Montag, 27. April 2015

Dies und Das über das Verpacken

Red Geschenkbox mit Band 

Da liegt es auf dem Tisch. Sein Rot leuchtet, sticht ins  Auge. Mit Silberstift geschrieben, steht ein lieber Gruß darauf. Um das Ganze schlingt sich eine große Schleife. Sie lädt ein, gleich mal daran zu ziehen. Was ich dann auch gern tue. Sofort gibt das Band nach, lässt sich einfach lösen - da habe ich schon viel hartnäckigere Päckchen aufgemacht. Jetzt noch das Papier.....
Es gibt so viele verschiedene Arten, Päckchen zu öffnen. Manche greifen in eine Falte hinein, unter das Klebeband, und ziehen dann vorsichtig. Andere machen es mit einem Ruck quer durch, mit der Freude am Erobern, Inbesitznehmen.
Es gibt wohl niemanden, der Geschenkpapier als überflüssigen Luxus begreift. Im Gegenteil: Hier kann man der Phantasie so richtig freien Lauf lassen. Geschenke zu verpacken, das ist ein schönes Spiel mit Farben, Formen Accessoires. Warum nicht einmal Stoff zum Verpacken nehmen, zum Beispiel Tüll, wie er zu Fasching verkauft wird. Und als Extra kommt eine kleine Feder dazu, eine Muschel, ein Herz.



Ein Geschenk ist genau so viel wert
wie die Liebe, mit der es ausgesucht worden ist.
(Thyde Monnier)


Kommentare :

  1. Guten Morgen, meine liebe Irmi,
    oh ja, das hast Du schön geschrieben!
    Manchmal, wenn ich ein schön und liebevoll eingepacktes Päckchen erhalte, dann will ich es oft gar nicht öffnen, um das hübsche Drumherum nicht zu zerstören *lächel*
    Der Spruch am Ende ist so wahr !
    Ich wünsch Dir einen glücklichen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. es war einmal eine zeit...
    damals wurde das geschenkpapier vorsichtig gelöst und gebügelt, dann aufbewahrt für die nächste gelegenheit.
    es hat mich nachhaltig geschädigt, fürchte ich.
    darum liebe ich die geschenktüten und kartons, weil immer wieder verwendbar.
    in ausnahmefällen mit einem angekratzten gewissen nehme ich auch mal cellophanpapier, es gibt eine buchladenkette mit entzückenden ideen und dort sage ich denn schon mal: bitte, als geschenk!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  3. nur ein Geschenk das mit HERZ ausgesucht wird ist ein Geschenk Irmi..so sehe ich es auch
    LG zum Wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. ja - eine liebevolle Verpackung ist schon fast das halbe Geschenk

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt Menschen in meinem Umfeld, die behaupten, meine Verpackung werte jedes Geschenk um das vielfache auf....
    Ich liebe es, Geschenke zu verpacken
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Irmi,
    den Spruch finde ich wirklich passend, ich
    bemühe mich auch immer sehr, das Geschenk persönlich und
    liebevoll einzupacken.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi,
    leider bin ich ein " Geschenkeinpackmuffel " .
    Aber wenn ich ein Geschenk auspacke, dann ganz vorsichtig, damit bloß Papier und Schleife nicht beschädigt werden....so wie früher halt.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,
    was für tolle Gedanken zum Verpacken. Ich liebe Geschenkpapier....hasse es aber Geschenke einzupacken. Am liebsten ist mir Paketpapier, das hält was aus und ist schlicht, so dass es mit der einen oder anderen Idee (Blumen, Stempel, Schleifen....der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt) verschönt werden kann.
    Sonnige Grüße in den Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Irmi,
    ohne eine liebevolle Verpackung ist ein Geschenk nur halb so schön. Bei mir wird alles liebevoll eingepackt und dekoriert. Wenn ich ein schön dekoriertes Geschenk erhalte, dann bewahre ich auf jeden Fall die Verpackung und Deko auf. Schließlich hat sich der Schenkende viel Mühe mit dem Einpacken gegeben.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Irmi,
    ja die Verpackung macht schon viel her. Manchmal ist es schade die schöne Verpackung zu zerstören. Ich hebe mir oft die Schleifen oder die anderen Dekorationsmaterialien auf.
    Zum Inhalt kann ich nur sagen: Ich verschenke immer nur Dinge, die auch mir gefallen und von denen ich denke, dass der Beschenkte sich ebenfalls darüber freut.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi,

