Mittwoch, 23. Februar 2011

Zeit für

inside7 am Mittwoch


weiss...   ist die Farbe der Unschuld, der Reinheit - und auch die vom Schnee, der uns nicht mehr freut                                                                                                                                                              
schwarz... sehen sollte man nicht immer.

rot... sehe ich, wenn ich mit Dingen konfrontiert werde, die schlicht unwahr sind

grün... mag ich im Frühjahr - das Maiengrün

pink... lasse ich mir als Farbtupfer gefallen

blau... ist meine Farbe, in allen Nuancen

grau...  mein Freund ist alle Theorie


Wie immer bei Annelie  aufgehoben.

Kommentare :

  1. Liebe Irmi,
    Weiß kann ich momentan kaum noch ersehen, Rot ist bei mir wenig vorhanden, Grün in allen Nuancen mag ich, Blau war als Kind meine Lieblingsfarbe, grau waren so viele vergangene Tage.
    Ich sehe gleich Seifenblasen - gehe jetzt ein heißes Bad nehmen.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin es noch mal. Hattest Du nun schon am 8. Deinen Bloggeburtstag oder morgen am 24., weil bis dahin die Verlosung geht?
    Ich nehme das Bildchen mal mit und es kommt morgen in meinen Beitrag.
    Ich komme dann morgen noch mal gratulieren.
    Liebe Grüße nochmals!

    AntwortenLöschen
  3. Rot ist meine Lieblingsfarbe, Grün trage ich gern und ansonsten will ich FARBE und möglichst kein Grau.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin au' grau! Un' ich bin echt!

    AntwortenLöschen
  5. Meine Lieblingsfarbe ist bunt ;-)
    LG aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin kein WEISS FAN aber dafür liebe ich die Farbe ROT und zur Zeit bis hin zu LILA- Brombeere - und ein bisschen ROSA...

    Hab noch einen schönen Abend

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. ich liebe die farbe grün, vielleicht weil meine augen grün sind :)))
    mal liebe gruesse dalass!!!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi, du bist ja ein sprühender Regenbogen...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.