Samstag, 7. Mai 2011

Dies und Das über das Unkraut




Wie kahl und jämmerlich
würde manches Stückchen Erde aussehen,
wenn kein Unkraut darauf wüchse!
Wilhelm Raabe

Unkräuter sind Pflanzen,
hinter deren Vorzüge
wir noch nicht gekommen sind.
Ralph Waldo Emerson

Ich wünsche allen Müttern morgen einen angenehmen, sonnigen Tag.

Kommentare :

  1. Let us believe in the weeds, yeah, come on.

    AntwortenLöschen
  2. von dieser Seite habe ich das Unkraut nun wirklich noch nie betrachtet :-))

    Ich wünsche dir morgen auch einen wunderschönen sonnigen, erholsamen und schönen Tag!

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin eigentlich froh, das ich mich eigentlich wenig auskenne in der Pflanzenwelt. Dadurch habe ich auch viele Blüher, die andere vielleicht als Unkraut entfernen würden. Aber ich finde sie schööön. Apropo, das mit dem Ringbuch wird schon nix. Wird zu dick.... Hab aber schon was Nettes entdeckt. LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. Ob Kräutlein nun "Un-" oder auch "Wild",
    sie alle sind mir recht,
    denn für jedes schließlich gilt:
    Daß es _auch_ leben möcht. ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Als Kind dachte ich immer, Unkraut wäre eine bestimmte Pflanzensorte ;)

    AntwortenLöschen
  6. ...diese beiden Sprüche gefallen mir sehr gut, liebe Irmi,
    in meinem Garten wachsen auch so einige Unkräuter.
    wünsch dir einen schönen Sonntag,
    liebe GRüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Zwei wunderbare Zitate!

    Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,

    Unkraut wächst hier super schnell... also viel Arbeit haben wir damit.
    Wünsche dir einen schönen sonnigen Muttertag!
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  9. hallo Irmi

    stimmt genau..das mit dem Unkraut..nenne es immer das UNERWÜNSCHTE..
    LG vom katerchen der einen schönen tag wünscht

    AntwortenLöschen
  10. Es gibt kein UN-Kraut... das Wort finde ich schon blöd---
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag, LG, Petra

    AntwortenLöschen
  11. bei mir darf unkraut wachsen, fast wie es will. ich mag die vielfalt.
    lg in deinen sonntag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Irgendwo darf immer irgendwie "Unkraut" wachsen, das blüht doch auch ganz wunderschön.
    Einen schönen Sonntag auch für dich liebe Irmi.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.