Montag, 1. Juli 2013

Ein Kessel Buntes




Am Samstag erreichte mich ein Päckchen von der lieben Birgitt. Zusammen mit dieser tollen Karte packte ich ...



dieses wunderschöne Bild aus.

Vor einiger Zeit fand ich dieses von Birgitt eingesetzte Foto sehr schön und tat das in einem Kommentar auch kund. Und jetzt das. Sie hat das Foto drucken lassen und davon ein wunderschönes Bild hergestellt. Ich habe auch schon einen angemessenen Platz dafür ausgesucht und kann es jeden Tag bewundern. Danke, liebe Birgitt, du hast mir eine große Freude bereitet.


Heute darf ich 
Alice von MissCocoGlam
begrüßen. Sie hat an den Neckarstrand gefunden  und ich heiße sie herzlich Willkommen.


Mein Spruch des Tages:
Was aus Liebe getan wird,
geschieht immer jenseits
von Gut und Böse.
(Friedrich Nietzsche)


Ist bekannt, 
dass Heimweh als "Schweizer Krankheit" bezeichnet wurde?
Der Mediziner Johannes Hofer veröffentlichte 1688 die Arbeit  "Heimweh als Krankheit". Das Leiden soll traurige Soldaten betroffen haben, die außerhalb der Schweiz stationiert waren.

 
dass man an alten Häusern Neidköpfe angebracht hat?
Früher glaubten die  Menschen, diese Gesichter würden böse Geister und Unheil von ihrem Heim fernhalten. Vorbild könnte ein Brauch der Kelten gewesen sein, welche die Schädel ihrer Feinde zur Abschreckung am Rande ihrer Bauten befestigten.
Dieser Neidkopf ziert das Palm´sche Haus in Mosbach.

weshalb etwas  "Jacke wie Hose" ist?
Im 17. Jahrhunder wurden zum ersten Mal Anzüge aus dem gleichen Stoff angefertigt. Den Schneidern war es also egal, ob sie zunächst eine Jacke oder eine Hose nähten. Seit dieser Zeit ist auch die auf Gemeinsamkeiten anspielende Redensart überliefert.

Ich wünsche allen meinen Leser/innen  einen guten Start in die neue Woche, mit viel Sonne und Wärme. Hoffentlich wird hier auf unseren Blogs alles nicht so schlimm, wie wir befürchten, und es geht weiter wie bisher!

Kommentare :

  1. Guten Morgen, liebe Irmi,
    ich wünsche dir ebenfalls einen guten Start in die neue Woche. Das Bild ist wirklich wunderschön und die Idee, es dir zu schenken ist toll!
    Sicher wird es einen schönen Platz bei dir finden.
    Was die Blogs betrifft, das ist mal wieder an mir vorbeigelaufen ... werde mich mal schlau machen!
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Irmi,
    ein wunderschönes Bild hast Du da bekommen, eine herrliche Aufname!
    und wieder hast Du uns ein bischen klüger gemacht mit Deinen Zeilen .. ich wußte nicht, daß Heimweh "Schweizer Krankheit" genannt wird ....
    Ich wünsch Dir auch einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥
    Ich denke, auf den Blogs läuft alles weiter, wie bisher .. ich konnte keine Änderungen feststellen ;O)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Irmi,

    Wie schön, wenn man mit so schönen Sachen bedacht wird. Du machst uns jeden Tag wieder etwas schlauer. Es ist immer wieder lesenswert woher viele Redensarten kommen und wie ein entstanden sind. Auch das mit den Gesichtern an den Häusern wusste ich nicht. Danke für die Erklärungen und auch für deine lieben Kommentare bei mir.

    Schöne Woche ich dir,

    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,

    da hast du etwas wundervolles erhalten , es ist schon toll die BloggerWelt
    da wird man so ganz spontan manchmal überrascht und ich werde
    bei dir täglich schlauer , das gefällt mir SUPER!

    Hab einen tollen WOchenSTART!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Toll liebe Irmi....über solche Post freut man sich immer besonders, gelle^^ Sieht ja auch toll aus.

    Danke dir auch wieder für die viele Hintergrundinformation...so ist mir Heimweh ein Fremdwort ;-)

    Dir ebenfalls einen tollen Wochenstart und liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Heimweh Irmi das war neu für mich

    Danke
    auch das diese GESICHTER Neidköpfe genannt werden habe ich nicht gewusst.

