Freitag, 14. Juni 2013

Dies und Das und mein Garten


Heute möchte ich auch einmal eine kleine Reise durch meinen Garten machen. Im Moment herrscht hier eine Blütenpracht. Wenn der angesagte Regen kommt, könnte viel vernichtet sein.


Kommet All' in meinen Garten,
Viele Blumen blühen da,
Jeder, der sie sieht, muss sagen:
Dass er niemals schön're sah;
Auch wird gleich ein niedlich Sträußchen
Jedem Fremden abgepflückt,
Welches sich zu seiner Neigung
Und zu seinen Launen schickt.

 


Veilchen geb' ich den Bescheid'nen,
Myrthen geb' ich einer Braut,
Wintergrün den alten Frauen,
Jungen Mädchen Löffelkraut,
Faden jungen Herrn Narzissen,
Fürsten eine Kaiserkron',
Ihren Schranzen Sonnenwenden,
Dem Phlegmat'schen reich' ich Mohn.




Sinnpflanz' hab' ich für Poeten,
Lorbeern auch für sie gebaut,
Nebenan blüht für die Geiz'gen
Reichlich Tausendguldenkraut;
Ehemännern reich' ich Mannstreu'
Und den Schwärmern Frauenhaar',
Eifersüchten Sauerampfer,
Schwätzern Glockenblumen dar.





Stolzen biet' ich Hahnenkämme,
Armen biet' ich Münzen an,
Stachelbeer' den Rezensenten,
Den Soldaten Löwenzahn,
Ringelblumen den Schmarotzern,
Tulpen jedem dummen Wicht,
Immortellen meinen Freunden,
Liebchen ein Vergissmeinnicht.
Ignaz Friedrich Castelli


Auch wenn Pflanzen, Blüten und Verse nicht  überein stimmen, so fand ich das Gedicht doch sehr  schön.

Kommentare :

  1. das Gedicht ist schön Irmi und die Blütenpracht auch.
    LG in den Tag vom katerchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,
    vielen Dnak für diesen poetischen Rundgang durch Deinen so herrlich blühenden GArten!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,

    eine wunderschöne Blütenpracht.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,

    danke für diese eindrückliche und poetische Führung...

    Umarmung und liebe Grüsse

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Irmi, einen wirklich schönen Garten hast Du da.
    Und jetzt ist die beste Blühzeit. Ich müszte auch mal wieder mit der Kamera rumgehen...aber durch den vielen Regen ist das Grün derzeit so üppig, dasz ich nirgendwo mehr durchkomme. -
    Wünsche Dir und den Blüteneinen sonnigen Tag.
    Mascha

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi!
    Ein wunderschöner Rundgang, so kann man sich eine Vorstellung machen.
    Die Rhodos halten einiges aus. Hier hat es auch zwei Tage geregnet und gerade die Rhodos leider ja schnell unter Trockenheit.

    Einen schönen Freitag wünscht dir ... ♥Jaris♥

    AntwortenLöschen
  7. Wie mir scheint, hast du dir in den Jahren eine Insel der Düfte und Sinne geschaffen. Darin lässt es sich bestimmt vortrefflich verweilen und die Inspiration funktioniert bestens.

    dir ein duftig, warmes Sommerwochenende,
    egbert

    AntwortenLöschen
  8. Welch herliche Blütenpracht und wundervolle Zeilen liebe Irmi, ein toller Rundgang durch den Garten, da habe ich Dich gerne begleitet. Der Regen hat meine Rhododendronblüten fast alle zerstört.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi,

    es ist egal, ob die Bilder zum Text passen. Beides ist wunderschön und erfreut das Auge.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,
    wir hatten hier gestern einen Platzregen-Halleluja ;o)!Deine Blütenpracht ist ein absoluter Traum, hoffentlich kommt nur ganz,ganz wenig Regen bei dir runter ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wie herrlich! Ich glaube, liebe Irmi, in Deinem Garten würde ich mich auch sehr wohlfühlen.
    Was für tolle Aufnahmen!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi,

    so schöne Blüten, wie im Paradies und das Gedicht ist auch super schön, das hast du schön ausgesucht.

    Ich wünsch dir noch einen schönen Freitag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  13. danke liebe irmi für den rundgang in deinem garten.
    schön ist er und kannst du mir verraten, was das für blümchen sind?
    viertes bild von oben.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  14. Die Blütenpracht in deinem Garten, liebe Irmi, ist ein Traum und bestimmt genießt du sie auch jeden Tag. :-)

    Ich finde es toll, dass du dieses Gedicht zu den herrlichen Fotos ausgesucht hast. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Welch wunderschöne Blumenbilder...liebe Irmi!
    Ich habe bei dir im Blog rumgschnuppert und was ich gesehen und gelesen habe gefällt mir sehr gut.
    Liebes Dankeschön für dein vorbeikommen bei mir, und das ganz besondere, dass du mein erstes "Mitglied" bist. :-)
    Ich freue mich mehr von dir lesen zu können.

    Wünsche dir ein sonniges erholsames Wochenende!

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi,

    eine wahre Blütenpracht ist das in deinem Garten, und mit Vergnügen hab ich das Gedicht gelesen und welchen Charakteren welche Blüten zugeordnet werden, das ist faszinierend!

