Donnerstag, 6. Juni 2013

Dies und Das und alte Aufzeichnungen






Diese alten Aufzeichnungen sind es wert, restauriert zu werden. Es ist mühselig, aber lohnenswert.
Von diesen Werken will ich aber nicht erzählen. In meinen alten Aufzeichnungen fand ich ein altes irisches Gedicht. Ob es wirklich alt ist und ob es aus Irland stammt, ist ungeklärt. (Immerhin ist es
aber über 25 Jahre alt - denn da habe ich es aufgeschrieben). Gewiss ist, dass es hilft und eine kluge Einsicht enthält: Jede Sekunde, die wir leben, dient einem Zweck. Jede Minute hat einen guten Grund. Hier sind die wichtigsten davon aufgezählt. In Momenten, in denen man den sonst selbstverständlich erscheinenden Sinn des Lebens aus den Augen verloren hat und die gibt es immer wieder, ist diese Liste eine gute Hilfe. Das sehe ich heute viel klarer als damals.

Nimm dir Zeit zum Arbeiten -es ist der Preis des Erfolges.
Nimm dir Zeit zum Denken - es ist die Quelle der Kraft.
Nimm dir Zeit zum Spielen - es ist das Geheimnis ewiger Jugend.
Nimm dir Zeit zum Lesen - es ist der Brunnen der Weisheit.
Nimm dir Zeit zum Träumen - es bringt dich den Sternen näher.
Nimm dir Zeit, dich umzusehen - der Tag ist zu kurz, um selbstsüchtig zu sein.
Nimm dir Zeit zu Lachen - es ist die Musik der Seele.
Nimm dir Zeit, freundlich zu sein - es ist der Weg zum Glück.
Nimm dir Zeit zu lieben und geliebt zu werden - es ist der wahre Reichtum des Lebens.

An dieser Stelle möchte ich mich wieder für die vielen Kommentare bedanken. Ich freue mich über jeden einzelnen.

Kommentare :

  1. Liebe Irmi,

    das ist eine wertvolle Hilfe für jeden.

    Sonnige Grüße und einen guten Donnerstag

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Worte liebe Irmi. Eigentlich müssen dies in jeder Stube an gut sichtbarer Stelle aufgehängt sein. Sich Zeitnehmen ist ist letztendlich Erholung und führt zu innere Zufriedenheit....

    Liebe Grüsse von mir zu Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,

    oh ja diese wundervollen Worte
    sollte man sich aufhängen und
    täglich lesen...

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi, ein wundervolles Gedicht das man sich wirklich zu ♥en nehmen sollte. Ich liebe solche Worte, so begleitet mich schon viele Jahre "Desiderata", von mir per Kalligraphie auf Fischgrätenpapier geschrieben und gerahmt :-)

    Wünsche dir einen wundervollen Tag und sende herzliche Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Nimm dir Zeit, Irmi's blog zu lesen - es die Besinnung auf dich selbst.


    Ich persönlich würde die Aufstellung um diesen einen, doch mir wichtigen Punkt ergänzen.

    dir einen schönen Tag, liebe Irmi,
    egbert

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    das sind wunderbare Worte, die sich jeder wirklich zu Herzen nehmen sollte!
    Danek dafür!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Sonnen-Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar finde ich es, etwas so lange aufgehoben zu haben. Vor 25 Jahren war Deine Zeit bestimmt knapper bemessen, aber jetzt findet sie sich wohl leichter. Weise Worte, mir gefallen sie. LG CMO.

    AntwortenLöschen
  8. ...gute Worte, liebe Irmi,
    wenn man sie alle beherzigt und nicht nur welche für sich aussucht...denn nur Zeit für mich nehmen reicht nicht, wenn ich das umsehen vergesse...und dann für alles das richtige Maß finden...gut, wenn wir uns dann auf unseren Instikt noch verlassen können, um einigermaßen ein Gleichgewicht zu haben...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Irmi ,
    wie heißt es doch so schön ..... Alles braucht seine Zeit .
    Ich habe mir nun Zeit genommen & das schöne Gedicht zu lesen .
    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Irmi
    es ist ein schönes Gedicht..man sollte es sich verinnerlichen

    LG vom katerchen der Sonne schickt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi
    Jeder einzelne Satz sollte in Fleisch und Blut übergehen, dann wäre vieles einfacher und schöner auf unserer Welt. Alles zu rechten Zeit, das wäre schön.
    Danke für das herliche Gedicht.

