Sonntag, 1. Mai 2016

Ein angenehmes Wochenende....

....wünsche ich allen meinen lieben Leserinnen und Lesern.
Mit der nachstehenden Glosse, die ich gestern in der RNZ fand, verabschiede ich mich bis zum Montag. Habt es fein.

"Wandertage
Bewegliche Feiertage, auch die christlichen, sind heute Freizeit-Boni der Arbeitsgesellschaft - weitgehend abgekoppelt von ihrem Sinn. Dass sie durch die Woche wandern und dabei mal kleine, größere oder gar keine Urlaubs-Brücken bilden, liegt im Wesen ihrer Mobilität. Unterm Strich gleicht sich  das mehr als aus? Denkste! Der Vorstoß, Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, durch einen weiteren freien Werktag aufzuwiegen, kommt aus Berlin. Was nicht überrascht, weil dort Arbeit und Ertrag auch nicht immer ein Traumpaar bilden. Heuer fallen der 1. Mai und Weihnachten auf Sonntag. ein Horror für Freizeit-Aufstocker. Für die man auch gleich noch mitregeln sollte, dass alle Urlaubstage, an denen es regnet, ebenfalls rückerstattet werden."

Wie gesagt, eine Glosse - aber steckt nicht ein Fünkchen Wahrheit darin?




 Sei mir gegrüßt, du lieber Mai,
mit Laub und Blüten mancherlei!
Seid mir gegrüßt, ihr lieben Bienen,
vom Morgensonnenstrahl beschienen!
Wie fliegt ihr munter ein und aus
in Imker Dralles Bienenhaus
und seid zu dieser Morgenzeit
so früh schon voller Tätigkeit.
Für Diebe ist hier nichts zu machen,
denn vor dem Tore stehn die Wachen.
Und all´ die wacker´n Handwerksleute
die hauen, messen stillvergnügt,
bis dass die Seite sich zur Seite
schön sechsgeeckt zusammenfügt.
Schau! Bienenlieschen in der Frühe
bringt Staub und Kehricht vor die Tür;
Ja! Reinlichkeit macht viele Mühe,
doch später macht sie auch Pläsier.

(Wilhelm Busch)












Kommentare :

  1. Eine feine Glosse, die mich jetzt zum Schmunzeln gebracht hat, liebe Irmi, besonders das Rückerstatten der Urlaubstage, an denen es regnet. *g*

    Ich wünsche dir ein feines und erholsames Wochenende und das natürlich ohne Regen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Irmi,
    ich habe mich köstlich amüsiert. Verregnete Urlaubstage zurückerstatten!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und einen guten Start in den Wonnemonat Mai.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Inzwischen ist es mir ja total egal, weil ich immer Feiertag habe ( oder gar nicht, wie man's nimmt ). Aber zu Zeiten meiner Berufstätigkeit waren diese Tage echte Verschnaufpausen und haben oft nur möglich gemacht, die anstehenden Geburtstagsfeiern überhaupt zu begehen. Denn Mai hieß immer Abitur. Und mit jemandem als Partner, der dafür Jahrzehnte verantwortlich war, konnte man den schönen Wonnemonat einfach nur vergessen...
    Daran hast du mich nun erinnert, an das Diktat der Arbeit in unserem Leben...
    Komme gut in den Mai!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi
    schmunzeln da ist aber viel Wahrheit drin finde ich!
    Wenn die nicht immer was verändern können fühlen die sich nicht wohl!Das was wichtiger wäre kümmmern sie sich nicht drin!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit Sonnenschein!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. lach..... verregnete Urlaubstage , durch regenfrei aufstocken - na das wär's doch. da hatten endlich auch die Regengebiete endlich viel Tourismus

    Irmi, ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende
    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liest sich g'schpaßig... Aus unserem Arbeitsleben: Mein Mann arbeitet seit 44 Jahren in der Zeitung, er arbeitet an Sonn- und Feiertagen! Es gibt eine sogenannte Antrittprämie dafür als Entschädigung (?), das Wochenende ist trotzdem kaputt. Es macht tatsächlich einen Unterschied, ob ich von Freitagmittag bis Montagfrüh frei habe, oder nur den Samstag, wo keine Zeitung produziert wird. Der Körper und auch der Kopf können nicht frei werden.

    Mein Mann arbeitet in Wechselschichten, das bedeutet zusätzliche Belastung für den Organismus. Zum Dank für jahrzehntelange treue Mitarbeit wurde mein Mann, bzw. die ganze Abteilung in den Vorruhestand geschickt. Man braucht die Fachkräfte nicht mehr! Die Verlegerfamilie wirft sich trotzdem groß in die Brust mit der "Kartei der Not". Inzwischen - es waren knapp zwei Jahre vergangen - wurde wieder ein Mitarbeiter eingestellt, weil es eben doch nicht von alleine läuft... Der Neue arbeitet allerdings auch nicht im tariflichen Umfang, er wurde billiger eingesetzt.

    Bei mir, ich war fast 15 Jahre selbständig, wurde an den Wochenenden vornehmlich auch sonntags die Buchhaltung erledigt, oder sonstige Korrespondenz.

