Donnerstag, 3. März 2011

Dies und Das und Jahrestage

Heute ist wieder so ein Jahrestag.
Vor 5 Jahren bist du gegangen und doch bist du da. Wenn auch ganz anders.
Natürlich fehlst du und ich vermisse deine Stimme. Ich kann dein Schmunzeln nicht mehr sehen, und doch höre ich dich lachen und manchmal rede ich auch mit dir.
Eigentlich bist du für mich noch lebendig. so dass ich manchmal vergesse, dass du nicht mehr lebst. Und doch bist du hier, wenn auch ganz anders.
Manchmal hat der Alltag vieles überdeckt. Da war oftmals Hektik und hin und wider haben wir uns auch genervt. Jetzt ist bei uns  Frieden eingekehrt.  Ich sehe die vielen guten Jahre, die ich um nichts auf der Welt missen möchte.
Ich dachte immer der Tod sei Ende. Und das ist er sicher auch - und doch ist Tod das Leben. Wenn auch ganz anders als es war.

Kommentare :

  1. Irmili ..auf der "anderen Seite" geht es weiter ..so glaube ich das zumindest!
    Dich sehr lieb in Arm nehme
    Dein
    Kroeti

    AntwortenLöschen
  2. liebe irmi,
    die schönen erinnerungen werden immer in unzerem Herzen bleiben.
    ich wünsche dir einen schönen tag und grüße dich ganz lieb!
    ela

    AntwortenLöschen
  3. Ach, fünf Jahre sind schon eine lange Zeit. Sie wird nicht immer leicht gewesen sein...
    Ich denke auch, es gibt mehr und es wird ein Wiedersehen geben... irgendwann.
    Schicke Dir ganz liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Muss schwer sein, jahrelang Tag und Nacht zu zweit sein und plötzlich alleine dastehen zu müssen, liebe Irmi.
    So etwas ist mir zwar noch nie passiert, aber ich weiß wie es ist wenn ein Mensch, der man liebt, nicht mehr da ist.
    Irgendwie lebt er weiter in den Gedanken...
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ohne genau zu wissen worum es geht, macht es mich gerade etwas traurig... fühl die gedrückt, liebe Irmi!

    AntwortenLöschen
  6. Es ist wunderbar und bittersüß zugleich, wie du den Liebsten weiter in deinem Herzen wohnen lässt. Soviel menschliche Wärme kann sich jeder Partner nur wünschen.
    Danke, liebe Irmi, dass du uns daran teilhaben lässt.
    Herzliche Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  7. Ach Irmi, das klingt schon sehr traurig und berührend. Das war gewiss oft eine sehr schwere Zeit.

    Fühl Dich mal gedrückt von mir. Die Gedanken kann einem keiner nehmen.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Irmi,
    Menschen, die man liebt, gehen nur physisch von dieser Welt. Im Herzen und Gedanken bleiben sie! Ich wuchs als Kind überwiegend bei meinen Großeltern auf. Mein Opa starb kurz vor der Geburt von meiner Tochter 1, meine Oma kurz vor der Geburt von Tochter 2. Ist es Schicksahl? Oder haben sie nur "Platz gemacht"? Lange habe ich gegrübelt-aber immer werde ich an sie denken, nicht nur an den Geburtstagen meiner Töchter!
    Sei lieb gegrüßt und getröstet,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön dein Post! Er lässt die eigene Trauer wieder aufleben und gleichzeitig macht er Hoffnung auf ein Danach.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi ,
    sehr berührend ist dein heutiger Post . Auch ich denke es gibt ein Leben danach und so lange man seine Lieben im Herzen behält , sind sie bei uns und beschützen uns . Ich drücke dich . GLG , Christine

    AntwortenLöschen
  11. Über wen mit so viel Liebe geschrieben wird, der ist nicht vergessen!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi,
    ein sehr schöner und berührender Post. Wie man daran sieht, ist der Tod nicht das Ende. Erinnerungen bleiben und so soll es ja auch sein. Ich wünsche Dir, dass sie weiterhin in Deinem Herzen bleiben.
    Ganz liebe Grüsse, Simone

    AntwortenLöschen
  13. Irmi solagne die Erinnerung da ist ...
    lebt jeder im Herzen weiter..

    eine Umarmung vom katerchen

    AntwortenLöschen
  14. Time to say goodbye...

    Sonnenschein auf all Deinen Wegen
    möge Dir stets ein gut Begleiter sein.
    Gemeinsame Weile im Net war schön,
    doch jetzt ist Zeit für mich zu geh'n.
    Abschied nehmen ist das Zauberwort,
    so ist der Weg das einzig wahre Ziel.
    Ob Ewigkeit dahinter sich versteckt,
    ich weiß es nicht, ich werde seh'n.
    Nur eins noch möchte ich Dir sagen,
    ein großes dickes Dankeschön!!!