    LG zum Wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  7. Alles wird gut! ;0)
    Danke für Deinen wieder mal interessanten und lehrreichen Post! Macht immer viel Freude, hier zu lesen.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. guten morgen irmi,
    heute morgen dachte ich auch, alles ist wie immer und manchmal wird auch alles viel zu vorschnell gemacht.
    viele blogger haben einfach mal abgewartet und sie haben gut dran getan. wie sagt man, der letzte wird der erste sein und so war es ja auch wieder mal.

    mit der zeit werde ich eh zu wordpress wechseln, da ich weitaus besser finde, als blogger.
    das dauert aber noch ne weile, weil ich mich erst einarbeiten muß un das dauert.

    ich wünsche dir einen schönen tag und sende dir liebe grüßle eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi!
    Schön, dass man immer noch wieder überrascht werden kann.
    Der Spruch macht schon nachdenken und ich würde sagen, ich kann ein Lied davon singen?

    LG Jaris

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Irmi ,
    was wären wir ohne deinen Blog ???
    Nun bin ich wieder ein kleines Stückchen schlauer .

    Diese Neidköpfe .... gibt es ja auch in Indonesien , da bewahren sie die Häuser vor bösen Geistern , Blicken .
    Heute ist der 1. Juli
    & du bist noch da !!!!!!
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi, bei Dir liest man immer interessante Neuigkeiten. Da merkt man erst, was man alles nicht kennt.
    Ich wünsche Dir eine angenehme Woche und alles Gute, tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Toll ist Deine Überraschungspost!

    Jacke wie Hose .... interessant, dann weiß ich das jetzt auch mal! ;)

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag,
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi,

    mit dir freue ich mich über dein schönes Geschenk. Birgitt hat sich überrascht und erfreut.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. ...und wieder was gelernt, liebe Irmi,
    den Spruch Jacke wie Hose habe ich schon oft verwendet -ohne den Ursprung zu kennen...
    gern habe ich dir diese kleine freude gemacht...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. hier lert man was... :-)

    schönen tag noch....

    Mia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi,

    ein wunderschönes Bild wurde dir zum Geschenk gemacht.

    Hab eine gute Woche und sei mit sonnigen Grüßen bedacht von

    Anke.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi,
    Nietzsches Spruch gefällt mir, ich finde, was aus Liebe getan wird, wird aus Liebe getan....fertig! Das sollte/muss man nicht großartig hinterfragen, zerreden.

    Dir einen guten Monats-und Wochenstart und
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  18. Guten Abend, liebe Irmi,
    ich wünsche dir ebf einen angenehmen Start in die neue Woche sowie den neuen Monat.
    Birgit von den Erfreulichkeiten? Ist ja wirklich lieb von ihr.
    Wieder sehr interessant und ich habe wieder etwas bei dir gelernt. Dank dir dafür und für deinen cmt.: Die Bankvorräume gehören zu den wenigen trockenen, warmen Orten, in die sie rein können. Allerdings würde ich mich auch nicht mehr an die Automaten trauen. Da hätte ich Angst, einen Schlafenden aufzuschrecken und durch diesen Schreck angegriffen zu werden.
    Liebe Abendgrüße sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Irmi, ich habe mir gestern von der Leserliste im Dashboard eine Kopie gemacht
    und in Dokument gespeichert.
    Wenn alle weg sind, dann kann ich wenigsten suchen, um sie wiederzufinden.

    Ich denke wir lesen uns wieder!

    Danke für deine lieben Worte zu meinen ganzen Näh- und Bastelarbeiten.
    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi,
    das war wieder sehr,sehr interessant, herzlichen Dank dafür!Einen schönen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  21. Guten Abend liebe Irmi,

    ich bin zwar Schweizerin, doch dass Heimweh eine "Schweizer Krankheit" ist, wusste ich bisher nicht. Nun wahrscheinlich hatte ich diese Krankheit noch nicht? ;-))

    Schönen Abend.

    Liebe Grüessli Julia

    AntwortenLöschen
  22. Das ist wieder ein interessanter Beitrag liebe Irmi, wieder was gelernt.
    Bisher ist bei Blogger alles wie immer.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  23. da freue ich mich mit dir mit ... so schöne Überraschungs-Post :-)

    und die Idee mit dem Neidkopf finde ich interessant. Würde mir auf unserem Balkon auch gefallen :-)))

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Irmi,
    wunderschön ist das Bild von Birgit! Deines vom fließenden Wasser aber auch.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Das war doch eine tolle Überraschung und du wirst dich jetzt immer an diesem wunderschönen Bild erfeuen können. :-)

    Interessant, welche Hintergründe hinter manchen Figuren an und auf Häusern haben. :-9

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Irmi,
    Solch liebe kleine Geschenken ändern einem den Tag!
    Die Neidköpfe haben also keinen guten Ruf wo sie herkommen...
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  27. schmunzelnd tat ich wieder etwas gegen mein Unwissen,
    die Besuche bei dir bereiten mir immer eine besondere Freude,


    egbert

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Irmi,

    es ist doch immer wieder eine Freude so nett beschenkt zu werden. Erfreue Dich an dem Bild und daran dass es Birgitt soviel wert war es Dir zu schenken.

    Viele liebe Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.