Mittwoch, 5. Oktober 2011

Dies und Das in eigener Sache


So ganz richtig bin ich noch nicht wieder da. Ich stelle einen Post ein - freue mich über die Kom-
mentare und ansonsten lese ich in den Blogs. So verschaffe ich mir einen Überblick über das, was ich versäumt habe. Und das ist eine ganze Menge! Aber ich werde ganz langsam wieder anfangen - mir die Pausen gönnen, die ich brauche. Bloggen soll Freude machen, nicht zur Last werden. Das habe ich erkannt.


Ganz herzlich möchte ich

KlaraKlawitter


am Neckarstrand begrüßen. Ich freue mich über Deinen Besuch und hoffe, dass es Dir hier gefällt.,

Kommentare :

  1. gut das du es so siehst...nur kein Stress in der Freizeit
    Alles Liebe
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. liebe irmi,
    ich bin froh, dass du es einsiehst. bloggen soll spaß machen!
    auch mir macht es mehr spaß nur 2-3x wöchentlich in guten blogs zu schauen und lesen, sonst wird selbst das "gute" zu viel!
    sei fest gedrückt und lieb gegrüßt!
    ela

    AntwortenLöschen
  3. "Klara Klawitter" klingt voll toll ...ein schöner Name ...erinner mich an den "KliKlaKlawitterbus aus meiner Kindheit ....:-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmi,

    immer mit der Ruhe. Manchmal will man zuviel auf einmal und bloggen sollte nie als Zwang ausarten.

    Ganz viele liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmi,
    da hast du eine gute Erkennntnis getroffen für dich, so halte ich es auch. Ich musste gestern den ganzen Tag wegen dem Handwerker dasein und da hatte ich viel Zeit und hab mich mit den Blogs beschäftigt. Konnte nicht raus doch heute wirds wieder anders.. Alos immer nich tunter denken ich muss jetzt, ich soll jetzt, aber ... es muss nicht immmer bei jeden Posting was sein ... kein Mnesch ist dir böse darum oder vergisst dich .... nehm dir die Zeit wenn du Lust hast..

    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi!
    Mach einfach das wonach dir gerade ist. Und wenn du keine Zeit oder Lust zum lesen oder kommentieren hast dann is das auch o.K.
    Genieße einfach das, wonach dir gerade der Koppf steht.
    Viel Spaß wünsche ich dir
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  7. Genauso ist es liebe Irmi.Ich bin zur Zeit auch nicht oft in der Bloggerwelt.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Manchmal sitze ich auch vor dem PC und grübel. Dann hat es gar keinen Sinn sich irgendwas aus den Fingern zu saugen! Das muss einfach fließen!

    LG aus Stetten a.H.

    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Manchmal sitze ich auch vor dem PC und grübel. Dann hat es gar keinen Sinn sich irgendwas aus den Fingern zu saugen! Das muss einfach fließen!

    LG aus Stetten a.H.

    Ute

    AntwortenLöschen
  10. Manchmal sitze ich auch vor dem PC und grübel. Dann hat es gar keinen Sinn sich irgendwas aus den Fingern zu saugen! Das muss einfach fließen!

    LG aus Stetten a.H.

    Ute

    AntwortenLöschen
  11. liebe Irmi, du hast das richtig erkannt! Jeder kennt sich am besten und weiss, was ihm gut tut und was nicht. Und dazu soll man auch stehen!

    Ganz liebe Grüsse sendet dir Alice

    AntwortenLöschen
  12. Ja, meine liebe Irmi, gönn Dir Pausen, das ist sehr wichtig. Auch ich muss wieder ein wenig kürzertreten. Bloggen, Schreiben und Fotografieren, alles braucht seine Zeit und dazwischen soll man sich ja Pausen gönnen...

