Freitag, 5. Juni 2015

Ein nettes Gastgeschenk

http://lebensmittel-warenkunde.de/assets/images/camembert-30-prozent.jpg 
Wir kennen ihn alle und viele lieben ihn auch. Ob auf der Käseplatte, als Back-Camembert mit Preiselbeeren  oder auf dem frischen Brötchen.

Um den Namen rankt sich eine nette Geschichte.
Zur Zeit der französischen Revolution soll nämlich ein flüchtiger Priester im Dorf Camembert bei der Bäuerin Marie Harel Unterschlupf gefunden haben. Zum Dank brachte er ihr die Kunst des Käsemachens näher - und der Camembert war geboren.

Und dazu passt ganz gut die Aufklärung darüber, warum die Kühe ständig Milch geben.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b8/Seitenansicht_Milchkuh_mit_prallem_Euter.JPG/1024px-Seitenansicht_Milchkuh_mit_prallem_Euter.JPG 

Die Säugetiere produzieren nur dann Milch, wenn sie trächtig waren oder gekalbt haben. Um die Milchproduktion aufrecht zu erhalten, werden sie einmal im Jahr erneut künstlich befruchtet. Meist geschieht das etwa drei Monate nach der Entbindung. So kann eine Kuh bis zu 20.000 Liter Milch im Jahr geben.
(Quelle: Gespräch mit  einem Bauern, ganz in meiner Nähe)

Kommentare :

  1. liebe irmi, milchprodukte liebe ich in allen variationen!
    camembert (ohje, ich spreche:cameNbert) mag ich gern mit pfeffer, überhaupt herzhaft, den backcamembert mit birne, preiselbeeren und fritierte petersilie.
    liebe grüsse!°

    AntwortenLöschen
  2. Imi ich mag lieber Brie..der ist von der Rinde her zarter

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Irmi,
    ja so ist das mit den Säugetieren, sie geben nur Milch wenn sie Nachwuchs haben. Eier gibt es auch ohne Hahn.
    Woher der Camembert seinen Namen hat wußte ich noch nicht - auch wenn die Geschichte nicht wahr sein sollte ist sie schön. Aber es ist ja immer ein Körnchen Wahrheit in jeder Geschichte.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Geschichte zu einem tollen Käse ... ich liebe ihn ..
    Dir ein schönes Wochenende
    Herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Irmi,
    hm lecker Käseplatte, mag ich lieber als eine Wurstplatte.
    Wie der Camenbert zu seinem Namen kam wußte ich noch nicht, aber das er lecker schmeckt :-)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Käse.
    Wünsch dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. So, so, der Priester war's...
    Er brachte ihr bei, wie man Käse verschüttet.
    Ja, das wusste ich noch nicht - aber ich kannte ja bisher noch keinen Priester.
    Camembert kommt aus Camembert in der Normandie.
    So zum Beispiel von der Société Fromagère de Domfront...
    LG - Wolf

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Mhmmm, merci Monsieur Camembert... :-)

    AntwortenLöschen
  10. Weißt du, was mich ein bisschen belustigt? Die Frage, ob neben dem Camembert noch etwas anderes geboren wurde????
    Es muss an der Hitze liegen, liebe Irmi - lach!!! LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. ein sehr interessanter artikel liebe irmi :)
    liebe gruesse und hab ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  12. danke für die schöne Info, ein gutes Wochenende, Klaus

    AntwortenLöschen
  13. danke für die schöne Info, ein gutes Wochenende, Klaus

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,

    was für interessante Geschichten du immer erzählst - lehrreich und unterhaltsam, kurzum: ein Vergnügen.
    Und ich liebe Camembert mit Butter mit einer Gabel zerdrücken, kleine Zwiebelwürfel dazu und Kümmel und Salz und Pfeffer (also eine Art Obatzta), dazu eine Breze oder Schwarzbrot... - schmeckt toll!

    Herzliche Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, Camembert mit Preiselbeeren....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  16. intressant mal wieder Prie oder Camerbert am besten alle Zwei, ich mag sie auch wusste nicht dass die Kühe so MIlch geben dachte die haben immer Pause wenn sie Kälbchen bekommen und wenn es frisst gras udn Heu gibt die Milch wieder gnaz normal weiter..
    Lieben sonnigen Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi,
    Ja solcher Käse liebte ich sehr aber seid wir beide ein niedriges Cholesterol Diet folgen müssen gibt es keinen Käse mehr für uns...
    Ganz liebe und sonnige Wochenend Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, meine liebe Irmi,
    eine schöne Gecshichte, von der Geburts des Camembert!
    Ich liebe ihn, ob our, auf Brot, gebacken mit Preiselbeeren ....er darf auf jeden Fall auf der Käseplatte nicht fehlen!
    Da fällt mir ein, ich muß noch einen auf die Einkaufsliste schrieben ;O) danke für's dran erinnern *schmunzel*
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  19. arme Kühe! (aber "Deine" steht ja wenigstens auf der Weide)
    Aber ich liebe Käse, in so ziemlich jeder Form, auch sehr…
    herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  20. I love the camembert, cheddar, brie, parmesan, mmmmmmmmmmmmmmmmmmmm it is super duper.

    AntwortenLöschen
  21. ...ich mag Käse gerne, liebe Irmi,
    und bin allen dankbar, die seine Herstellung erfunden haben ;-),

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. .....ein glücklicher Bauer bei über 50 Liter Milch pro Kuh und Tag ;-) - und das ist gut so, denn was wäre das Leben ohne Käse ? Einfach nur KÄÄÄÄSE !
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....`tschuldigung Irmi, hab mir für den Nachtisch ein Stückchen von deinem leckeren Käse "abgezweigt"
      Danke,
      Luis

      Löschen
  23. Ach ja, ich liebe diesen leckeren Käse und das Land der Herstellung:-) Ein schönes Wochenende liebe Irmi, wünscht dir ,Inge

    AntwortenLöschen
  24. Auch ich liebe Camembert schon immer. Als Kind wollte ich immer noch ein Stück aus der Hand essen, einfach so ohne Brot.
    Ich wünsche Dir eine gute Nacht und morgen Früh ein Stück Käse zum Frühstück.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. Dank dir für all deine freundlichen Kommentare zuletzt bei mir!
    Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Irmi, das ist wiecder sehr spannend gewesen heute bei Dir!
    Ich liebe Käse! und wenn den Hintergrund dazu kennt, schmeckt es gleich noch viel besser:-)
    glg zu Dir und ein wundervolles Wochenende!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  27. Auf was für Ideen die Menschen doch kamen und immer noch kommen. So manches finde ich doch glatt, nun ich will es mal vorsichtig ausdrücken: etwas seltsam. Aber ich mag Käse, muss ich gestehen. Jetzt werde ich öfter daran denken, dass so eine Milchkuh dafür permanent "schwanger" gehalten wird. Liebe Irmi, ich finde es phänomenal was Du für Infos für uns bereit hältst, danke schön auch, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  28. Es ist doch immer wieder interessant, wie das Leben Dinge hervorbringt.
    Ich mag den Camembert am liebsten gebacken mit viel Preiselbeeren.
    Liebe Grüße
    der gartenengel

    AntwortenLöschen
  29. Oh, da kann ich leider nicht mitreden,
    ich mag keinen Käse, ausser auf einer Pizza und diese am liebsten selbstgemacht.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.