Montag, 18. August 2014

Wochenanfang

Ich wünsche allen meinen lieben Leserinnen und Lesern einen guten Start in die neue Woche, die uns lt. Wetterbericht die ersten Herbststürme bringt. Nehmen wir es gelassen.


Gestern war ich bei wunderschönem Wetter am Neckar. Die Felder sind abgeerntet - das ist früher als in den vergangenen Jahren. Die Apfelbäume brechen fast unter der Last der Früchte zusammen. Auch die Zwetschgen, Brombeeren und Mirabellen wollen geerntet werden.


Frühherbst
Die Stirn bekränzt mit roten Berberitzen
steht nun der Herbst am Stoppelfeld,
in klarer Luft die weißen Fäden blitzen,
in Gold und Purpur glüht die Welt.

Ich seh hinaus und hör den Herbstwind sausen,
vor meinem Fenster nickt der wilde Wein,
von fernen Ostseewellen kommt ein Brausen
und singt die letzten Rosen ein.

Ein reifer roter Apfel fällt zur Erde,
ein später Falter sich darüber wiegt —
ich fühle, wie ich still und ruhig werde,
und dieses Jahres Gram verfliegt.
Agnes Miegel
(1879 - 1964)

Kommentare :

  1. Liebe Irmi,
    ja, der Herbst ist zeitig, aber der Frühling war es auch. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz und ganz ehrlich ich freue mich auf den Herbst. Im Augenblick ist er mir nicht sooo recht, habe ich doch gerade erst meinen Sommerurlaub. Jedoch für Tagesunternehmungen ist dieses Wetter genau richtig. Bei Hitze ist man doch eher träge.
    Einen guten Start in die neue Woche von Stine - ich freue mich immer über Gedichte. Danke!


    AntwortenLöschen
  2. Guten MOrgen, meine liebe Irmi,
    ein schönes Gedicht über den Frühherbst, auch wenn ich mich frage, wo der Sommer eigentlich war ;O)
    aber egal, machen wir das Beste daraus, es ist wie es ist ;O)
    Bei uns war es gestern schon recht stürmisch, aber trocken, nur in der Nacht hat es heftig geregnet ....
    Aber, ich hoffe trotz allen Vorhersagen noch auf wunderschöne Spätsommertage :O)
    Ich wünsch Dir einen guten und hoffentlich sonnigen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Dir auch einen guten Start in die neue Woche liebe Irmi :-)

    Tina

    AntwortenLöschen
  4. es stürmt hier bereits tagelang, sehr krasser wetterumschwung.
    liebe irmi,
    wir können den jahreslauf nicht ändern, das obst ist reif und will verarbeitet werden, dann machen regen und sturm uns nichts.
    hinein in die neue woche und jeden sonnenstrahl geniessen.
    übrigens bin ich sehr neugierig auf die preise der äpfel im handel, putin bekommt keine und es gibt reichlich...

    AntwortenLöschen
  5. guten Morgen, liebe Irmi,
    wir hatten gestern einen ganzen sonnigen Tag, scheint aber heute schon wieder vorbei zu sein.
    übrigens: ein wunderschönes Gedicht!
    einen guten Wochenanfang wünsch ich Dir
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    das Apfelbild ist toll, ein Sinnbild für den Herbst- den ich über alles lieb, ich freu mich drauf!
    Dir auch eine tolle Woche und ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Irmi,
    tja auch bei uns kommt der Herbst mit Riesenschritten, dabei ist doch noch Sommer.:-(
    Ich wünsche dir eine stressarme Woche.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Schönen guten Morgen liebe Irmi!
    Die ganze Zeit wollte ich es noch nicht so wahr haben, dass der Herbst den Sommer ablöst. Nicht das ich etwas gegen diese Jahreszeit hätte. Mag ihn eigentlich ganz gern. Aber den Winter kann ich nicht so gut leiden und schiebe den Gedanken gerne von mir, dass er ja dann auch bald Einzug hält *seufz*. Aber nun kann ich es auch nicht mehr schönreden und betonen, dass wir erst den SpätSOMMER durchleben. Abends wird es schon empfindlich kalt. Die Füße verlangen wieder Socken und der Stapel Unterhemden wird nun wieder nach vorne gerückt, damit sie gut greifbar sind. Und nun akzeptiere ich es halt auch dass der Sommer vorbei ist.

