Mittwoch, 14. September 2011

Dies und Das und schon

wieder ist es Zeit für Inside 7.

inside7 am Mittwoch


Renovieren...habe ich hinter mir. Zumindest bis zum nächsten Mal (lach).

erstaunlich...was sich alles ansammelt. Ich bin gerade dabei, mir etwa 20 Kartons vorzunehmen. Sie sind alle beschriftet und ich weiß zumindest ansatzweise, was ich darin vorfinde. Ich habe mir vorgenommen - wenn vielleicht auch nicht alles - sehr viel zu entsorgen.

Ordnung...halte ich bei meine Büchern  "seufz" und im Wäscheschrank  - sonst sage ich schon mal zu mir selbst  "schäm"

mich freut...dass ich langsam wieder etwas mehr "Mumm"  in den Knochen habe. Der Herbst ist da - und damit meine Jahreszeit

zuletzt gesprochen...habe ich gestern  mit meinem Physiotherapeuten

gelernt...habe ich viel in meinem Leben  - Gutes und Schlechtes - aber ob ich immer die richtigen Schlüsse daraus gezogenen habe, das weiß ich leider nicht.

einfach drauf los...reden hat man mir schon sehr früh abgewöhnt. Heute weiss ich, dass das auch gut so war.


Wie immer findet man dieses Stöckchen bei Annelie

Kommentare :

  1. Hallo Irmi,
    20 Kartons? Ohje, da hast Du Dir ja etwas vorgenommen ;-).
    Im Laufe der Zeit sammeln sich aber auch wirklich viele Dinge an, die man eigentlich nicht braucht.

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, das mit dem drauf los reden muß ich mir auch noch abgewöhnen *seufz* - aber da is immer sooo viel drin und datt sprudelt dann manchma einfach über.

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Aktion! Da lernt man sich ja gegenseitig gut kennen! Gibt ed das jede Woche? Muss mal gucken gehen!

    Das einfach drauf los versuche ich auch grad meinen Kindern klar zu machen; ist schon besser wenn sie wissen wo es angebracht ist und wo nicht *grins*

    Liebe Grüße, Lynn

    AntwortenLöschen
  4. ...auch wenn es erstmal viel Arbeit ist, liebe Irmi,
    es ist ein unglaublich gutes Gefühl, auszumisten und wieder Platz/ Luft zu haben...du wirst sehen...

    viel Erfolg und lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ausmisten schafft Platz für neues... au waia...

    ;-)

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  6. Wie passend liebe Irmi,

    miste gerade den ersten Kellerraum aus und der ist groß und so viel Zeugs, was keiner mehr braucht. Die Kinder haben auch noch so viel hier, hab schon keine Lust mehr, morgen muß ich Pause machen, das nervt.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi, ach ja....das mit dem Entsorgen ist so eine Sache, ich bewundere und wundere mich über Leute, die das leicht können, letzendlich nützt das Horten nichts!
    Danke Dir für die Glückwünsche!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Renovieren... was ist das nun wieder fuer ein Wort, lach!

    erstaunlich...was sich da alles an Pfunde ansammelt, wenn man sich ueberhaupt nicht mehr bewegt!

    Ornung.. halte ich als Bremerin ja sowieso!

    mich freut.. dass hoffentlich der Winter bald vorbei ist

    zuletzt gesprochen... habe ich mit Max (Kater)

    gelernt... das hoffe ich doch (einiges im Leben)!

    einfach drauf los... reden?
    Nein, viel zu schuechtern!

    Liebe Abendgruesse aus Athen!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Ich grinse hier vor mich hin, wir entrümpeln auch schon seit zwei Wochen, Töchterlein hat noch Semesterferien. Sogar das Gartenhäuschen war fällig, bald haben wir sowas von Platz. Liebe Irmi, gerade habe ich erst gesehen, dass du aus Obrigheim bist :o) Ich habe Verwandtschaft in Asbach und habe dort und in Sinsheim vor (seufz) vielen Jahren meinen Führerschein gemacht. Grüße an diese wunderschöne Gegend und an die noch ursprünglichen Menschen dort Schweinchen Schlau

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.