    Wir hatten gestern abend ganz starken Regen ..nun hoffe ich aber, dass du verschont bleibst und dass die Blüten weiter so gedeihen können.

    Ich grüß dich lieb und wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Ocean :)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Irmi ,
    wir hatten heute Nacht einen fürchterlichen Wind & Platzregen . Dachte schon mir fliegt alles um die Ohren , oder die Blüten leiden . Doch es blieb alles ohne Schaden .
    Deine Blütenpracht & die Verse dazu , schöner kann ein Wochenende garnicht beginnen .
    Allerliebste Sommerwochenendgrüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irmi, Gedicht und Blumenbilder wunderschön. Viel Freude in deinen blühenden Reich. LG.Ilse.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Irmi,

    eine herrliches Blumenmeer hast Du in Deinem Garten und meine stillen Favoriten sind immer die Kornblumengewesen - wie auf Deinen Bildern. Ich finde das Gedicht auch interessant und mal was anderes - ein feiner Reim!


    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  20. Schöne Blüten, Irmi! Ich mag am liebsten das tränende Herz.

    Und auch ein herrliches Gedicht, speziell für Gärtner.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Eine wahre Pracht hast Du da ablichten können und ein schönes Gedicht dazu eingesetzt. Käme ich mal an Dein Gärtchen, wäre mir`s bewundern Pflicht. Eine Blume für die Vase brechen, nein - das will ich lieber nicht. Mir reicht schon ein langer Blick, das wäre mir ein gröss'res Glück. Herzliche Grüße von Claudia.

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Fotos von deinem Streifug durch den Garten, meine liebe Irmi (◠‿◠)
    Das 4. Foto finde ich am schönsten!
    Die Blume auf dem 5. Foto habe ich in letzter Zeit häufig auf Fotos geshehen. Weisst du wie sie heisst? Bei uns hat es gestern Abend schon sehr gestürmt und geregnet.
    Danke für deinen cmt.: Inspiriert durch eine Werbung aus der Wohnunglosenhilfe mit 2 Schnecken war mit das Häuschen besonders im Gedächtnis geblieben. Auf dem war eine Nacktschnecke, die eine andere mit Haus sah, auch vom eignen Häuschen träumte.
    wieczoramatische Grüße zum Wochenende, (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Irmi,


    tolle Blumen stehen und blühen in deinem Garten.
    Daran wirst du dich jeden Tag erfreuen.
    Dein Gedicht dazu hast du passend zu deiner Gartenreise
    ausgesucht und ich finde es toll!

    Nun wünsche ich dir ein wundervolles Wochenende.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. ...schön sieht es in deinem Garten aus, liebe Irmi,
    die Blütenfülle ist eine große Freude...der Regen tut der Natur gut...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  25. Beautiful blooming flowers you have there in your garden, fantastic Irmi.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Irmi,
    was in Deinem Garten blüht ist eine Augenweide. Ich mag die üppigen in allen rot-rosa Tönen blühenden Rhododendren sehr. Die tiefblauen Blumen gabs in Oma's Garten, leider weiß ich nicht mehr wie sie heißen. Schön ist's bei Dir!
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Schön dein garten. liebe Irmi. Eine wahre Blütenpracht.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Sehr schön zusammengestellt, in Deiner Blütenpracht würde ich mich auch wohl fühlen.
    Hoffentlich gibt es auch ein Bänkchen dort!?
    Mach schon mal ein Tässchen Kaffee! Ich komm gleich vorbei! ;-)

    Liebgruß,
    Tigerita
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Irmi,
    Sehr schöne Blüten hast du hier gezeigt. Macht mir Freude für dich.
    Bin müde vom autofahren; hin und zurück nach Atlanta also etwa 500 Km und soviel Stau auf dem Rückweg. Wir machen es jede 3 oder 4 Wochen zum Einkaufen, besonders gesundheits Zutaten. Bin so froh wieder heim zu sein. Mannlieb hat die letzten zwei Stunden gefahren den Rest machte ich.
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Irmi,

    sehr schön Dein Garten und tolle Bilder die Du gemacht hast.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  31. Also Irmi, Dein Garten ist wirklich wunderschoen und so farbenreich! Und das Gedicht ist einfach suess, so voll Humor! :-)

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Irmi,

    danke für den lieben Kommentar zum Tod meiner Mutter.
    Ich werde nun auch wieder regelmäßig bei Dir reinschauen.
    Dein Garten ist wirklich wunderschön und so farbenfroh.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Irmi.
    Eine wunderschöne Blumenpracht in deinem Garten und die Verse
    dazu passen sehr schön.-
    Schönes WE mit Sonnenschein und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  34. hallo irmi, blüten und verse gefallen!

    AntwortenLöschen
  35. Was für eine Blütenpracht! Mein Favorit: das Tränende Herz, das gehört zu meinen Lieblingspflanzen!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  36. Justinus Kerner

    Im Garten im Mondlicht
    Vernehm ich ein leises
    Flüstern und Streiten.
    Lilien und Rosen
    Streiten, wer schöner
    Von ihnen blühe;
    Wenden die Häupter
    Nach mir hin – ich gehe,
    Der Mond sieht euch blühen,
    Der soll's entscheiden!

    Liebe Grüße und alles Gute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.