    ich muss es immer ganz vorsichtig aufmachen, das Papier darf nicht zerreißen obwohl es ja nicht wie früher nochmal aufgebügelt und wieder verwendet wird ;o))

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  12. liebe irmi, ich muss ja gestehen, dass ich so gar nicht begabt mir einpacken von geschenken bin, ABER ich liebe es wenn geschenke schön verpackt sind :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  13. Das Zitat ist absolut richtig. Ein Geschenk kann noch so teuer und wertvoll sein, wenn es nicht zum Beschenkten passt, nutzt das gar nix... Und das Packen erhöht einfach die Spannung und Vorfreude! :)
    Hab eine schöne Woche!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  14. Ja wer packt nicht gern Geschenke aus? Früher haben wir das Papier anschließend ordentlich gefaltet und wiederverwendet, es wurde sogar glatt gebügelt. Geschenkband wurde aufgehoben, es war fast kostbar.
    Heut gibt es so viele schöne Arten des Verpackens, so viel schönes Papier und erst die Vielfalt an Bändern: mit Blüten, mit Perlen, mit Glitzersteinchen, in allen Farben, aus zarten Stoffen oder derben Kordeln.
    Viele Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmi,
    ich gestehe, ich verpacke gerne, mit viel Liebe, mit fein ausgesuchtem Papier oder auch Stoff oder ähnliches, mit Bändchen, Schleifchen und sorgfältig ausgesuchten und beschrifteten Anhängern oder Kärtchen. Mir macht das Verpacken große Freude. Wenn der Beschenkte dann auch noch Freude beim Auspacken hat, sind wir beide glücklich. Mehr geht nicht, gell.
    Liebe Montagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi,
    ich finde manche Geschenkverpackungen so schön, daß ich sie gar nicht öffnen mag. ;-) Dann muß man mich schon nötigen ... und ich versuche, die Verpackung hinterher wieder so zu schließen, daß sie wie ungeöffnet aussah und hebe sie eine Weile auf.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  17. Hab mal einer Freundin (die nicht die absolute Leseratte ist) ein Taschenbuch in einem großen aufgeblasenen Luftballo mit Konfetti drin usw. in den Garten gelegt zum Geburtstag. Ich hatte mir nun vorgestellt, das schaut sie sich ein paar Tage an. So war es dann nicht: "Ich wollte doch wissen, wie das Buch heißt." Ohne weitere Worte! ♥♥♥Margarethe

    AntwortenLöschen
  18. Es wäre ja gelogen, wenn ich nicht zugeben würde, dass ein schön eingepacktes Päckchen was ganz, ganz Schönes ist. Dem Schenkenden war ich das wert und wenn ich dann selber verschenke, dann packe ich ebenfalls ein.

