Samstag, 28. März 2015

Das letzte Märzwochende......

...ist da. Wo ist er geblieben,  der Frühlingsmonat? Die Uhren werden wieder umgestellt - sehr zu meinem Leidwesen. Warten wir gespannt darauf, was der April uns bringen wird



Man ist niemals so glücklich
oder unglücklich, wie man glaubt.
(La Rochefoucauld)


Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite!

Kling hinaus bis an das Haus,
Wo die Blumen sprießen.
Wenn du eine Rose schaust,
Sag, ich lass sie grüßen.
- Heinrich Heine 1797–1856 -


Ich darf heute 
Käthe
hier am Neckarstrand begrüßen. Herzlich willkommen. Nimm Platz und fühle dich wohl hier.

Mit den letzten Märzenbechern verabschiede ich mich wieder ins Wochenende. Genießt die letzten Märztage, auf dass wir uns am Montag in alter Frische hier wieder treffen. Liebe Grüße zu Euch.

Kommentare :

  1. Guten Morgen liebe Irmi
    Der März und doch so unscheinbar er da gewesen sein wollte schlich er mit düsteren Wolken so da hin und übergibt uns den April der hoffentlich wärmer ausfällt.
    Dein Posting ist sehr schön und so wünsche ich dir in die Sommerzeit gut rein zu kommen, ich mag es auch nicht diese Veränderung!
    Schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Da ich nicht zu bestimmten Zeiten aufstehen MUSS ist mir die Zeitumstellung relativ egal, wenn auch nervend.

    Da mein Leon im Moment sowieso früh wach wird und raus will, ist es diesmal sogar eher so, dass wir dann wieder zeitlich passender aufstehen

    ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irmi,
    ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende. Über die Zeitumstellung auf Sommerzeit bin ich auch nicht sehr glücklich.
    Der Heinrich Heine kann mit seinen Gedichten herrlich den Frühling beschreiben.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. sehe kauch keinen Sinn in der Zeitumstellung Irmi..egal wir müssen es mitmachen
    LG vom katerchen zum Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. als grundschülerin konnte ich mit den begriffen *liebliches geläute und gemüt* nicht allzuviel beginnen, inzwischen spüre ich die bedeutung. inzwischen spreche ich mit blumen und mir selbst ;).
    herzliche grüsse ins zeitfreie wochenende von der kelly

    AntwortenLöschen
  6. Ja , liebe Irmi , die Zeit vergeht so schnell . Die Uhren umstellen halte ich für den größten Quatsch . Bringt nur Mensch und Tier durcheinander . Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende und lass es dir gut gehen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ich frage mich auch, wo die Zeit geblieben ist...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Von mir aus könnte man sich das Uhrumstellen sparen,aber uns fragt ja niemand.Die Monate ziehen nur so dahin und ich freu mich auf wärmere sonnige Gartentage.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, die Uhrenumstellung. Ein leidiges Thema. Ich mag es auch nciht. Denn je älter ich werde, desto mehr macht mir die Umstellung zu schaffen. Leider.
    Gruß vonner Grete

    AntwortenLöschen
  10. Schnell ist er vergangen, der Monat März. Ja eben, Uhren werden ja auch umgestellt. Mir bekommt das auch nicht mehr so gut.
    Das kleine Lied ist eins meiner Lieblingslieder. Ich habe es noch in der Schule gelernt.
    Bei uns hier im Polenztal ist gerade die "Hoch-Zeit" der Märzenbecher. Menschen strömen in die Wiesen, um sie zu bewundern und zu fotografieren. Man trifft momentan viele Menschen dort an und überall parken Autos. Wir meiden momentan diese Ecken ;-)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  11. Ja der März ist schnell vergangen. Das Gedicht von Heine finde ich sehr schön und es ist ja so wie auf deinen Fotos, die Blümchen blühen auf der Wiese und im Gartenbeet und es ist trotz der Kälte schon der Frühling der herein winkt.
    Für die Obstbäume ist es gut, dass sie noch nicht zu blühen begonnen haben, denn die Blühte hätte die kalten Nächte nicht überlebt.
    Und das die Zeit wieder umgestellt wird, ich mag das überhaupt nicht.

