Freitag, 24. Januar 2014

Nach vielen Jahren....

habe ich mich überreden lassen, wieder einmal mit ins Kino zu gehen. Und ich habe es nicht bereut.
Schon vor Jahren habe ich den Roman: "Der Medicus" verschlungen. Der Fortsetzung entgegenge-
fiebert. Damals war der Roman von Noah Gordon ein Bestseller der sich sehr lange auf dem ersten Platz hielt.
Wie immer, gibt der Roman wesentlich mehr her als man es im Film verarbeiten kann - und dennoch ist es eine sehr gute Verfilmung. Spannend und gut gespielt. Mit  "Der Medicus" hat der Produzent Nico Hofmann bewiesen, dass auch in Deutschland monumentales Kino auf Weltniveau möglich ist. Das ist ihm auf beeindruckende Weise gelungen.
Es lohnt sich, für diesen Film wieder einmal ins Kino zu gehen.

Die Hauptdarsteller:

Kommentare :

  1. Guten Morgen meine liebe Irmi,
    oh, Der Medicus als Film, klingt super! Danke für den Tip! Hab das Buch auch gelesen und war begeistert!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, also ich war schon ewig nicht mehr im Kino, das wäre wirklich mal eine willkommene Abwechslung.
    Der Medicus ist nicht so mein Ding, ich bin so der Krimi und Psychofan, aber etwas wird sich für die Oma schon mal finden lassen ;-)
    Schönes Wochenende für dich.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Irmi! Da ging es mir wie dir, das Buch habe ich damals auch "verschlungen".
    Wenn mir das lange Sitzen im Kino nicht so unangenehm wäre, ginge ich häufiger zu Vorstellungen.... außerdem hatte ich oft das Vergnügen, dass eine sehr große Person vor mir saß :))...aber ab und zu raffen wir uns doch auf und kommen meistens begeistert aus dem Kino. Das wäre zu überlegen mal wieder einen Besuch zu wagen...aufgrund deiner Empfehlung.
    Hab einen schönen Tag! Herzlichst, MinaLina

    AntwortenLöschen
  4. hi
    ich war vorgestern drin. ein sehr guter film. unbedingt ansehen. aber man kann auch warten, bis man ihn auf dvd hat.
    aber so großes kino ist immer besser, als die heimische glotze. vor allen dingen, wenn der fernsehen nicht auch noch ein möbelstück ist.
    lg eva

    AntwortenLöschen
  5. Irmi im Kino war ich schon ewig nicht

    den Film das Geheimnis der Bäume den werde ich wohl schauen
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  6. moin irmi,
    es war mein weihnachtsevent!
    der film reicht nicht an das buch heran, dennoch ist es eine eindrucksvolle produktion.
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  7. liebe irmi,
    freut mich das du spass hattest.
    ich selber gehe gerne ins kino........mag die ganze atmosphäre......und wenn dann der film noch toll ist,
    dann ist kino immer ein erlebnis,
    ich wünsche dir ein wunderbares wochenende.
    lieben gruß
    dieter

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,

    oh schön wenn du wieder einmal einen Kinobesuch geniessen konntest.. Ich gehe meistens mit meiner 20jährigen Tochter mit. Wir wählen dann etwas aus was uns beiden gefällt. :-)
    So wie es aussieht werde ich den Medicus dann Zuhause auf DVD anschauen. ;-)
    Aber dann sieht ihn mein Mann auch...der ist nämlich ein Kinomuffel.

    Wünsche dir ein tolles Wochenende.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Morgen liebe Irmi, wie schön das du mal wieder ins Kino gegeangen bist. Bei mir ist es auch Jahre her.
    Das Buch habe ich auch gelesen, den Film kenn ich nicht, oft ist man enttäuscht, wenn man das Buch vorher gelesen hat.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,

    ich glaube das ist bei vielen Büchern die man gelesen hat so, dass, wenn man den Film sieht einiges fehlt. Der Medicus ist sicher ein toller Film, das Buch muss ich aber auch noch lesen..... es freut mich, dass du im Kino ein Erlebnis hattest.

    Ich wünsch dir einen guten Start ins neue Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  11. ...dann werde ich vielleicht doch erst den film anschauen, liebe Irmi,
    und dann das Buch lesen...beim Lesen macht man sich doch immer ein eigenes Bild, was dann im Film oft anderes ist...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Ich gehe gerne ins Kino, liebe Irmi. Aber von den meisten Verfilmungen von Büchern, die mir sehr gut gefallen haben, war ich enttäuscht.
    Habe den Medicus damals auch verschlungen und wenn du sagst dass es sich lohnt, werde ich ihn mir auch ansehen. Danke für den Tipp.