    Liebe ☼ Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Irmi.
    Da gibt´s nicht viel dazu zu schreiben wunderbare Zeilen!!!!!
    Es grüßt Dich ganz ♥lich Barbara.

    AntwortenLöschen
  13. Nimm dir Zeit für ein Kommentar - Irmi freut sich darüber ;o)))

    Liebe Irmi,

    super Zeilen, an die man sich wirklich zeitweise erinnern sollte ....

    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  14. hallo Irmi,
    finde ich auch wichtig, Freiräume im Alltag festzulegen, wofür man sich Zeit nimmt. Sonst wird man nur getrieben von anderen, man ist fremdbestimmt, was ich hasse. Zeit ist ein sehr kostbares Gut.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  15. Ja liebe Irmi... oder wie man kurz auch zu sagen pflegt: Jedes Ding hat seine Zeit.

    Ganz lieben Gruß von Jaris

    AntwortenLöschen
  16. Ein sehr schönes Gedicht und es steckt soviel Wahrheit darin. Habe es mir gleich abgeschrieben, um diese Weisheiten immer wieder mal zu verinnerlichen. Dankeschön für's Einstellen liebe Irmi.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  17. Ein wirklich tolles Gedicht - regt wirklich zum denken an.
    Ich finde so alte Bücher immer toll, weil sie nicht nur die eigentliche getippte Geschichte erzählen, sondern sie erzählen auch etwas von der Zeitlichen Geschichte. Toll soetwas anzusehen - hat schon seinen Reiz.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irmi,

    ich stöbere gern in alten Aufzeichnungen. Und es ist doch toll, wenn man solche Zeilen finden.

    Das Buch ist unterwegs.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi,
    Ein sehr schönes Gedicht! Es ist ein 'Unknown Author' Gedicht: http://www.godswork.org/inpoem160.htm
    Schade da es SOVIEL zu sagen hat; immer noch...
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  20. Das stimmt liebe Irmi. Diese Zeilen muss man sich vor Augen halten, wenn es einem nicht so gut geht. Sie zeigen die wahren Werte auf des Lebens.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  21. Nova schrieb es schon - schön aufgeschrieben und gerahmt könnten einen diese Worte tagtäglich gut begleiten.

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  22. Wie wahr, egal wann notiert. Danke für deine Zeilen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  23. Am liebstem, liebe Irmi, würde ich spontan aus diesen Worten ein Gedicht schreiben.

    Im Grunde sind es ganz einfache Sachen, die aufgezählt werden, aber wir vergessen sie immer wieder.
    Was ist nur mit uns Menschen los?

    Liebe Irmi, ich grüße dich herzlich
    Barbara

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Irmi,
    so wunderbar vielfältig kann das Leben sein. Wenn wir uns Zeit dafür nehmen.
    Lieben Gruss von Saine

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi, danke für den irischen Gedankengang, ich nehme ihn in meinen Gemeinsamblog auf.
    Liebe Grüße Flo

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Irmi,

    heute bin ich eine Nachteule, aber ich nehme mir noch die Zeit, diesen wundervollen post hier zu lesen, denn du hast Lebensweisheiten mitgebracht, die man beherzigen sollte, sie sind nur zu wahr. :-)

    Liebe Grüße, gute Nacht und schlaf schön :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  27. man sollte sich viel mehr zeit fuer die schoenen dinge im leben nehmen, wie schnell ist es doch vorueber....

    dir ein schoenes wochenende liebe Irmi

    lg
    Sammy

    AntwortenLöschen
  28. wow, sind das schöne bücher mit ihre defitgen einbänden. herrlich. ich schwärem für sowas.
    ganz liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  29. Das ist ja wieder ein interessanter Post, liebe Irmi (◠‿◠)
    Wäre ja schön, wenn sich noch herausfinden ließe, von wem und wann das Gedicht ist. Glaubst du eigentlich, dass die Länge unseres Lebens, also der Todeszeitpunkt vorausbestimmt ist?
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in ein sonniges Wochenende, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  30. Wunderbarer Blog. Ich habe ihn gerade erst entdeckt und werde mich nun mal durch die Post lesen.

    LG Grace

    AntwortenLöschen
  31. das ist sooo schön geschrieben, ich könnte die: nimm dir zeit liste... sogar noch weiter schreiben :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.