    Liebe Irmi, ich wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende, bis Montag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Irmi,

    die Zeitumstellung bringt nicht, dass was die Politik sich damals davon versprochen hat. Das wissen auch unsere Politiker inzwischen, doch zurück nehmen wollen sie die Umstellung nicht. Die Unternehmer würden auch protestiren, wenn wir als einziges Land die Umstellung abschaffen, denn während andere Länder (z.B. die komplette EU) um 7 oder 8 Uhr die Büros öffnen, würden wir ja erst eine Stunde später anfangen.
    Mich nervt die Zeitumstellung auch.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  13. Ja, der März ist in diesem Jahr seinem Ruf nicht so ganz gerecht worden, hier im tiefsten Westen der Republik jedenfalls nicht. Beim Besuch im Odenwald habe ich viele Anzeichen für den Frühling vermisst. Aber jeder meiner 63 "Frühlinge" war anders, das kann ich festhalten... Nun warte ich darauf, dass sich die unzähligen knospen an meiner Magnolie öffnen.
    Dir ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,
    danke für die nette Begrüßung .
    Der März ist nur so dahin geflogen. Ich hatte schon fast vergessen, dass heute die Uhren umgestellt werden.
    Ich leide danach immer ein paar Tage, ich finde das fürchterlich.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  15. Die Umstellung müßte für mich auch nicht sein! ;-(
    Und ja, ich hoffe auch auf mehr Wärme! *husthust*
    Doch Dein Post ist schön
    und wärmt schon ein bißchen mit Heine! ;)

    Liebgruß zum WE,
    laß es Dir gutgehen!

    "Tigerle" ;)
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  16. Das sind wunderschöne Bilder vom Frühling, der sich dieses Jahr sehr ziert. Aber Vorfreude ist ja auch was Feines und so können wir uns freuen, auf das was ganz bestimmt bald kommt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende liebe Irmi
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe auch meine Probleme mit der Zeitumstellung.....Ich hoffe, es wird endlich wärmer.
    Ich wünsche Dir ein schönes und ruhiges Wochenende.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  18. dann sag ich bloß, genieße den Tag, Klaus

    AntwortenLöschen
  19. dann sag ich bloß, genieße den Tag, Klaus

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi, sei herzlich gegrüßt.
    Mit der Zeitumstellung habe ich keine Probleme.
    Als ich las,"Leise zieht durch mein Gemüt...", fing ich gleich die Melodie an zu singen.
    Dir alles Gute und tschüssi sagt Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. ...ach wie schön diese Erinnerung, liebe Irmi,
    an das Frühlingslied...das freut mich sehr,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi,
    ich grüße Dich herzlich und wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  23. liebe Irmi,
    und schon ist gleich wieder ein Monat um,
    ich mag die Zeitumstellung gar nicht und freue mich schon wenn ich die Stunde im Oktober zurück bekomme.
    ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  24. und 1 stunde weniger schlafen hach :( :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi, du hast wenigstens ordentlich Frühling auf deiner Seite, danke dafür. Bei uns hier in Norwegen wütet gerade ein Schneesturm. Nächste Woche ist nur Sonne angesagt. Kann nur alle zwei Tage auf deiner Seite sein, habe 50MB pro Tag. Ab Mai wird es besser, da kriegen wir mobiles Breitband, LG Eva

    AntwortenLöschen
  26. Der April macht was er will, haben wir uns immer gegenseitig gesagt *gg* Nun, inzwischen sind die Jahreszeiten auch nicht mehr so, wie ich es früher kannte! Also sage ich heute: Einfach das Beste daraus machen!

