Mittwoch, 16. November 2016

Ich bin wieder da

Lange genug hat es gedauert - aber es ging einfach nicht. Über die vielen Mails und Kommentare habe ich mich sehr gefreut. Ihr alle habt mit den Mut für den Neubeginn gegeben. Vielen, vielen Dank. Ich bin ganz einfach froh, dass die letzten Wochen und Monate nun hinter mit liegen. Nein, verzagt, verzweifelt war ich nicht - aber gelegentlich gehadert habe ich dennoch.



Ins Leben schleicht das Leiden sich heimlich wie ein Dieb.
Wir alle müssen scheiden, von allem, was uns lieb.
(Joseph Freiherr von Eichendorff)

Diese Worte passen zu dem Monat November. Aber es ist nicht nur Trauer - dieser Monat gibt auch die Gewissheit, das es wieder heller, lichter wird.

Am Montagabend bin ich zum Friedhof gefahren. Über mir der helle Mond, zum Greifen nah und unter mir das flackernde Meer der angezündeten Kerzen. Ein friedliches Bild. Nichts von Angst und Wehmut. Mir kam der Gedanke, dass Abschied nehmen aufhören und anfangen heißt, Ausklang und Neubeginn zugleich. Loslassen all das, was aus unserem Leben geht - und begrüßen und willkommen heißen, was kommt. Dies ist oft mit harter Arbeit verbunden und scheint uns zu überfordern. Aber wenn wir genau hinsehen, liegt gerade darin unsere Chance.


Ihr habt mir gefehlt - das habe ich jetzt begriffen. Ich will wieder teilhaben an euren kleinen und großen Sorgen, an all den schönen Dingen, die es bei euch zu lesen und zu sehen gibt. Ihr habt mir den Mut zum Neuanfang gegeben. Nochmals Danke dafür.


Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen
von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.
Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach neuen seine Hände hin.
(Rainer Maria Rilke)

Kommentare :

  1. Guten Morgen, meine liebe Irmi,
    wie bin ich froh, daß Du wieder da bist! Mir ist gerade eine große Sorge von der Seele gefallen, denn ich dachte, es wäre etwas schlimmes passiert ....ich habe Dich hier auch sehr vermißt!
    Danke für diesen wunderbaren Post, Deine so schönen und zum nachdenken anregenden Worte!
    Hab einen schönen Wochenteiler und laß es langsam angehen ...
    Ich freue mich wirklich so sehr, daß Du wieder hier bei uns bist *lächel*
    ♥ Allerliebste Grüße, und von ganzem Herzen einen lieben Drücker ,Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,
    da bin ich aber erleichtert! Ich habe oft an Dich gedacht. Auch wenn ich nicht immer kommentiere, aber ich schaue doch oft bei Dir vorbei. Ohne Dich, Deinen Blog, würde etwas fehlen. Hier habe ich schon vieles mitgenommen.
    Sei von Herzen gegrüßt
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,
    ich bin sehr froh, dass du wieder da bist. Dein Post klingt traurig, aber auch hoffnungsvoll. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute!
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Irmi,
    ich bin sehr erleichtert wieder mal von dir zu lesen. Habe oft
    darüber nachgedacht, wie es dir gehen wird.
    Das Leben ist nicht immer einfach, aber die Hoffnung hilft uns
    leben, wie es Goethe ausgedrückt hat.
    Alles Gute
    Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Da bist du! Ich habe so oft an dich gedacht.....
    Schön, dass wir dich wieder haben können. Ich freue mich
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    schön, dass du wieder da bist.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi, wie schön, Deine Zeilen zu lesen. Ich freue mich sehr, dass Du wieder da bist und sage danke, dass wir wieder an deinen liebevollen und warmherzigen Gedanken teihaben dürfen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Ach Irmi,
    deine Worte klingen traurig und hoffnungsvoll zugleich.
    Aber egal, was war, jetzt können wir uns freuen, dass du zurück bist, dass du wieder mit uns deine wertvollen und schöne Posts teilen wirst.
    Liebe Irmi, schön, dass du wieder da bist!
    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Irmi,
    schön wieder von Dir zu lesen - Du hast mir gefehlt.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,

    schön das ich dich hier wieder lesen darf. Habe dich schon vermisst und mich gefragt, warum du nicht mehr hier bist. Ich freue mich schon auf deine wertvollen Post.