    Liebe Irmi, es lohnt sich zu differenzieren, der Bericht schreibt hier sehr einseitig ;)

    Ich sende Dir liebe Grüße, Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Ein wundervolles Wochenende wünsche ich dir liebe Irmi. ♥

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns ist der 1. Mai Tag der Arbeit, da arbeiten wir 😉
    Gesetzlich ist hier geregelt, dass Feiertage, die auf Sonntage fallen, Sonntage sind.... Man kann nicht immer gewinnen.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Irmi,
    ich wünsche dir auch ein wundervolles Wochenende.
    Und hoffentlich lauert die Sonne einmal zwischen der dicken Wolkendicke hervor.
    Heute Abend wird zumindest kräftig in den Mai getanzt.
    Mal schauen, ob die Hexen ;0) den Sonnentanz hinbekommen.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  10. liebe irmi, ich wünsche dir ebenfalls ein wundervolles wochenende!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi,
    ich drücke uns mal beide Daumen, dass der Mai uns mit ganz viel Sonne und wunderbaren Tagen verwöhnt. ♥
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi,
    komme gut in den Mai. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Am besten gefällt mir dann doch das Gedicht von Wilhelm Busch!der mai ist mein Lieblingsmonat.
    In ihm bin ich geboren!
    Dir einen schönen Wonnemonat Mai, ich habe frei, auch an Regentagen, herzlichst, Klärchen

    AntwortenLöschen
  14. Auch für Dich ein schönes Wochenende liebe Irmi
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  15. O ja, da steckt viel Wahrheit darin - komm gut hinein in den Wonnemonat! Hoffentlich wird es bald etwas wärmer!! LG Martina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Irmi,
    ich habe mir deine Beiträge rückwirkend angeschaut und besonders das "Gehen" hat mich angesprochen und nachdenklich gemacht. Ich hoffe, das Wetter wird jetzt endlich etwas wärmer, dann macht die Bewegung im Freien, auch viel mehr Spaß. Ich möchte nicht nur Laufen, sondern auch viel mehr mit dem Rad fahren!
    Einen schönen Maifeiertag wünsche ich dir und komme gut rein in den Wonnemonat!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  17. ja ... da steckt bestimmt viel Wahrheit drin :-)
    danke wieder für den Beitrag - auch für das Gedicht.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  18. Moin Irmi!
    Hier stand auch in der Zeitung, dass eine Politikerin meinte, dass der 1. Mai nicht auf einen Sonntag fallen dürfe und man müsse den nachholen können. Was für ein Blödsinn. Dann könnte man ja gleich sagen, Weihnachten darf nicht am Sonntag stattfinden. Kopfschüttel über so viel Nonsens.

    Lieben Sonntagsgruß von Alison

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi,
    einen wunderschönen 1. Mai udn viele liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi,
    Oh je, mir macht nichts mehr aus, muss nicht mehr arbeiten😉😉😉Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  21. Ja, da kann man wirklich nur lachen, liebe Irmi.
    Dass der Vorschlag von einer Politikerin kommt, wundert mich allerdings nicht. Von denen wissen die wenigsten, was Geld verdienen heißt. Ausgeben kann es jeder.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  22. Gegen einen Freizeitausgleich hätten sicher die Arbeitnehmer nichts, wennn der Feiertag auf einen Sonntag fällt. Aber die Arbeitgeber und einige Politiker würden am liebsten alle Feiertage abschaffen. Deshalb wundere ich mich, dass jetzt das Gegenteil aus Berlin kommt. Wenn er denn schon bis 70 arbeiten soll, warum braucht der Arbeitnehmer überhaubt noch Urlaub? Außerdem werden in Deutschland schon jetzt sehr viele Überstunden abgeleistet.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Irmi,
    Hier in Kanada ist es ganz normal, dass alle Feiertage außer Weihnachten und Neujahr auf einen Montag gelegt werden.
    Am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig, doch inzwischen finde ich es total genial.
    Ich wünsch dir einen schönen Rest Sonntag Liebe Irmi und sei ganz lieb gegrüßt!
    Einen festen Drückerle
    Ella

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Irmi,
    auch wenn der erste Sonntag im Mai schon langsam dem Ende zu geht,wünsche ich dir noch einen schönen Abend und für morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Vielleicht lässt sich die Sonne ein bisschen blicken, das wäre wunderschön.
    Grüße dich ganz herzlichst,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi,
    Ich hoffe du hattest einen schönen ersten Maitag!
    Jaja, ich bin wieder da; habe das unmögliche geschafft und bin sehr stolz darüber. Nur noch einige Bilder die ich Einscannen muß aber die 36 Albums habe ich alle fertig.
    Ganz liebe Grüße mit Sonne zum Monat Mai.
    Mariette

    AntwortenLöschen
  26. Meine liebe Irmi,
    ich hoffe, Du hast ein schönes 1.Mai-Wochenende gehabt!
    Ich kenne das mit den verschobenen Feiertagen aus England, aber, man kann nciht alles haben *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen guten und schönen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥
    P.S. Ist die Post angekommen?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.