    In diesem Sinne wünsche ich Dir, liebe Irmi einen angenehmen Sonntag.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  27. Danke für die schönen Worte und Bilder zum letzten Märzwochenende :-)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag Irmi.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Irmi,
    Ja, Wahnsinn wie schnell der Monat um war, aber ich freue mich auf den April und Ostern und lange Sommerabende!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  29. Die Zeitumstellung braucht kein Mensch, sie ist unsinnig.
    Der März geht mit schlechtem Wetter und der April wird wohl auch nicht besser. Also behalten wir die Sonne im Herzen liebe Irmi und dir wünsche ich ein entspanntes Wochenende.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Irmi,
    Ja, so ist es wieder mal; ihr stellt die Uhren voraus damit wir wieder 6 Stunden hinterher läufen statt fünf weil wir schon am 8. März die Uhren vorausgesetzt hatten.
    Auch wird diese Nacht die letzte sein mit Frost hoffe ich...
    Grad wieder heim aus Arizona wo wir zusammen für 6 Tage Urlaub machten.
    Ganz liebe Grüsse zum Sonntag,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Irmi, die ersten 3 Monate vom neuen Jahr sind wie im Flug vergangen. So schnell vorbei.
    Mit der Zeitumstellung kann ich mich nicht anfreunden, ich nehme sie hin, aber ich mag sie nicht leiden.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Irmi, tja der Frühling und die Zeitumstellung .... Zeitumstellung ist doof und der Frühling hat sich auch wieder verzogen. Das müsen wir nun alles so hinnehmen und die Zeit einfach so wie es ist genießen. ♥Margarethe

    AntwortenLöschen
  33. ich liebe Märzenbecher! und hasse die Zeitumstellung, wie die meisten. Aber lange Abende haben ja auch etwas für sich… ;-)
    ganz herzliche Grüße aus der Stadt!

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Irmi,
    die Märzenzeit ist gerast, sie ging ach so schnell an uns vorbei... ich mag das Frühlingslied von Heinrich Heine sehr, es ist so lieblich und tja... die Zeitumstellung vermittelt mir nichts besonders sinnvolles, ich mag sie definitiv nicht, habe auch immer fast eine Woche bis ich damit klar komme :-/...
    Dir wünsche ich ein wunderschönes und erholsames Wochenende.
    Herzliche Sonntaggrüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Irmi,
    es ist schon verrückt, wir haben schon das erste Quartal im Jahr geschafft.
    Die Zeitumstellung halte ich wie viele für alsolut unsinnig.
    Ich freu mich jetzt auf einen warmen bunten Frühling.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Irmi,

    ich mag die Umstellerei auch nicht. ;-) Die Zeit vergeht auch immer viel zu schnell .... aber es waren auch wieder lange triste Monate ... Januar und Februar haben es in sich. ;-)
    Schöne Ansichten aus Deinem Garten. Märzenbecher haben inzwischen auch zu mir gefunden. :-)

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir und sende liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Irmi,
    ja.... das mit der Uhrzeit ist auch nicht mein Ding :-(
    Schau doch mal bei mir im Blog vorbei! Da gibt es eine Überraschung für dich! .....und das heitert den heutigen tristen Tag sicher etwas auf!
    So hoffen wir mal auf einen schönen, sonnigen Frülingsmonat April!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  38. Also, dann etwas kürzer noch einmal: irgendwie war gerade mein Kommentar einfach verschwunden. Ich habe im Gärtchen seit fünf Jahren eine blaue Immer-Wiederkehr-Primel, so wie Deine rote im Post. Gerade geht hier wettertechnisch die Welt unter, Platzregen und Gewitter. Aber ich rieche den Frühling und brauche ihn sehr. Einen guten Wochenanfang wünsche ich Dir, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  39. Ach ja, Irmi, diese "Zeitumstellerei" geht mir auch auf die Nerven.
    Ich komme meist kaum hinterher meine Uhren anzupassen, dabei ist die Zeit ja nicht wirklich anders geworden,
    läuft sie doch stets im gleichen Takt an uns vorbei.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  40. Oh stimmt, diese leidige und daneben gegengene Idee der Zeitumstellung. Ein völliger Quatsch, der mehr Geld kostet als er je hätte sparen können. Ich für mich merke aber, je weniger ich mir Gedanken darum mache, dass einmal eine Stunde fehlt, umso weniger macht es mir aus.
    Also einfach nicht soviel darüber nachdenken !!!!
    Ich gratuliere dir gaaaaanz <3lich zu deinem schöne Gewinn bei der lieben Yvonne *lol*
    und nochmal <3lichste Grüße von mir :O)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.