Montag, 29. August 2016

Dies und Das über die Bohnen

Ich esse Bohnen sehr gern, in allen Variationen. Bohnen zählen mit Kürbissen zu den ältesten Nutzpflanzen. Und noch heute  gehören sie zu den wichtigsten Pflanzen bäuerlicher Landwirtschaft, vor allem in Lateinamerika und Afrika.

https://www.edeka.de/media/frische/produkte/bilder/bohnen/edeka-frische-bohnen_245x184.jpg  
(Foto: Edeka)

Die wilde Stammform der Gartenbohne wächst übrigens in Südamerika. Hier gab es auch die ältesten Funde der kultivierten Gartenbohne. Sie stammen etwa aus dem Jahr 8000 v.Chr. und wurden in der
Guitarrero- Höhle in Peru entdeckt. In Pichasca - Chile -  fand man aus dem Jahr 2700 c. Chr. Belege des Anbaus.
Heute gedeiht die wärmeliebende Gartenbohne als einjährige Kletterpflanze. Stangenbohnen werden zwei bis vier Meter hoch. Sie wachsen als Linkswinder - von oben betrachtet gegen den Uhrzeigersinn - an Stützen. Interessant: Die Blätter vollziehen  "Schlafbewegungen". Bei der Buschbohne senken sich die Blätter infolge der Temperaturveränderung früh abends. Morgens heben sie sich dann wieder. Dies ist eine Anpassung an den tropischen Kurztag ihrer südamerikanischen Heimat.
Interessant ist, dass die Gartenbohne erst im 16. Jahrhundert nach Europa kam. Die älteste Abbildung aus Deutschland stammt aus einem Kräuterbuch von Leonhart Fuchs aus dem Jahr 1543. Nur kräftige Hummeln können die Blüten der Gartenbohne öffnen und bestäuben.
(Quelle: Kulturpflanzen)




Das Herz hat seine Gründe,
von denen die Vernunft nichts weiss.
(Blaise Pascal)


Kommentare :

  1. Esse ich auch ganz gerne, vor allem dicke, grüne Bohnen oder auch die Käferbohnen die man in Österreich kennt. Mag alle Sorten gekocht als Gemüsebeilage, in Gerichten, Suppen oder auch als Salat.

    Dir liebe Irmi einen schönen Wochenstart und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Irmi
    Bohnen mag ich auch sehr gerne,
    vor allem die "steirischen Käferbohnen" mit denen
    bin ich groß geworden. Zubereitung in allen Variationen ;-)
    Lg und eine stressarme Woche.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  3. der Spruch ist gut Irmi..genau wie Bohnen die für mich immer LECKER sind..esse die auch gerne
    LG zum wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. ...ich esse sie auch sehr gerne, liebe Irmi,
    und im Garten wächst gerade nochmal eine Reihe Buschbohnen,

    dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Wieder sehr interessant liebe Irmi. Ich esse ebenfalls gerne Bohnen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Die Zugehörigkeit zum Kürbis ist für mich so witzig wie die Verwandtschaft der Erdbeere mit den Nüssen ;-))
    Aber Bohnen sind immer schmackhaft!!!
    Danke schön Irmi für die neuen Erkenntnisse!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. das internet maulte hier...
    ich liebe hausmannskost, eintöpfe und somit auch gern bohnen in allen variationen.
    gestovt - also in bechamelsauce, ist mir von meiner ostfriesischen oma bekannt, oder wachsbohnensalat, lecker.
    die ranken von den stangenbohnen sind mir bisher ein rätsel gewesen, nun verstehe ich...
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,
    Bohnen habe ich früher gerne gegessen, heute vertrage ich sie nicht mehr.
    Kennst Du auch den alten Spruch "Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen"! ;-)
    Angenehmen Wochenstart und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi,
    danke für den interessanten Post über die Bohnen! Ich mag sie auch sehr gern, in jeder Variante! gerade gestern gab es Bohnensalat aus grünen Bohnen ;O)
    Ich wünsche Dir, wenn auch mit Verspätung, eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Irmi,
    ich liebe Bohnen.Gab es bei uns am Samstag frisch vom Markt als Salat.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  11. Rüben, Rüben, Rüben!
    Die haben mich vertrieben;
    Hätt' meine Mutter Fleisch gekocht,
    War' ich länger blieben!
    Bohnen, Bohnen, Bohnen
    Sind meines Herzens Kronen!
    Hat meine Mutter immer gesagt, als wir als Kinder das gesicht verzogen haben , wenn es Bohnen gab.
    Liebe Grüße Schokolädle

    AntwortenLöschen
  12. Die Stangenbohnen sind mein absolutes Lieblingsgemüse und ich finde die Blüten so hübsch. Die Sortenvielfalt ist auch toll.
    Vielen Dank für die Informationen zum Leibgericht,
    liebe Grüße
    Ganga

    AntwortenLöschen
  13. bohnen esse ich so gerne!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Und man sollte wissen, dass rohe Bohnen Blausäure enthalten und giftig sind.
    Hier waren mal welche aus dem Ausland, die das nicht wussten.
    Sind allesamt im Krankenhaus gelandet.
    Schöne Butterbohnen mit Salzkartoffeln lieb ich sehr.

    LG Alison

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe Bohnen! Am liebsten mit einem schönen Stück Speck und frischen Kartoffeln....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi,
    was für ein Zufall.
    Bei mir gibt es heute, grüne Bohnen und einen Kartoffelauflauf mit Kürbis.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Irmi,
    lustig ... denn ich hab heut Bohnen gekauft und freu mich darauf sie morgen zuzubereiten.
    Lecker mit Kartoffelpürree und Frikadellen.
    Herzliche Grüße, Moni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.