Donnerstag, 7. Juni 2012

Eigentlich war ja gestern Mittwoch

aber ich fülle Annelies Vorgaben heute aus:

Inside7 am Mittwoch



Erfahrungen...gleich welcher Art gehören zu unserem Leben wie das Salz in der Suppe

Lebensklugheit... erreicht man im Laufe der Jahre. Nur macht nicht jeder etwas daraus.

Das Internet... ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Es darf nur nicht zur Sucht werden.

kleine Ärgernisse...versuche ich einfach wegzusschieben. Es gibt wichtigere Sachen im Leben.

als ich jung war... machte ich mir weniger Gedanken über das Alter. Da waren Menschen jenseits der vierzig schon alt und nicht mehr up to date. Heute weiss ich, wie oberflächlich das war. Aber das ist wohl das Recht der Jugend,

immer häufiger... denke ich daran, meine Dinge zu ordnen und nichts mehr auf die lange Bank zu schieben

warum eigentlich... müssen Menschen einander weh tun.

Wie immer ist das Stöckchen bei Annelie zu finden.

Kommentare :

  1. Liebe Irmi,
    ich freue mich dich zu lesen, hoffe, du kannst dich erholen von der letzten Zeit, es geht dir wieder besser?
    Den Donnerstag zum Mittwoch machen, gefällt mir, ich finde mich wieder bei 'immer häufiger' denke ich daran Dinge zu ordnen, auch bei warum eigentlich müssen Menschen einander verletzen... als ich jung war, war vieles lebendiger, da gab es aber auch noch kein Internet.
    Danke dir für dieses inspirierende Post, wünsche dir alles Liebe...
    Sonnige Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  2. danke für die schönen zeilen, am meisten hat mich: warum müssen menschen einander weh tun berührt,,, das frage ich mich auch sehr sehr oft. drück dich!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi, schön von dir zu lesen. Kann deine Ansichten direkt unterschreibe. Ich wünsche dir eine gute Zeit. LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  4. ...schön von dir zu lesen, liebe Jutta,
    ja wahre Sachen schreibst du da...manchmal möchte man ja gern seine Erfahrungen an die kinder weiter geben, um sie vor Schaden zu bewahren...aber sie müssen ihre eigenen Erfahrungen machen...

    wünsch dir alles gute,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Irmi,

    ich darf mich ebenfalls deinen Ansichten anschließen.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    das hast du sehr treffend formuliert.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich freu mich so von Dir zu hören. Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Aaaah, datt sieht aber gut aus, die neue Tapete!
    Schön is renoviert...

    Sehr weise Worte haste wieder ausgesprochen, Irmili. Oft verletzen Menschen einander aus Unwissenheit oder Tolpatschigkeit. Traurich isset aber trotzdem.
    Ich denk an Dich!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.