    Servus, so long, und wie wir "Lateiner" sagen,
    herzlichst
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  15. Liebes Irmschen,
    dein Post löst in mir gerade wieder sehr bekannte Gefühle aus.

    Eine liebe Umärmelung an dich

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi, sei herzlich gegrüßt.
    Nette, traurige und nachdenkliche Worte hast Du gewählt und es hat auch mich berührt, obwohl ich nicht alleine bin, aber ich könnte sie mir vorstellen, so meine Empfindung aufzuschreiben.
    Ich wünsche Dir einen guten Tag mit Sonnenschein und vielleicht auch einigen liebevollen Erinnerungen an eine vergangene Zeit zu Zweit.
    Alles Gute, tschüssi, Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Ach liebe Irmi, du hast deine Gedanken in sehr, sehr schöne Worte verpackt. Man spürt immernoch ganz viel Liebe in ihnen.

    Heute grüße ich dich ganz besonders lieb und drück dich!!

    Die Rosine

    AntwortenLöschen
  18. Dann, erst dann




    Wenn ich im Glanz der Sonne
    dein Lächeln nicht sehe


    Wenn ich im Gesang der Vögel
    deine Stimme nicht höre


    Wenn ich in fremden Gesichtern
    deines nicht suche


    Dann erst dann
    bist du wirklich gestorben.



    Lg aus Stetten a.H.

    Ute

    AntwortenLöschen
  19. Wie gut Du das geschrieben hast, liebe Irmi, es macht nachdenklich und traurig. Auch ich habe etliche liebe Menschen verloren. Ja, im Herzen bleiben sie! Und das ist auch gut so, denn man lebt auch immer durch "etwas Positives von ihnen" weiter und läßt es sich und somit auch seinem Umfeld entsprechend zugute kommen.

    Fühl Dich mal gedrückt!

    Ganz liebe Grüße,
    Rita

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi
    die Lebendigkeit der Erinnerung in deinem Herzen ist so schön spürbar!!
    Ich wünsche dir viel Kraft und einen Tag voller goldener Sonnenstrahlen, die dir Körper und Seele wärmen mögen♥♥♥
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  21. ...und für heute noch einen ganz dicken Sonnenstrahl, liebe Irmi,
    der dir leuchtet und dich wärmt,

    ganz liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Solange ein Mensch im Herzen weiter lebt, ist er nicht tot, nicht wirklich mein ich. Lass deine Trauer heut ezu.

    LG SHoushou

    AntwortenLöschen
  23. Irmili, ich drück Dich auch ma ganz fest. Solche Tage sin eigenartich, gell? Bei mir werdens immer mehr...

    "Die Toten, die in unseren Herzen ruhen,
    Sind mächtig, sind wie Saat in Frühlingsnächten,
    Wie neue Quellen in verdorrten Schächten,
    Und sind wie Flügel an den schweren Schuhen."
    Stefan Andres

    Liebe Grüße vonnet Ismi

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön geschrieben. Hat mich sehr berührt. Schicke Dir, wenn ich darf, ein wenig Kraft. :-)

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi, deine Worte berühren mich sehr. In jedem Wort steht Liebe. Herzliche Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  26. Diese Erinnerung wird immer in dir
    bleiben. Es tut gut, dass dur darüber
    schreibst und es mit uns teilst!

    Grüsse sehr herzlich

    Monika

    AntwortenLöschen
  27. Ach Irmi... ich empfinde das genauso. Habe auch schon Menschen verloren und denke fast jeden Tag an sie. Kann auch nicht mehr dazu sagen. Du hast es wieder mal treffend formuliert. Ich drück dich einfach mal, ok?
    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Irmi,

    schöne Worte des Andenkens hast Du gefunden.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    AntwortenLöschen
  29. "Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe."
    Thornton Wilder

    Fühl dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Irmi,
    Deine Worte sind so rührend, sie berühren mein Herz. Irgendwie hoffen wir doch immer, dass so ein Tag nie kommen möge. Aber er kommt, er kommt für jeden von uns.
    Ich grüße Dich ganz lieb!

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Irmi,
    ich kann mir vorstellen, wie es ist, wenn jemand nicht mehr da ist. Genauso würde ich es auch machen, dass ich einfach ab und zu mit ihm reden würde, als ob er noch da wäre, dass ich an ihn denken würde. Dann lebt er weiter. So wie bei Dir. Du wirst ihn in lieber Erinnerung behalten und so ist er immer bei Dir.
    Ich glaube, dass es ein Leben nach dem Tode gibt und wir uns danach wiedersehen. Aber auch auf die oben beschriebene Weise leben die Toten bei uns weiter.
    Liebe Grüße, Irmgard

    AntwortenLöschen
  32. wie traurig - ich mag gar nicht drüber nachdenken...
    liebdrück!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.