Donnerstag, 9. Februar 2017

Dies und Das über die Frühlingsboten

http://www.gartenbista.de/wp-content/uploads/2013/01/Primeln-Y%C3%BC-Lan-Fotoliaid47929666.jpg 

Überall lachen sie uns entgegen und erfreuen in ihrer bunten Vielfalt unser Herz. Primeln mit ihren bunten Blüten sind die klassischen Frühlingsboten. Aber es gibt auch eine andere Art.
 http://media.dehner.de/main/becherprimel-touch-me/8262255_WE_FS_004_StengelprimelPrimulaObconicaTouchMeeT12DehnerExpressHerzig.jpg

Die Becher-Primel trotzt sogar Temperaturspitzen. Sie mag helle Standorte ohne direkte Sonneneinstrahlung. Wie alle Primeln steht auch die bis 25 cm hohe Becherprimel lieber kühl. Allerdings hat sie weniger Probleme mit kurzfristigen Temperaturspitzen als andere Primeln. Wer die Erde der Blume stets feucht aber nicht zu nass hält, sollte lange Freude  an ihr haben. Wichtig ist, dass verwelkte Blüten regelmäßig entfernt werden.
Die Becherprimel, lateinische Bezeichung Primula obconica, zählt zu den Primelgewächsen und ist giftig und wird auch als Giftprimel oder Fliederprimel bezeichnet.

Kommentare :

  1. Guten Morgen, meine liebe Irmi,
    oh ja, die fröhlichen Farben der Primel sind jetzt schon überall in den Märkten und Gärtnereien zu sehen! Noch war ich standhaft und habe keine mitgenommen, aber, lange kann ich, denke ich nicht mehr widerstehen *schmunzel*
    Danke für die interessanten Informationen zu diesen so schönen Frühlingsboten!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße und einen herzlichen Drücker, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen liebe Irmi, bis jetzt habe ich mich geweigert, sie zu kaufen aber langsam kann man nicht widerstehen, lach. Die bunten Farben...Man möchte schon den Frühling haben....Aber bei uns heute Minus Grade.....Egal, ich hole mir doch paar Primeln für Gute Laune !!!!
    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmi,
    der Anblick der Primeln macht wirklich gute Laune. Die Becherprimel kannte ich bisher noch nicht - gut zu wissen, dass sie giftig ist... Aber auf jeden Fall sieht sie sehr hübsch aus!
    Herzliche rostrosige Grüße,
    Traude

    AntwortenLöschen
  4. Moin Irmi,
    noch nicht. Gestern war eine Stunde Laub einsammeln angesagt und bei Wind bestimmt noch oftmals, es würde sich an den Blüten fangen.
    Merkwürdig ist die Giftigkeit von Becherprimeln oder sind es Primeln überhaupt und ich wusste es nicht.
    LG Kelly
    (vielleicht sollte ich doch welche besorgen, sie sind so hübsch)

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Irmi,

    ich habe mir auch schon Primeln geholt. Sie stehen bei mir im Hausflur im Topf von meinem Granatapfel. Er hat doch im Winter keine Blätter. So schaut es schön bunt und freundlich aus.

    Wünsche dir einen feinen Tag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  6. Heute ist es ziemlich grau in grau draußen...da ist auf dem Sofa sitzen und bunte Primeln gucken sehr schön und macht Frühlingsstimmung,findet Doro

    AntwortenLöschen
  7. Moin liebe Irmi,
    ich liebe auch die kleinen bunten Primeln bei diesem langen Winterwetter. So langsam kann der sich in die Wüste zurückziehen :-). Mein alter Blog wird doch kmplett umgebaut und das kann lange dauern, darum bin ich diesem Anderen gelandet.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  8. ...so fröhlich bunt, liebe Irmi,
    die fehlen noch in meiner Frühblühersammlung...aber ist ja noch Zeit,

    liebe grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Irmi
    die Becherprimel die ist ja entzückend ich liebe Primeln mit all ihren Arten und Buntheit.
    Kalt ist es und die Blumen machen richtig eine Freude!
    Ich wünsche dir eine gemütlichen warmen Tag zu Hause!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Irgendwie ist mir noch nicht nach Frühlingsblühern.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag Primeln auch sehr - wegen einer Allergie allerdings nur draußen! :-) LG Martina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi, in Hamburg ist es so bitterkalt, de Frühling scheint weit entfernt und ich habe noch keine Primeln gekauft, im Garten hätten sie garkeine Chance.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Irmi,
    die Farben der Primeln sind soooo schön. Drinnen im Zimmer kann man sich an den bunten Blüten erfreuen.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. eine schöne Blume Irmi..nur im Garten ist es noch ETWAS kühl und in der Wohnung ist es für diese Blümchen eher ungemütlich
    mit einem Lg vom katerchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmi,
    ich habe heute wieder einmal ein bisschen bei Dir gestöbert und viele, viele interessante Dinge gelesen. Hierfür möchte ich mich bei Dir herzlich bedanken.
    Die bunten Frühlingsboten ziehen mich ebenfalls an. Ich mag es, wenn man sich mit Blumen jetzt schon ein Stückchen Frühling ins Haus holen kann. So habe ich die letzten Wochen immer einen Strauß Tulpen in meiner Küche stehen und erfreue mich an den bunten Blüten.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.