    Das Geschenk packe ich bedächtig aus, am liebsten ebenfalls gar nicht, wenn es so schön verpackt ist. Aber, ich bügle tatsächlich schönes Geschenkpapier, aber auch Packpapier, das zum Einpacken verwendet wurde. Das hat nichts mit Geiz zu tun, aber ein klein wenig mit Umweltbewusstsein, aber auch mit der Schätzung des Papiers.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Ich freue mich immer total über nett verpackte Geschenke - und für liebe Menschen verpacke ich die Geschenke auch sehr gerne!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi,
    egal wie teuer oder günstig ein Geschenk auch sein mag, zwei Dinge machen alles Wett: Die Verpackung und natürlich die Geste!
    Ich liebe es auch Geschenke zu verpacken und könnte mich wirklich oft vergessen, so dass ich oft über die Strenge schlage: hier eine Schleife, da ein Charm, hier eine Feder und da ein Glöckchen. Tja so ist das eben mit den Geschenken: Schenken ist seeliger als nehmen!
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin oft so begeistert vom Geschenkpapier, dass ich meine, man sollte noch was Schönes daraus machen. Es sind manchmal tolle Muster und Farben. Hab eine schöne Woche.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi,
    etwas hübsch zu verpacken macht immer Spaß :-)
    Und es erhöht auch dei Vorfreude!
    Ganz viele liebe Grüße zum Wochenbeginn
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Irmi,
    ich liebe es Geschenke zu verpacken. Das ist gerade in der Weihnachtszeit ein Genuss für mich, dem ich auch viel Zeit widme. Es gibt so tolles Geschenkpapier und so wunderschöne Schleifenbänder ..... ich komme schon wieder ins schwärmen .......!!!!
    Ganz viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  24. liebe Irmi,
    ein liebevoll ausgesuchtes Geschenk in einer schöner Verpackung, das ist schon was tolles.
    Meine Oma bügelte früher auch immer das Geschenkpapier und die Bänder und bewahrte es in kleinen Schachteln auf.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi, da hast du vollkommen recht. Das kleinste Geschenk schön verpackt, ist eine Augenweide. Mein Mann ist einVerpackungskünstler, Alle Verwandte und Bekannte freuen sich immer auf unsere Geschenke, schon allein wegen der Verpackung. LG Eva

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Irmi,
    ein schön verpacktes Geschenk lässt tatsächlich mein Herz höher schlagen, als wenn es nur in einer Geschenktasche steckt. Trotzdem packe ich selber nicht alle Geschenke so sorgfältig ein. Wenn ich weiß, dass der Beschenkte, das Papier ungeduldig aufreisen wird, bekommt er eine Tasche. Das Verpacken geht schnell und sie kann wieder verwendet werden.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Das stimmt , liebe Irmi , es muss nicht immer Papier sein . Ich habe Geschenke schon des öfteren in Geschirrtücher eingewickelt , das kam immer ganz gut an bei den Beschenkten . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Irmi,
    während ich deine Zeilen las ist mir eingefallen, ich muss diese Woche noch ein Geschenk besorgen!
    Vielleicht fällt mir dazu, ja auch eine interessantere Verpackungsvariante ein?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  29. ja - manchmal ist die Verpackung auch schon ein Geschenk :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Irmi,
    Ja dass stimmt so sehr aber leider haben wir für Mitbringsels meistens absehen müssen vom Verpacken da es verboten ist. Man muss eben das Geschenk zeigen können wenn danach gefragt wird. Leider denn es macht soviel Vorfreude, das Geschenk aus zu wählen und dann verpacken.
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  31. Da hast du Recht, liebe Irmi! Ein liebevoll verpacktes Geschenk zu öffnen, da steigt die Vorfreude um das Vielfache! Und mir macht es auch sehr viel Spaß ein Geschenk, auch wenn es noch so klein ist, liebevoll zu verpacken!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  32. Wie sehr auch das geschenke verpacken beschäftigt, kann man an den Kommentaren sehen.
    Alles kommt von Herzen und hat verdient schön verpackt zu werden. Tolles Thema, vor allen Dingen wie jemand es öffnet ist schon eine Studie wert.
    lieben gruß, Kärchen

    AntwortenLöschen
  33. ein Geschenk schön zu verpacken ist einfach herrlich. Es kann leider nicht jeder, aber auch nicht perfekt verpacktem sieht man an, ob es mit Liebe "gewerkelt" wurde :O)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.