Samstag, 14. Juni 2014

Mit diesen nachdenklichen Worten....

.....verabschiede ich mich ins Wochenende, nicht ohne liebe Grüße hierzulassen.




Die Schatten schleichen den Hügel hinauf.
Die Wipfel der Bäume tragen sie hoch!
Das Schicksal vollendet den täglichen Lauf,
die Erde dreht sich weiter – jedoch…
alles Geschehene ist schon vollbracht,
alles Erlebte trägt seine Spuren
in die wartende, tiefdunkle Nacht
und im Hintergrund triumphieren die Uhren!

Wohin das Gewesene geht, ist völlig egal,
es listet sich in die Vergangenheit ein.
Groß steh’n die Berge, es leuchtet das Tal
weiter, im künstlichen, menschlichen Schein.
Doch über den höchsten der Höhen erstrahlt
dies stählerne Blau, das alles umfasst,
das uns mit Trost in der Hoffnung bezahlt,
die uns im Grund unserer Seelen erfasst.

Schau nur dorthin, oder lass es auch bleiben.
Die Gezeiten des Jahres nehmen dich mit.
Plane für dich, oder lass dich nur treiben,
immer begleitet dich, auf Schritt und Tritt,
die Kraft der Gewalten in diesem Leben…
Betrachte dich, als ihnen verpflichtet.
Du kannst nicht körperlos geistig schweben –
verurteilt bist du, es ist alles gerichtet!

Werte bestehen und du kannst sie ermessen!
Wohin du auch kommst, sie sind dein Teil!
Bleibst du gelassen? Reagierst du besessen?
Die Wege sind schwierig, die Pfade sind steil!
Du bist überwältigt, du verlierst dich so sehr,
daß du nicht mehr weißt, wer du sein willst!
Wie du auch denkst, gerade oder quer,
du bist was du sein sollst, was du auch fühlst!
(Alf Glocker) 
(Danke lieber Alf, dass ich das Gedicht veröffentlichen darf.)

Kommentare :

  1. Das ist sehr lieb von dir liebe Irmi, und ich wünsche dir ein wundervollen, entspanntes Wochenende.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Irmi,
    sehr schön von Alf, dass du das Gedicht mit uns Teilen durftest.
    Es erinnert mich gerade an das Unwetter in NRW und viele andere Dinge.
    Ich wünsche dir auch ein erholsames Wochenend
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi...geniesse ein abgekühltes gemütliches Wochenende. :-)

    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schönes Gedicht. Danke liebe Irmi das du es mit uns teilst.
    hab ein feines We mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  5. ich mag das Gedicht

    lg + ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    ja so ist es, worüber wir uns heute aufregen, ist morgen schon vergessen.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein Gedicht voller wahrer Weisheiten. Danke, dass Du es für uns hier aufgeschrieben hast.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Danke auch, liebe Irmi und natürlich auch Alf. Ein schönes Wochenende, das wünsche ich, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi,
    ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Danke für das Gedicht!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,
    danke für das Gedicht und auch dir ein gutes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi.

    ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  12. Servus Irmi,
    Auch dir ein angenehmes, entspanntes und von Unwettern verschontes Wochenende !!!
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Gedanken von Alf Glocker hast du im Gepäck, liebe Irmi. :-)
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende.

    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr schönes Gedicht ist das, liebe Irmi,
    danke dafür und ein schönes Wochenende dir
    Regina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmi,
    Ja, ja Werte bestehen bestimmt und dazu gehören oft ganz kleine Dinge die uns Freude machen.
    Geniesse dein Wochenende!
    Liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  16. ...ich wünsch dir ein schönes Wochenende, liebe Irmi,
    sicher hat es bei dir auch so abgekühlt, dass es gut erträglich ist...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. Interessante Worte hast Du uns mit ins Wochenende gegeben.

    Liebe Grüße und auch Dir ein angenehmes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  18. danke für das schöne nachdenkenswerte Gedicht - natürlich auch auch an Alf Glocker. Da steckt viel drin. Ein Gedicht, das ich gerne mehrmals lesen werde.
    Dazu dein Foto mit der besonderen Uhr - wundervoll.

    Ich wünsche dir ein schönes Restwochenende
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. Irmi, du hast nicht nur schöne Gedanken, sondern auch tolle Freunde,
    Dir einen schönen Sonntag,
    egbert

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi,
    ein wundervolles Gedicht von Alf Glocker .... Und mir fällt wieder ein, dass ich ihn besuchen kommen sollte! Jedenfalls haben wir darüber gesprochen. Dir wünsche ich einen schönen Sonntag!

    Ganz herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  21. Ein wirklich lesenswertes und tiefgründiges Gedicht. Danke euch beiden für's Teilen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  22. Ein wirklich lesenswertes und tiefgründiges Gedicht. Danke euch beiden für's Teilen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Irmi,

    ich hoffe es geht Dir gut und die nachdenklichen Worte haben keinen besonderen Anlass.

    Alles Liebe auch hier und noch einen schönen Sonntagnachmittag
    Sara

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Irmi,
    ich sage DANKE für diese wundervollen Zeilen von Alf.
    Hab einen schönen und entspannten Sonntag und einen guten Start
    in die neue Woche.
    Bis bald und liebes Grüsserl,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi,
    ich danke dir für das Gedicht und wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!!!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Irmi,
    erst mal vielen Dank für Deine lieben Glückwünsche!
    Das Gedicht ist toll - gutes Versmaß, nachdenklich machender Inhalt.
    Ich hoffe, der Autor liest die Rückmeldungen.
    Hab noch einen schönen Abend und morgen einen schönen Wochenstart
    wünscht Dir Irmgard

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.