Montag, 19. März 2012

Dies und Das und ein kurzer Lagebericht



Ich sehe einen kleinen Lichtschimmer am Horizont. In mühsamer Kleinarbeit habe ich einen Großteil meiner Leser bereits wieder in die Blogliste eingestellt. Oftmals ist es aber unmöglich, wenn in den Profilen kein Link ist. Ich muss die Blogroll nämlich anhand der kleinen Bildchen erstellen. Gestern Abend war ich wirklich kaputt. Heute mache ich weiter, denn es läßt mir keine Ruhe. 

Erfreulich ist, dass sich zwei neue Leserinnen  eingefunden haben. Ich begrüße sehr herzlich


Lady Crooks 
 Heimatsuchend


Fühlt euch wohl hier.

Heute halte ich es mit Mascha Kaléko, die in einem ihrer wunderbaren Gedichte sagte:

Einmal sollte man seine Siebensachen
fortrollen au diesen glatten Geleisen.
Man müsste sich aus dem Staube machen
und früh am Morgen verreisen.

In diesem Sinne wünsche ich EUCH einen guten Start in die neue Woche, ganz ohne Pleiten, Pech und Pannen.

Kommentare:

  1. Ohje, Computer!!! Wie war das Leben ruhig ohne sie, aber auch nicht so vielfältig. Bin auch so, daß ich dann keine Ruhe finde, bis ich hinbekommen habe, was ich will! ♥Margarethe

    AntwortenLöschen
  2. Au weia, da hast Du Dir ja einiges vorgenommen!

    Wünsche Dir einen sonnigen Tag,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,
    das ist aber ne mords Arbeit, du ärmste. Lass dich mal drücken. So kann man auch seine Zeit verbringen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Irmi, lese gerade von deinem Pech. Verstehe ich gar nicht. Irgendwo kann man doch im den Analen einstellen, dass man das vorherige wiederhaben möchte und dann müßte doch auch die Bloggerliste wieder kommen.
    Also mir ist das mal mit den Lesern passiert und trotzdem waren sie dann wieder da. Glücklicher Weise!

    LG und mach es langsam, hast doch Zeit!

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. ...ich denke, liebe Irmi, du machst dir da unnötig viel Arbeit...klick mal auf Design und dann auf das Gadget Meine Blog-Liste - bearbeiten, dann öffnet sich ein neues Fenster, in dem die Blogs sichtbar sind, die du schon wiedergefunden hast...unten steht hinzufügen, darauf klicken, dann öffnet sich ein neues Fenster und da kannst du auswählen zwischen URL-Eingabe und Blogs, die ich verfolge. Zweites auswählen und dann erscheinen alle Blogs, die du verfolgst...jetzt musst du nur bei denen einen haken machen, die du in der Blog-Liste möchtest...auf hinzuufügen klicken und fertig...ach so, speichern nicht vergessen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,

    man hat ja sonst nichts zu tun...aber es gibt schlimmere Dinge. Nutze das schlechtere Wetter für die Arbeit, ab Mittwoch wird es wieder sonnig und warm ;)

    Liebe Grüssle Kalle

    AntwortenLöschen
  7. Danke fuer die guten Wuensche Irmi!! Die kann man immer gebrauchen... :-)

    AntwortenLöschen
  8. GOOGLIS FEHLER?...das teil nervt schon gewaltig!
    besonders das zusammenspiel mit google plus...gott.gott,gott!
    hihi...fad wird dir soooo nie
    :-)))
    liebe grüße aus wien
    walter
    :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi,

    Oh je, was ist denn bei Dir passiert? Man hat ja sonst nichts zu tun. Ich hoffe, Du bekommst alles wieder so hin wie Du es möchtest.

    Viele liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,

    Was die Birgitt hier oben schrieb dass funktionierte bei mir vor einiger Zeit aber gar nicht mehr. Ich habe alle URLs kopiert und dann die alte Blogrolle völlig gelöscht (da ich dort keine änderungen mehr machen konnte, es gibt mehrere Personen die Probleme damit haben!)und wieder alle URLs eingetragen. Jetzt funktioniert die neue Blogrolle wieder, ich kan hinzugügen und so weiter. Bis Blogger wieder etwas neues hat... Wieviele Stunden wir so schon verloren haben? Aber ja, man ist ja froh wenn es wieder funktioniert!
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  11. Ich denke auch, dass es mit der Wiederherstellung etwas einfacher gehen müsste, Irmi.
    Wenn man mal Daten los sein möchte, seht das an mehreren Stellen und man wundert sich, dass die Daten immer noch nicht vollständig gelöscht sind.
    Jedenfalls...viel Glück bei deiner Suche!
    ♥lichst Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  12. Schön, dass du vorankommst, ich trete heute irgendwie auf der Stelle und das ist kein gutes Gefühl.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  13. So ein Pech aber auch! Ich habe derzeit in einigen Blogs Probleme mit dem Absenden meines Kommentares. Muss beobachtet werden - ich habe keine Ahnung warum.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  14. Ohje, da hast du ja noch ordentlich was zu tun...

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  15. Ist mir auch schon einmal geschehen. Eine große Arbeit, das wieder zu richten. Aber, so schnell gibt man ja nicht auf. Und dann hatte ich es wieder.

    Hoffen wir mal, dass die weitere Woche dann eine gute ist.

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. ach irmili... das würde mir auch keine ruhe lassen, aber du ja sooo fleissig! *drück

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi,

    meine Anteilnahme. Das ist bestimmt eine richtige Fleißarbeit...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irmi,

    alles Gute und viel Erfolg bei dieser Fleißarbeit...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Irmi,
    ich kenne das auch, dass einen etwas keine Ruhe lässt obwohl es nervenaufreibend ist!Die Nervosität weicht erst, wenn alles wieder ok ist.
    Hab lieben Dank für Deine liebe Begrüßung auf Deinem Blog!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken.