte :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexa!
    Danke dass du uns von Irmi und Pieps berichtest. Ich musste grad richtig lachen, als ich das gelesen habe, das ist so typisch Pieps... Mal sehen, was sie anstellt, wenn sie mich besuchen kommt.

    Irmili, dir wünsche ich weiterhin ganz schnelle und gute Besserung und ich denk immer, immer, immer an dich!

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  3. Schön zu hören, dass es besser geht, liebe Grüsse aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Oh vieln herzlichen Dank liebe Alexa. Es freut sehr, dass Irmi auf dem Weg zur Besserung ist.

    Liebe Irmi lass Dich lieb umarmen und Bussi, ich freue mich so sehr. lass Dir Zeit für erholmsame Tage, weitererhin alles Liebe und Gute.

    Trost

    Trost spendende Worte gleich einer Melodie
    Die durch Herz und Seele schwingt,
    Berührt und dem Licht der Freude
    Eine kleine Nische frei macht,
    so dass dieses sich langsam ausbreiten kann.

    © Hans-Peter Zürcher

    Ich freue mich auf Dich... Weiterhin gute Beserung, viel Kraft und Energie, also bis bald...

    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmi, liebe Alexa, gerade habe ich mich sehr gefreut, als ich eine neue Nachricht zum lesen fand. Hab jeden Tag mal reingeschaut. Ganz goldig geschrieben und bebildert. Alles alles Gute für Irmi, schnelle Besserung. Herzlichst Margarethe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alexa ,schön wie du dich um Irmi kümmerst !!!Ich wünsche ihr weiterhin gute Besserung .Das Mäusi ist ja zu goldig!!!Lg Ina

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die lieben Zeilen.ich wünsche Irmi weiterhin gute Besserung.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,
    ich wünsche weiterhin gute Besserung, das es jeden tag ein paar kleine Fortschritte gibt. Du kannst stolz sein, dass Du da jemanden hast, der Dich so liebevoll umsorgt. Das ist wirklich ein großes Glück.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  9. ...danke für diesen netten Post, liebe Alexa, ich bin froh zu hören, dass es Irmi wieder besser geht und hoffe, bald wieder von ihr zu lesen...
    alles Gute, liebe Irmi, schau dass du bald wieder zu Kräften kommst...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Auch von mir ♥lichen Dank für die netten Zeilen liebe Alexia.Und liebe Grüße an Irmi .
    Wir brauchen sie doch ,sonst ist ja bald gar nichts mehr los hier.
    Weiterhin gute Besserung.
    ♥♥♥ Christa

    AntwortenLöschen
  11. Ooh wie schön, dass es aufwärts geht.
    Na Alexa kommst du auch langsam auf den Geschmack beim Bloggen?
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Dank liebe Alexa,

    ich wünsche Irmi von ganzem Herzen alles, alles Gute und weiterhin gute Besserung...

    Liebe Grüsse an Dich und an Irmi

    von Rosanna

    AntwortenLöschen
  13. Heeee Alexa, wa' voll kuhl mit du un' ich un' Örmi, näää!?

    AntwortenLöschen
  14. Schön für Irmi, und ein Lob für Alexa.
    Liebe Grüße Karola

    AntwortenLöschen
  15. hee alexa, wenn dein papa das lap wieder auf trab bringt, soll er doch am besten gleich den google chrom-browser hochladen, die cookies rausschmeißen, den chach leeren und irmi erklären, wie sie in der blogspot-oberfläche ihre statistiken einsehen kann.
    danke, dass du wieder ein lebenszeichen sendest. grüß irmi ganz herzlich ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Alexa,
    wie schön, dass sich alle so liebevoll um Irmi kümmern.
    Liebe Irmi, es freut mich ganz doll, dass du auf dem Weg der Besserung bist.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Das sind ja schöne Nachrichten von der Irmi! Freue mich schon bald wieder von dir zu lesen!!!
    Bloggen ohne Irmi ist irgendwie nicht schön!!!

    LG und weiter gute Besserung
    Rosine ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Alexa,

    das sind freudige Nachrichten von Irmi das es aufwärts geht und der kleine Pieps, die dazugehörige Geschichte, war gerade zum schmunzeln süss...