    Ich wünsche dir auch einen schönen Start in die neue Woche! Und hoffen wir mal, dass die angekündigten Stürme nicht so viel Schaden anrichten.
    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Dir auch einen schönen Wochenstart ohne Stürme und viel Regen.

    lg N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche Dir auch einen schönen Wochenstart, Irmi.
    Ja, der Herbst kommt mit großen Schritten und das sehr früh. Aber der Frühling war es ja auch. Die Natur richtet sich nicht nach dem Kalender. Aber ich freue mich jedes Jahr auf den Herbst. Das Gedicht trifft meine Gefühle wirklich ganz gut. Im Herbst legt sich die Betriebsamkeit des Sommers bei mir und mehr Gemütlichkeit und Ruhe kehrt ein.
    Aber ich mag auch eigentlich jede Jahreszeit, denn jede hat ihren Reiz und ihre eigene Atmosphäre und ich freue mich beim Wechsel darauf. Diese Abwechslung ist schön. Wenn es nur eine Jahreszeit gäbe, wäre das sehr eintönig. Einzig auf den Winter frühe ich mich nicht. Ein wenig Schnee ist ja auch sehr schön, aber wenn es dann so lange dauert... nein, das mag ich nicht. Vor allen Dingen, wenn kein Schnee liegt und es immer nur nass, kalt und grau ist... nein, das ist nicht unbedingt meine Jahreszeit.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Da wünsche ich dir liebe Irmi eine schöne Woche am Neckar und der Herbst wird auch seine Sonnenseite haben bestimmt!
    Selbst der Sturm was bei mir gerade ist kann einen was aufregendes zeigen ... ich war schon draussen und ich liebe es wenn der Wind pfeift!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  12. ..... ich pflück mir mal schnell einen Apfel...... und wünsche dir ebenfalls einen guten Start in die neue Woche

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Irmi,
    ich wünsche Dir auch eine schöne Woche. Den Herbst möchte ich eigentlich noch nicht so gern begrüßen, aber leider ist er hier auch schon fast eingekehrt.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi, auch ich wünsche Dir eine schöne Woche. Hoffentlich ohne Sturm. Den haben wir hier nicht, aber es ist recht kühl.
    Ein schöne Bild ist das mit dem Apfel. Leider haben wir hier keinen Apfelbaum mehr. Das ist schwer für Robert, wo er doch jedes Jahr so gerne Apfelsaft gepresst hat.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Irmi!
    In die Äpfel könnte ich so reinbeissen! Bei uns sind auch alle Früchte schon fast Erntereif. Die Brombeeren konnte ich schon ernten und habe tolle Marmelade gemacht. Ich könnte mich in Brombeermarmelade "konservieren" lassen!
    LG und danke für diese wirklich wunderbaren Bilder
    Manu
    P.S.: Merlin hat sich sehr über deinen Kommentar gefreut!

