Freitag, 22. Februar 2013

Dies und Das und der nahende Frühling



Es läßt sich nicht verleugnen: Der Frühling steht in der Tat in den Startlöchern


Diese Blümchen sah ich gestern auf einem kleinen Spaziergang.

Kommentare :

  1. Auf den Frühling

    Längst sind sie verklungen
    Noch leer die Kinderstuben
    Der Amselgesang zersungen

    Was jetzt noch kalt gefroren
    Unterm Schnee sich leise regt
    Wird in Bälde schon geboren

    Wandelnd mit hellem Klang
    Mit all seinen satten Farben
    Und lieblichem Vogelgesang

    Erwachet zu neuem Leben
    Strömt hinaus ins weite Land
    Birgt in sich Liebe und Segen

    Voller mildem Sonnenschein
    Lädt er zum Fest und Tanze
    Bei einem Gläschen Wein

    Belebt sind Feld und Wald
    Auch in Hecken tut sich was
    Es knospet was blühet bald

    Gurgelnd flüstert’s im Bache
    Singend die Wiesen duften
    Kalif der Storch hält Wache

    Fein duftende Blüten zieren
    So erfreut sich jung und alt
    Diesem Frühlingsjubilieren

    © Hans-Peter Zürcher

    Liebe Grüsse von mir zu Dir liebe Irmi...

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie hübsch, liebe Irmi. Da schimmert auch ein wenig die Sone durch, nicht wahr?

    Und das Gedicht von Hans-Peter gefällt mir auch.

    Allerbeste Grüße zum Wochenende

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. ...genau so ist es, liebe Irmi, hier sprießt es auch überall...nur noch dieses eine kalte Wochenende (soll ja ziemlich grauslig kalt werden)...und dann kommt er, der Frühling, er steht schon in den Startlöchern...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Nie erwartete ich den Frühling sehnlicher als dieses Mal. Deine Bilder sind die richtigen Vorboten, die mich noch ein wenig geduldig sein lassen,danke fürs zeigen. LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  5. och menno...bei uns ist es noch nicht soweit. aber ich sollte mal mit der kamera in die geschützten ecken kriechen ;-)
    LG und einen schönen start ins WE

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    um solche Blumen zu sehen, musste ich in mein Fotoarchiv gehen. Heute vor zwei Jahren standen sie auch in Dresden in voller Blüte. Doch nun liegt alles unter einer dicken Schneedecke verborgen und das ist für Dresden schon eine Art Besonderheit.

    egbert

    AntwortenLöschen
  7. LIebe Irmi,

    ich hab heute schon einige Post entdeckt ,
    bei denen sich der Frühling zeigt, nur
    wir sitzen hier auf der rauen Alb und das
    dauert...
    schöne Fotos ...


    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,

    bis jetzt habe ich erst Schneeglöckchen entdeckt. Ich suche weiter.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irma,
    Krokusse sah ich noch keine blühen, aber ein einsames Schneeglöckchen hat sich in meinem Garten hervorgewagt. Winterlinge blühen auch in meinem Garten (dem neuen), und die Christrose lässt zwar bei Kälte die Flügel hängen, aber wenn es wärmer wird, stehen die Stengel wieder aufrecht und stolz.
    Ich denke, die meisten von uns ersehnen sich den Frühling. Ich poste auf meinem Blog nur noch Blumen- und Frühlingsbilder :-)
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Irmgard

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns hier ist alles noch ziemlich schneebedeckt und es schneit ständig dazu. Da schaue ich mir deine Frühlingsblümchen sehr gerne an!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Irmi,
    der Frühling hält sich bei uns noch sehr stark zurück, Ja, Krokusse, Schneeglöckchen usw. sprießen aus der Erde. Aber es ist noch bitterkalt. Morgens würde ich gerne mit dem Fahrrad ins Büro fahren. Aber bei -2 bis -5 Grad ist es mir morgens effektiv zu kalt.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  12. hier und da kann man etwas vom Frühling erhaschen Irmi..aber man muss schon sehr genau schauen
    LG zum Wochenende vom katerchen

    AntwortenLöschen
  13. Da ging dir sicher das Herz auf, liebe Irmi, gell? Hier ist leider noch alles vom Schnee bedeckt, aber das soll sich nun auch bald ändern. Ich hoffe es sooo sehr.

    Hab ein schönes Wochenende. Liebe Grüße von der Waldameise :)

    AntwortenLöschen
  14. Hier wird nur auf meiner Fensterbank von innen Frühling....

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe irmi
    Vielen dank für deinen Kommentar bei mir...wie ich sehe hast du bei dir auch schon den Frühling entdeckt...wunderbar deine Bilder...gell die Natur ist schon was tolles bin auch sehr gerne draussen...man entdeckt so viele schöne Sachen...wünsche dir von Herzen ein schönes Wochenende liebe Grüsse brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.