    Liebe Irmi,
    alles braucht seine Zeit und überstürze nichts, du hast so einen lieben Menschen an deiner Seite , ALLE ACHTUNG... Wünsche dir alles erdenklich Gute und freue mich auf jede kleine Nachricht von dir...

    Schicke dir ganz viel Kraft weiterhin und eine liebe BloggerUmarmung!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Dann schicke ich doch mal schnell noch ein paar Sonnenstrahlen. Sie wärmen an geschützten Plätzen sogar schon ein bisschen. Gute Besserung weiterhin
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi, sei herzlich gegrüßt und Alexa, die liebe Schreiberin, auch.
    Ich wünsche schnelle, gute Besserung für Irmi.
    Ich werde auch weiterhin, nach meinem Eintrag still bleiben. Besuche nur kurz all meine Blogfreunde und ansonsten ist noch viel Aufräumarbeit in der Technikecke unserer Wohnung zu tun.
    Ich wünsche eine gute Zeit und sage tschüssi, winke, winke, Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Irmi kann sich glücklich schätzen, nicht jeder hat so eine liebe und fürsorgliche Alexa!
    Das ist so nett geschrieben mit dem Pieps!!
    Schön zu lesen, dass es Irmi schon besser geht...ich wünsche, dass es weiterhin nur aufwärts geht!
    Liebe Grüße von Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi, du hast aber eine nette Pflegerin... und damit meine ich nicht die Pieps, die sicher nur gequengelt hat, als sie bei dir war! Wobei ich sagen muß, sie könnte mit ihren Klamotten auf den Laufsteg zur Heidi Klum.
    Werde wieder ganz gesund,
    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Alexa, ist sehr nett geschrieben. So, dass man es sich vorstellen konnte. Aber, ich hätte nie gedacht, dass Pieps trinkt! Da muss man sofort einen Entzug machen!

    Liebe Alexa, danke, dass du dich so gekümmert hast. Ich habe mir wirklich ernsthafte Sorgen um die Irmi gemacht. Grüße sie bitte ganz lieb von mir und auch einen lieben Gruß für dich, Brigitte

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Irmi,
    oh ich habe das gar nicht mitbekommen, dass es dir so schlecht ging. Womit um alles in der Welt hast du dich vergiftet? Aber nun geht's ja wieder aufwärts und ich wünsche alles, alles Gute.
    Herzliche Grüße und weiterhin gute Besserung - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  25. Alles Liebe, alles Gute weiterhin für Irmi.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Besserungswünsche Irmi von Sumsi

    AntwortenLöschen
  27. es ist schön zu hören, dass es Irmi langsam besser geht. Ich wünsche weiterhin gute Genesung, sie soll alles einfach ganz langsam angehen. Ich weiss wovon ich rede. War auch 4 Wochen krank und bin im Moment alles andere als gut auf den Beinen. Hab das Gefühl, ich muss neu laufen lernen. Also pass auf dich auf, liebe Irmi.
    Freut mich, dass die Pieps bei dir war am Geburtstag. Die hat sicher Leben in die Bude gebracht. Nächste Woche kommt zu mir in die Schweiz angereist. Bin ja mal gespannt, was sie da so alles anstellt. Ich freu mich aber riesig auf sie.
    Ich hoffe, sie hat dann aber nicht so ein sommerliches Kleidchen an, denn bei uns ist es im Moment eisig kalt.

    Liebe Grüsse, und ein schönes Wochenende wünscht
    Alice

    AntwortenLöschen
  28. ach ja, fast vergessen:Alexa, das ist ganz lieb von dir, dass du uns von Irmi berichtest und uns auf dem Laufenden hälst! Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  29. öhm ...warum kamen die Blumens denn in die Ecke?

    AntwortenLöschen
  30. Schön zu lesen, dass es bei Irmi langsam aufwärts geht. Ich wünsche ihr weiterhin gute Besserung und dass sie bald wieder ganz fit ist.