    Ich wünsche dir ein gaaaaanz schönes Wochenende
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. haaaach das buch (und die fortsetzungen) waren sooo gut!
    oft habe ich das problem, wenn ich ein buch gelesen habe und begeistert war, hat mir der film oft nicht gefallen. das liegt aber villt. am eigenen kopdkino: man hat eigene wichtige szenen, die dann im film nicht vorkommen, oder der schauspieler ist nicht gut besetzt....

    toll das es dir gefallen hat! LG und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  14. Kino geht gar nicht,da mich die viele Menschen schon stören,dann noch die Riesenleinwand, da bekomme ich Panik.
    Manche Menschen mögen die Aufzüge nicht,ich kann die Weite nicht immer gut ertragen.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmi,

    ich bin absolut kein Kinogänger , da ich auch fast kein
    Fernsehen schaue und mich diese Welt kein
    Stück interessiert. Was ich mal gemacht habe, ich
    war einmal im Autokino , naja kann ich dazu nur sagen...

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi. Ich komme auch ganz selten ins Kino. Wir müssen erst nach Dresden fahren (30 km). Aber wenn, dann mag ich diese Stimmung da. Die weichen Sessel, das gedämpfte Licht, die Vorfreude auf nette Unterhaltung. Daheim auf dem Sofa ein Video zu schauen ist zwar bequem, aber die Stimmung fehlt.
    Ich kenne das Buch nicht, habe aber in letzter Zeit viel über den Film gelesen und gehört.
    Liebe Grüße ins Wochenende von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi,
    wie schön, dass Du einen interessanten Kinobesuch hattest! Auch ich habe den Medicus vor Jahren begeistert gelesen und der Film dazu würde mich schon sehr reizen. Ich bin eigentlich ein richtiger Cineast, aber zur Zeit muss ich meine Leidenschaft aus Zeitgründen wirklich vernachlässigen. Aber falls der Film in meinem Lieblingskino gezeigt wird, bin ich dabei. Es ist ein richtig nostalgisches Kino mit Plüschsesseln und spezieller Atmosphäre, ganz anders als alle anderen Kinos heutzutage und ich bin ein richtiger Fan davon.

    Nachdem ich das Buch schon vor Jahren gelesen habe, werde ich keinen Vergleich und keine Erwartungen mehr haben, was eigentlich sehr gut ist.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, alles Liebe,
    Mella

    AntwortenLöschen
  18. dann werde ich wohl mal wieder ins kino gehen ;)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi, das Buch habe ich natürlich auch gelesen und sozusagen verschlungen.
    Die Kritiken für den Film waren nicht gut.
    ich glaube, wir warten, bis er ins Fernsehen kommt.
    Ganz liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  20. Guten Abend, Irmi,
    auch ich habe vor vielen Jahren "Der Medicus" gelesen und war so begeistert, dass ich die anderen beiden Bücher gleich danach gelesen habe. Der Film würde mich auch interessieren, aber ich warte bis die CD draussen ist. Danke für den Tip!
    Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Start ins Wochenende, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  21. So ein Kinobesuch bedeutet ja auch eine willkommene Abwechslung und hebt einen so aus dem Alltag heraus. Wie schön, dass Dir der Film auch gefallen hat, ich finde solche Monumentalaufnahmen faszinierend, tolle Leistung so etwas zu realisieren. Ein schönes Wochenende, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi,
    Toll dass es so schön war und ja, wir beiden sind schon Jahrenlang nicht mehr ins Kino gewesen, nicht mehr seid den Titanic... Hoffentlich finden wir auch dazu wieder mal Zeit und Interesse in ein guter Film.
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Irmi,

    danke für deinen Filmtipp.
    Ich bin immer etwas zögerlich, wenn es um Romaverfilmungen geht.

    Liebe Grüße
    Und ein schönes Wochenende

    Nula

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Irmi,
    ich habe das Buch auch gelesen, vielleicht klappt es auch mal bei mir, mit dem Kinobesuch?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  25. Nachdem ich jahrelang nicht ins Kino gegangen bin, war ich im Dezember gleich dreimal - in voellig unterschiedlichen Filmen (Hobbit 2, Saving Mr. Banks und Frozen). Meine Tochter hat endlich das Kino entdeckt (mochte sie frueher ueberhaupt nicht) und es macht Spass, mit ihr zu gehen. Allerdings bin ich in Deutschland lieber ins Kino gegangen als hier - der Kinosaal sieht anschliessend immer aus wie der reinste Schweinestall (aber vielleicht hat sich das in D. inzwischen auch geaendert und man isst und trinkt mehr waehrend des Films und laesst dann alles liegen).

    AntwortenLöschen
  26. dann sollte ich wohl auch mal wieder ins kino gehen :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.