    Ich schicke dir ganz liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi, wie schön wieder von dir zu lesen. Meine Gedanken waren oft bei dir, denn hier zu lesen hat schon gefehlt. Nun brauche ich mir ja keine Sorgen mehr zu machen, du bist wieder da...freu..
    liebe Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi, schön, von Dir zu hören. Aber mach Dir doch nicht den Stress, jeden Tag etwas posten zu müssen, so wie es früher Dein Anspruch war. Wir freuen uns einfach, wenn Du je nach Lust und Laune und Kraft hier vorbeikommst!
    Ganz liebe Grüße aus dem Taunus, Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi, ich bin erleichtert! Habe vergangenen Freitag noch mit Birgitt überlegt, Pamela zu bitten, bei dir vorbeizuschauen. Aber dann war ich wieder mit so vielen Themen & Mails & Posts beschäftigt...und plötzlich istvsiecwieder da. Vielleicht hat das an dich denken auch was geholfen. Ich freue mich jedenfalls!
    ❤️
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Irmi!
    Ich bin froh, dich doch recht guter Dinge zurückgekommen zu sehen.
    Schön, dass es dir besser geht und ja, wir alle müssen ja irgendwann Abschied nehmen.
    Den November liebe ich auch. Ist er doch "mein" Monat. Leider ist dieser November so anders als alle anderen, die ich erlebt habe. Aber so ist das. Dafür hat der Mond mir ein Geschenk gemacht.

    Ganz Herzlich Alison mit Beppi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmi, wie schön, dass du wieder da bist !
    Du bist so tapfer ! Ich denke viel an dich.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  16. Irmi, ich freue mich, dass du wieder da bist und das es dir wieder besser geht

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  17. Irmi, freue mich, dass Du wieder an Bord bist. Alles Liebe Eva

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Irmi,
    schön das du wieder da bist und gleich wieder mit so einem wunderbaren Post.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  19. schön, dass du wieder da bist.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  20. Schön wieder von dir zu lesen, auch wenn ich nicht der große Kommentierer bin, so bin ich doch ein großer Leser. Herzlich willkommen zurück und liebe von Herzen kommende Grüße, Lore

    AntwortenLöschen
  21. ...ich freue mich wirklich sehr, liebe Irmi,
    wieder von dir zu lesen...und wünsche, dass es dir jetzt leichter geht...

    alles Liebe
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi,
    ich freue mich riesig, wieder von Dir zu hören, ich habe Dich vermisst! ♥
    Hoffentlich geht es jetzt wieder etwas besser.
    Alles Liebe und herzlichste Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Irmi,
    auch von mir ein willkommen zurück. Allzu oft bin ich in letzter Zeit allerdings ebenso nicht hier im Blog unterwegs gewesen. Aufgefallen ist mir aber schon, dass du nichts mehr geschrieben hast. Umso mehr freue ich mich nun auf deine wundervollen Gedankenanstöße und die Informationen, die du für uns haben wirst.
    Alles Gute und herzliche Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Irmi,

    ich freue mich, dass du wieder da bist, es dir besser geht und mit deinem post hier einfach Mut machst, dem Leben trotz eines eingeschlichenen Diebes seine schönen Seiten abzugewinnen. :-)

    Ganz liebe Grüße und hab einfach einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  25. Guten Abend, Irmi,
    heute Nachmittag habe ich von Lore erfahren, dass Du wieder da bist - und darüber bin ich sehr froh. Ich habe mir wirklich schon Sorgen gemacht...
    Aber nun stress Dich nicht gleich wieder, sondern mach schön langsam.!
    Ganz herzliche Grüße und alles Gute für Dich.
    Christine
    P.S.
    Das Rilke-Gedicht finde ich klasse. Ich mag seine Gedichte überhaupt. Auch wenn sie oft melancholisch klingen - voller Hoffnung sind sie doch.

    AntwortenLöschen
  26. Schön, dich wieder zu lesen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Irmi,
    ein sehr nachdenklicher und liebevoller Post. Ich freue mich sehr wieder von dir zu lesen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Irmi, es ist so schön, wieder von Dir zu hören und Du findest natürlich auch wieder genau die richtigen Gedanken.
    Ganz herzliche Grüße an Dich.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Irmi
    Gedanken sie wandern hin und her...
    sie festhalten wäre schwer...
    Wunderbar finde ich es dich wieder zu lesen.
    Herzliche Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  30. liebe Irmi,
    wie schön, dass Du wieder da bist, habe Dich schon sehr vermisst!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Irmi,
    Habe dich auch vermisst, bin eher eine stille Leserin deines Blogs.
    Schön dass du da bist !
    Grüße vom anderen Neckarstrand sendet dir Magda

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Irmi,
    du bist zurück, welch ein Glück.
    Ich freue mich sehr, wieder von dir zu lesen. Deine Worte und Gedanken haben mir sehr gefehlt. Lass dich ganz lieb umarmen und gehe den Neustart ruhig an.
    Herzliche Grüße,
    Manuela




    AntwortenLöschen
  33. Oh das freut mich Irmi, dass du wieder da bist. Es ist, wenn man krank ist, nicht immer leicht oder man hat auch keine Lust. Und dann machen wir uns Sorgen. Schön, wieder von dir zu lesen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Irmi, ich habe es heute erst entdeckt, dass du zurück bist und freue mich darüber ebenso, wie all meine 'Vorredner'. - Auch in unserer Familie hieß und heißt es in diesem Jahr Abschied zu nehmen und so kann ich deine Gedanken sehr gut nachvollziehen! LG Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.