    Viele liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  31. das freut mich auch sehr dass es mit Irmi wieder aufwärts geht :-)
    ich schicke weiterhin viele gute Wünsche und Gedanken durch den PC

    Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  32. Hehe, typisch unsre Pieps. Bei mir hattse auch allerhand Kapriolen angestellt: Sie sorgt halt immer für gute Laune.
    Danke für den Bericht, liebe Alexa. Und ganz liebe Grüße an unser Irmili! Komm wieder auf die Beine, Irmili, und paß schön auf Dich auf!

    AntwortenLöschen
  33. Pieps ist ja ganz knuddelig ... ich wünsche Irmi von ganzem Herzen alles Gute und weiterhin gute Besserung...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  34. liebe irmi,

    es ist soo schön zu hören, das es laaangsam wieder aufwärts geht mit dir!

    ich wünsche dir weiterhin alles, alles gute und sende dir ganz, ganz liebe grüße
    gaby

    AntwortenLöschen
  35. Gute Besserung und alles Liebe Irmi! :-)

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Alexa,

    danke dass Du über Irmi berichtest.
    Ich wünsche Irmi Gute Besserung und hoffe dass sie sich bald wieder erholt.

    Viele Grüße aus dem Rheinland
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  37. Pieps ist ja goldig! Was sie so dort erlebt.... ;-)
    und richte Irmi weiterhin gute Besserung aus!
    schönen Tag auch an dich!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Alexa,
    ich bin eine stille, begeisterte Leserin von Irmis Blog. Es tut mir so leid, dass es ihr nicht gut geht und freue mich um so mehr, dass sich sich langsam auf dem Weg der Besserung befindet. Sie soll sich bitte Zeit lassen und schonen. Auch freue ich mich, dass du dich so rührend um sie kümmerst!!! Ich finde, gerade in der heutigen Zeit sind die Menschen sehr "ichbezogen" und kaum einer ist uneigennützig für den anderen da!!! Du gibst ein schönes Beispiel, wie es auch sein kann!!! Danke.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht

    Anita

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Alexa
    danke, dass Du uns so schön von dem Pieps-Besuch erzählt hast.
    Liebe Irmi, es tut mir so leid, dass Du noch immer krank bist. Ich wünsch Dir viel Kraft zum Gesundwerden
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Alexa!

    So eine liebe Nachbarin, wie Du eine bist, ist gar nicht mit Gold aufzuwiegen. Danke, dass Du uns berichten konntest, dass es Irmi langsam wieder besser geht und dass Du Dich so aufopfernd um Irmi kümmerst.

    Liebe Grüße
    Jürgen aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Irmi
    ich freue mich von Alexa zu häören dass es Bergauf geht mit dir.. udn freue mich wenn es dir wieder gut geht!
    Ich wünsche dir gute Besserung und langsam machen heisst es *zwinker*
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  42. Danke Alexa für diese neuen Nachrichten und vor allem die lustige Geschichte. Pieps schaut so nach Frühling aus, nach Ostern, nach Sonne und Gras und Blümchen.
    Ich wünsche Irmi weiterhin alles Gute und dass sie sich bald wieder richtig fit fühlt.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  43. das ist eine erfreuliche medung heute morgen, danke pieps und alexa ;-))

    LG an irmi!♥

    AntwortenLöschen
  44. Dann richte Irmi auch von mir ganz ♥liche Grüße und viele Wünsche aus, dass es ihr bald besser gehen möge. Liebe Grüße, Irmgard

    AntwortenLöschen
  45. Besonders kostbar
    sind Augenblicke,
    in denen es uns gelingt,
    aus Worten,
    aus Gesten
    eine Brücke zu bauen,
    von Mensch zu Mensch,
    eine Brücke zwischen
    zwei Herzen

    Hier wurde eine Brücke gebaut, die aus guten Wünschen und Gedanken errichtet wurde
    Ganz herzliche Grüße und weitere Genesungswünsche von Flo

    AntwortenLöschen
  46. Und ein ganz besonderes Dankeschön an die "Reporterin", die uns so fröhlich Bericht erstattet.
    Danke

    AntwortenLöschen
  47. Alles alles Gute ... weiterhin und immer!!!

