Sonntag, 20. November 2016

Ein schönes Wochenende..

Morgen ist Totensonntag. Der letzte Sonntag im Kirchenjahr. Und in einer Woche ist schon der 1. Advent. Das Jahr ist bald vorbei. An diesem Wochenende sind schon die ersten Adventausstellungen. Alles geht schnell. Ich muss ganz offen gestehen, dass ich noch nicht in der Stimmung bin.


Ich verabschiede mich in das Wochenende und wünsche meinen lieben Leserinnen und Lesern entspannende Tage, wenig Regen - und ein paar Sonnenstrahlen. Ich selbst habe mir vorgenommen,
heute und morgen eine große Blogreise vorzunehmen. Ich werde es langsam angehen lassen.



Novemberabend
Kein Licht am Himmel,
Kein Laut auf den Gassen ...
In Dunkel und Stille,
Wie bin ich verlassen.

Es rauschen die Bäume ...
Der Wind hebt sich leise
Zu friedloser Irrfahrt,
Zu freudloser Reise.

Das Feuer im Ofen
Sinkt knisternd zusammen,
Von Asche begraben,
Ersticken die Flammen.

Die Lampe nur leuchtet
Hinein in das Zimmer
Und breitet um Alles
Den ruhigen Schimmer.

Sie weckt an den Wänden
Die Bilder der Lieben
Und segnet das Lied,
Das ich weinend geschrieben.

Und weiß wie ein Freund
Von vergangenen Tagen
Mir tausend vergessene
Dinge zu sagen.

Die tönen wie Märchen
Voll Sonne und Freude
Hinein in das graue,
Verlassene Heute.
Anna Ritter
(1865 - 1921), deutsche Dichterin und Novellistin

Kommentare :

  1. Immer wieder entdecke ich bei dir mir unbekannte schöne Gedichte. Vielen Dank.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,

    es geht wirklich alles so schnell. Hier bei uns haben auch die ersten Ausstellungen geöffnet an diesem Wochenende. Ich denke kaum das ich sie besuchen werde. Damit warte ich gerne bis es dann wirklich Advent ist.
    Ich wünsche dir liebe Irmi Lichtstrahlen im Herzen, ganz egal ob die Sonne draussen scheint. Lass es dir gut gehen.
    Alles Liebe und Gute für dich.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,
    ja, die Zeit vergeht wie im Fluge, Morgen Totensonntag und nun ist er schon bald da der erste Advent.....
    Meine Stimmung wächst immer mehr....
    Danke für deinen Post und das schöne Gedicht!!!
    Ich freue mich sehr darauf dich in meinen Blogs wieder begrüßen zu dürfen und dir ein wenig Freude zu schenken, wenn mir das gelingen sollte würde ich mich freuen!
    Alles Liebe und Gute dir,
    ein gutes Wochenende,
    herzlichst Monika*
    heute mit den Meisen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,
    bei all dem Trubel und der Hektik fällt es einem manchmal schwer in Stimmung zu kommen.
    Ich werde deshalb heute eine Adventsausstellung besuchen.
    Anschließend putze ich das Haus und dekoriere, damit zum ersten Advent alles fertig ist.
    Am Abend werde ich es mir gemütlich machen und die Seele ein wenig baumeln lassen.
    Danke für die schönen Zeilen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmi
    Schon wieder so ein schönes Gedicht. Ich bin auch nicht in Weihnachtsstimmung und habe das Gefühl, dass jedes Jahr hektischer wird. Oder liegt es wohl am Alter???
    Wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. so ein schönes Gedicht.
    und---ja, die Zeit rast!!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
  7. Moin liebe Irmi,
    das schöne Gedicht kannte ich noch nicht - danke dafür. Mir ist nicht nach Weihnachten zu Mute, da ich eh immer alleine bin und an solchen Feiertagen fällt mir das doppelt schwer :-(.
    Dir auch ein schönes Wochenende
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi, irgendwie ist mein Kommentar nicht richtig angekommen. ALso nochmal.
    Danke für Dein Gedicht. Gefällt mir sehr.
    Ich bin auch noch nicht in der Stimmung. Viel Arbeit und das 1. Advent steht vor der Tür. Viel zu schnell !!!! Das Wetter ist auch nicht meins.....Schrecklich.....
    Ich wünsche Dir totzdem ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi,
    ein sehr gefühlvolles Gedicht. So richtig passen zum November.
    Hab ein angenehmes Wochenende,
    ♥lichst moni

    AntwortenLöschen
  10. Lass es wirklich langsam angehen und hab ein schönes Wochenende liebe Irmi!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Da bist Du nicht alleine. Auch ich bin noch nicht in Adventsstimmung und in Weihnachtsstimmung schon gar nicht. Aber es gibt ja vier Adventssonntage und da wird sich dann schon das weihnachtliche Gefühl einstellen.
    Liebe Samstagsgrüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi
    schön dich wieder zu lesen und ja die Zeit rast irgendwie auch bei mir und Weihnachtsstimmung bisschen schon wenn nächste Woche der 1. Advent da ist!
    Langsam ruht die Kraft..
    Ich wünsche dir einen shcönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi, jetzt ist es zwar schon Sonntag, aber ich habe es nicht vorher geschafft, bei Dir vorbei zu schauen. Trotzdem wünsche ich Dir von Herzen einen wunderschönen Sonntag Abend,
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,
    bei mir wird´s langsam adventlich. In der kommenden Woche wird nach und nach geschmückt. Meist schleicht sich dann auch ein wenig adventliche Stimmung ein.
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  15. Meine liebe Irmi,
    ich danke Dir für das zauberhafte Gedicht und ich hoffe, Du hattest ein angenehmes Wochenende!
    So richtig in Adventsstimmung bin ich auch noch nicht, hetue war es so mild und eher wie im April, das Wetter ...ein junger Igel ging heute nachmittag im Garten spazieren, alles ein bischen verdreht ...
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Irmi,
    schön das Du wieder bloggst, ich habe Dich auch schon vermisst.
    Danke für das schöne Gedicht. Diese Jahr hatte ich noch keinen Novemberblues
    obwohl es mir auch nicht besonders gut ging. Aber Weihnachtsstimmung ist auch
    noch nicht aufgekommen.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  17. schön es gibt hier WORTE

    weiter ALLES GUTE wünscht das katerchen der dich sehr vermisst hat
    mit einem LG von hier

    AntwortenLöschen
  18. Das Gedicht finde ich schön und passend für diese Jahreszeit. Ich bin jetzt dabei, ein Adventsgesteck zu basteln und ein wenig habe ich schon weihnachtlich dekoriert. Da kommt langsam Weihnachtsstimmung auf. Ein paar Plätzchen werde ich auch noch backen. Dann bin ich im "Weihnachtsmodus" angekommen. Ich wünsche dir eine schöne Woche und liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Danke für das schöne Gedicht, liebe Irmi,
    ich lerne den November lieben, denn er hat auch seine guten Seiten. Jetzt beginnt die Adventwoche und ein wenig Adventsstimmung kommt auch in mir auf: ich habe den ersten Adventskalender fertig gehäkelt.

    Dir einen schönbe Abend
    und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.