    AntwortenLöschen
  16. ...wir haben gestern schon die ersten Birnen geerntet, liebe Irmi,
    ich mag sie aber auch am liebsten, wenn sie noch hart sind...jetzt knabbere ich dauernd eine nebenher...unsere Äpfel brauchen noch ein bisschen...

    dir einen schönen Montag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. Stimmt liebe Irmi, alles irgendwie früher in diesem Jahr.
    Das Wetter hat was von Herbst.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Angelika

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Irmi,

    ja, im Moment erscheint es wie ein früher Herbst, aber warten wir ab :)

    Die Äpfel sind bei uns in diesem Jahr nicht sonderlich gut geworden - sie faulen quasi von den Bäumen herunter noch bevor sie reif geworden sind - schade, aber auch nicht schlimm.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  19. Nein, nein, das sind Frühlingsstürme, der Sommer muß einfach zurückkommen.
    Mais ist aber noch nicht reif, da kann man nichts sehen, auf keinem Maisfeld.
    Eigentlich sollen ja die Hundstage bis Ende August vorherrschen, das wird vielleicht noch.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi, ja wir sollten es gelassen nehmen, doch mein Mann hat im Moment S o m m e r-urlaub!!!
    Da wäre es schon ganz schön, zumindest morgens in der Sonne auf dem Balkon frühstücken zu können.
    Nun ja, es ist wie es ist! LG Martina

    AntwortenLöschen
  21. ich wünsche dir einen guten start in die woche!

    AntwortenLöschen
  22. Ja, der Herbst kommt:-) und ich freu mich. Vielleicht wird er herbstlicher als der Sommer sommerlich war.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Irmi,
    oh ja der Herbst kommt immer näher. Den ganzen Tag ist es schon stürmisch, regnerisch und die ersten gelben Blätter zeigen sich.
    Was soll man machen, da müssen wir jetzt durch. Wenn es draußen stürmt und regnet, machen wir es uns im Haus am Kamin gemütlich :-)

    Liebe Grüße und eine Sturm- und Regenfreie Woche
    Biggi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Irmi,
    ich habe Urlaub und es ist kalt, soll er doch kommen der Herbst, aber doch nicht schon jetzt, jetzt ist doch eigentlich Sommer und wir müßten schwitzen?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi,

    die Obstbäume tragen wirklich reichlich Früchte in diesem Jahr, wobei auch hier gerade bei den Mirabellenbäume viel Äst unter der schweren Last abgebrochen sind. Viele Äpfelbäume werfen einfach ihre Äpfel ab, obwohl sie noch gar nicht richtig reif sind.
    Heute hatten wir richtiges Aprilwetter, es war einfach alles dabei und es sieht nicht aus, als ob sich das die nächsten Tage ändern wird.

    Macht der Sommer Pause oder kommt er noch mal zurück? Lassen wir uns einfach überraschen.

    Ganz liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich, egal, wie das Wetter werden wird.
    Christa

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Irmi,
    bei uns im Norden ist Herbst, aber wir können es nicht beeinflussen. Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Irmi,
    ja, bei uns sieht es nicht anders aus, die Felder schon eine Weile abgeerntet, nur der Mais steht noch.
    Der Himmel mal grau, mal blau, heftige Winde und Regen, danach wieder fast zu heiß, ein rechtes Durcheinander.
    Hab gestern bei Birgitt über euren Ausflug gelesen, da wäre ich gerne dabei gewesen.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und schicke liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Irmi,
    Ja früh Herbst wird wohl stimmen da es auch sehr früh Frühling war bei euch. Das erinnere ich mich noch vom Besuch in Februar wo es bei euch viel wärmer war und die Natur auch schon weit voraus. Sonst sind wir hier fast 2 Monate früher als ihr.
    Wir haben eine sehr heisse Woche also noch voll Sommer.
    Liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  29. Ohja, man kann es nicht mehr wegreden: der Herbst steht vor der Tür! So früh, wird das wohl ein langer kalter Winter?
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  30. liebe irmi,
    auch dir eine wunderschöne woche.
    ich mach mich morgen auf den weg nach spanien, bzw. barcelona.
    ich bring dir bilder mit ;-)
    lieben gruß
    bis bald
    dieter

    AntwortenLöschen
  31. Herbst steht für Reife und Ernte, für Vorrat anlegen usw. - aber etwas früh ist heuer dran !
    Aber erst mal eine schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.