    Herzgrüesslis
    Fränzi Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  48. Jetzt bin ich ganz schön erschrocken. Was machst du für Sachen, liebe Irmi? Gut, dass du inzwischen auf dem Weg der Besserung bist. Ich wünsche dir von Herzen, dass es mit jedem Tag weiter bergauf geht. Nachträglich auch alles Liebe zum Geburtstag.
    Du hast eine sehr liebe Nachbarin. Danke, dass du uns informiert hast, liebe Alexa, und für die arme Irmi und uns die Vermittlerin warst. Danke und viele liebe Grüße an Irmi und dich
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Alexa,
    das machst du wundervoll.
    Es ist so lieb, dass ihr euch um die liebe Irmi kümmert.
    Ich möchte dir ganz herzlich DANKE sagen, dir und deinen Eltern.
    Und dass es der Irmi schon besser geht, gibt ja doch Mut.
    Weiter gute Besserung, liebe Irmi, übertreib es nicht, lass es ruhig angehen. Wir vergessen dich nicht ♥
    deine minibar

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Grüße auch von mir... hoffentlich geht es Dir wieder besser und Du bist wieder guter Dinge.
    LG und ein schönes Wochenende, Petra

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Irmi,

    ich hoffe du bist ganz schnell wieder auf den Beinen!!! Ich drücke dich ganz fest!!!

    LG aus Stetten a.H.

    Ute

    AntwortenLöschen
  52. hallo und einen schönen guten tag liebe irmi, meine frau ist sehr schwer erkrankt, aus diesem grunde bin ich immer nur kurz im blog! ich wünsche dir alles gute und.. drücke die daumen für baldige genesung! sei lieb gegruesst manfred

    AntwortenLöschen
  53. Hej Alexa, ich finde es sehr lieb von dir, dass du dich um Irmi kümmerst. Hoffe es geht ihr weiterhin immer besser und sie kann bald selbst hier schreiben und uns mitteilen, dass sie wieder obenauf ist.

    Grüße sie ganz dolle lieb von
    der Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  54. Lach... Pieps sieht einfach klasse aus in ihrem Frühlingskleidchen mit dem Sombrero auf dem Kopf. Gute Reise, Mäuschen.
    Und danke fürs Berichten. Drück die Irmi von mir.
    Herzliche Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  55. Mensch Irmi, auch wenn ich vielleicht ein bisschen spät bin, wünsch ich dir noch eine dicke Portion gute Besserung!!! Hab das Ganze gar nicht so richtig mitbekommen und hoffe, dass es dir inzwischen schon wieder viel besser geht!!!
    Liebe Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  56. Hallo,

    ich habe meinen Blog erneuert.
    Kannst du bitte in der Blogroll die Verlinkung von www.olgsblog.blogspot.com auf www.olgsblog.de ändern?

    Dankeschön!

    Liebste Grüße

    Olga

    www.olgsblog.de

    AntwortenLöschen
  57. Auch von meiner Seite natürlich die allerherzlichsten Wünsche für eine weiterhin gute Besserung an Irmi. Und einen Dank an Alexa

    AntwortenLöschen
  58. Ach, das ist ja schön zu hören, daß es wieder aufwärts geht! Da gratuliere ich auch noch ganz herzlich nachträglich und wünsche weiterhin alles Liebe und Gute und eine schnelle Genesung!
    Danke auch Dir, liebe Alexa und herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  59. Ich wünsche baldiges Genesen;
    das Warten ist nicht immer leicht.
    Drum schicke ich etwas zum Lesen,
    damit die Zeit ganz rasch verstreicht.

    Bloß nicht ungeduldig werden!
    Einmal schwinden die Beschwerden.
    Dass die Besserung Fortschritt mache,
    dieser Wunsch ist Herzenssache!

    Grüßle

    AntwortenLöschen
  60. Auch am 14. Februar hinein geschaut und doch fehlen noch die Zeichen, die ein lautes Aufatmen ermöglichen. Beste Grüße und nochmals viele Genesungswünsche.

    AntwortenLöschen
  61. Du fehlst!
    Wie geht es Dir?

    Herzgrüesslis
    Fränzi Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  62. Danke Alexa für dein Schreiben, das hoffen lässt das es Irmi schon ein wenig besser geht.
    Liebe Irmi, von Herzen wünsche ich dir gute Besserung, viel Kraft, das durch zu stehen und sende dir liebe Gedanken.

    Liebe Gute-Besserungs-Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.