Freitag, 10. Mai 2013

Dies und Das und die Anerkennung




Wer lächelt, statt zu toben,
ist immer der Stärkere.
(Japanischer Spruch)

In der Hektik des Alltags geht oft unter, dass insgeheim das größte Verlangen aller Menschen das Verlangen nach Liebe und Anerkennung ist. Einen anderen Menschen wahrzunehmen heißt auch, ihm das Gefühl zu geben, dass es uns eben nicht egal ist, ob er da ist oder nicht. Es gehört mit zu den größten Geschenken, dass wir einem anderen Menschen machen können.
Darauf sollten wir uns wieder besinnen. Und das Miteinander wird  gestärkt und wir schlagen dem Stress und dem Ignorieren unserer Gefühle ein Schnippchen.

Kommentare :

  1. oh ja, wie wahr.
    liebe irmi, wünsche ir ein tolles wochenende
    (nochmal)
    lieben gruß
    dieter

    AntwortenLöschen

  2. Hallo Irmi
    mir fällt dazu ein..wer sein Gegenüber achtet der wird es auch zurückbekommen..
    der Spruch,er gefällt mir

    LG zum Wochenende vom katerchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,

    Worte zum Beherzigen!

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,

    ja, genau das ist es was dieser ach so hochgelobteb Menschheit fehlt. Anstand, Respekt, Rücksicht, all das sind Tugenden, die heute fast niemand mehr kennt oder kennen möchte. Dabei gehören sie doch zu den wichtigsten Grundsätzen des Zusammenlebens auf dieser Welt..

    Worte

    Nette Worte gleichen einer Melodie
    Die durch Herz und Seele schwingt,
    Berührt und dem Licht der Freude
    Eine kleine Nische frei macht,
    So dass sich dieses in uns
    Langsam ausbreiten kann.

    © Hans-Peter Zürcher

    Umarmung und Grüsse

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmi,

    Lächeln ist auch netteste Art jemanden die Zähne zu zeigen ;o))))

    Aber für ein harmonisches Miteinander sollte man deinen Spruch beherzigen.

    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    das sind wieder schöne und wahre Worte!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende !
    ♥ Allerliebste, lächelnde Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. ..... und wenn mir mal keine Menschen mit freundlichen Worten begegnen, nehme ich einfach deinen blog her und lese in den vielen, interessanten und informativen Beiträgen mit viel Herzblut von dir geschrieben nach.

    dir einen schönen Freitag und ein hoffentlich nicht verregnetes Wochenende.
    egbert

    AntwortenLöschen
  8. Was für schöne weise Worte Irmi, den kann ich nur beipflichten.

    Dir ganz, ganz liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wohl wahr...was wären wir Menschen ohne dieses kleine bisschen Wärme und Zuneigung das so wichtig für uns ist wie die Luft zum atmen...
    Hab einen bezaubernden Start in das Wochenende.

    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  10. ...was für ein toller Spruch, liebe Irmi, den muss ich mir merken ;o)!Und ja, das sind ganz,ganz wichtige Dinge, die man jeden Tag ganz,ganz doll´"verteilen" sollte ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  11. Wahre Worte die manchmal zu selten angewendet werden.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  12. Geht's nicht hektik hier. Gott sei dank! Das Autobild ist mir sehr interessant.

    LG Greg und seine Katzen =^^=

    AntwortenLöschen
  13. Auch mal zuhören, was der andere erzählen möchte. Das ist wichtig und außerdem ist es eine Gabe zuhören zu können.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit liebem Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Daran übe ich seit ich Kind bin :)
    Manchmal klappt es schon sehr gut...
    Ich wünsche dir ein feines Wochenende!

    AntwortenLöschen
  15. I love the Japanese saying, right on.

    AntwortenLöschen
  16. Ein Lächeln schenken, kostet nichts und jeder freut sich darüber.

    Wir können eigentlich von Kindern lernen, sie lächeln jeden an, werten nichts, nichts ist gespielt, sie sind einfach sie selbst.

    In deinen Worten steckt so viel Wahrheit. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Irmi,
    ich weiß nicht, ob das typisch deutsch ist, aber ich diese Herum-Nörgelei überhaupt nicht. Dieser Menschentyp kann sich je definitiv nicht mit dem zufrieden geben, was man gemacht hat. Alles muss immer noch einen Tick perfekter sein. Anerkennung wirst Du da vollkommen vergeblich suchen. Dieser Menschentyp kann total demotivieren und ich gerate regelmäßig mit solchen Menschentypen aneinander.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irmi (◠‿◠)
    das sind wahre Worte - jdfls glaube ich das auch.
    Ich wünsch Dir eine gN8 und und einen schönen Start ins Wochenende, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  19. das ist sooo wahr was du da geschrieben hast, liebe Irmi. jeder mensch wuenscht sich liebe und auch anerkennung, aber manche menschen kann man einfach weder mit dem einen noch dem anderen zufriedenstellen. es gibt menschen die haben immer an jedem und allem was auszusetzen und ich finde solche menschen richtig unsympatisch und so was stoesst mich dann direkt ab.

    die meisten menschen sind aber dankbar, hilfsbereit, freundlich und liebenswert. und das macht das leben einfach so viel schoener.

    liebe wochenendgruesse ueber'n teich
    sendet dir Sammy

    AntwortenLöschen
  20. o ja wie wahr das Lächeln erobert die Welt, ich wurde geschellt und es wurde schlecht gemacht wenn ich anlächelte bei manche Menschen auch das gibt es wenn man es gut meint!
    Ich habe mein Lächeln nicht weg nehmen lassen und so freue ich mich auch jeden ein Lächeln schenken zu können um was gutes zu tun und nichts schlechtes damit...

    Ich freue mich über jedes Lächeln das mir entgegen gebracht wird!
    Schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Irmi,
    Ja, so wahr und mit so wenig Mühe eigentlich! Die Belohnung ist gross.
    Ganz lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  22. Ja, die Japaner sind ja ganz gross im Laecheln, wenn es nicht schon eine menschliche Eigenschaft waere (eine der schoensten) haetten sie es erfunden!

    Ein Laecheln kommt immer zurueck - es ist mir noch nicht anders passiert! :-)

    Schoenes Wochenende liebe Irmi!

    AntwortenLöschen
  23. Wie wahr! Und vor allem fällt mir dabei ein, daß der Zorn eine der Todsünden ist. Und ich glaube, diese Bezeichnung haben die Sünden daher, weil wir uns damit selbst so sehr schaden, daß wir daran zugrunde gehen können! Daher ist es weitaus klüger, gelassen zu bleiben, egal, was auch immer geschieht.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.