    Ganz liebe Grüsse

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi,

    Na, alles kann man ja auch nicht schaffen. Ihr habt schon Herbstfarben sah ich im vorigem Post... Hier noch nicht aber es fängt auch an.
    Ganz lieber Gruss und achte auf dich selber!

    Mariette

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen, liebe Irmi,
    bin auch noch nicht ganz wieder da, Urlaub ist vorbei und ich schaue mir jetzt in Ruhe an, was ich verpasst habe. Ich merke auch, dass es manchmal ganz schön stressig ist, immer alles zu kommentieren und neu zu posten. Aber wie du sagt, es soll Freude machen und nicht in Stress ausarten. Also alles in Ruhe angehen.
    Wünsche dir einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  15. Gute Entscheidung - bewahre dir die Freude an der Bloggerwelt und lass sie nicht zur unliebsdamen Pflicht werden.

    Liebe Grüße,
    Pfeffermiinze

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi, sei herzlich gegrüßt.
    Mach Du nur so, daß das Bloggen auch eine freudige Freizeitbeschäftigung für Dich ist. Ich schreibe auch nicht täglich Beiträge, nur um was zu schreiben. Außerdem habe ich auch keine ständig interessant zu lesende Aktivitäten. Ich setze mich nicht unter Zugzwang.
    Mein Blog ist ja Tagebuch meiner Erlebnisse.
    Ich wünsche Dir einen guten Tag und sage tschüssi, bleib wohlauf, Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi,
    bei über 300 Lesern kann das Bloggen schon etwas zu viel werden. Es ist zwar wunderschön, kann und soll aber nicht zur Last werden. Auch kann man nicht bei allen 300 Lesern gleichzeitig kommentieren, das schafft man einfach nicht. Auch ich hänge manchmal viel zu oft vor dem Rechner, habe eigentlich noch genug anderes zu tun und muss mich sehr disziplinieren!
    Wünsche Dir eine Gute Zeit, LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  18. da hast du vollkommen recht irmi, jeder braucht sogar mal eine pause. *drück

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi,
    ich kann auch nur Besuche bei anderen Blogfreundne machen, wenn ich Zeit habe. Immer Sommer habe ich viel mit Garten und Haus zu schaffen. Im Winter habe ich Zeit, zum Lesen und Surfen.
    LG Gisela.

    AntwortenLöschen
  20. Irmiiiiiiiii, kaum bin ich mal ein paar Tage verreist, ist hier was nicht so wie immer?!!
    Man muß ja auch nicht jeden Tag posten, sag ich mir auch immer. Niemals sollte man sich diesbezüglich unter Druck setzen, sag ich mir auch immer.
    Also poste, wann immer du willst, das gilt auch für das Kommentieren.
    Bei mir kommentieren sie nur, wenn ich ihnen auch etwas reinschreibe und manchmal vergeht dann der Rosine eindeutig die Lust am ganzen Bloggen.
    Ich schraub jetzt meine Erwartungshaltung einfach zurück.
    Mal sehen, ob es mir damit besser geht.

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  21. Das Wort Klawitter war mal eine Erfindung von mir. Es kommt von einer Frau, die eine Mischung aus Klavier und Gewitter war. Irgendjemand schnappt dann das Wort im Netz auf und ... ja, warum nicht? Ich finde, es sagt viel aus.

    LG Aurum

    PS: Genau, gönne dir die Ruhe, die du brauchst.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi,
    ich freue mich, dass du da bist. So ganz ohne meine tägliche Unterrichtsstunde würde mir etwas fehlen. Aber du hast Recht, bloggen soll Freude machen. Wenn Druck dahinter steckt, geht die Lust am bloggen verloren. Un das darf bei dir auf keinen Fall passieren! ;-)

    *Irmi um Hals fall und drück*
    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  23. Huhu liebe Irmi,
    ja, Pausen braucht man mal und die dauern so lange, wie sie dauern.
    Liebe Grüße von
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Irmi ,
    Du hast recht genieße die Pause es muß auch nicht alle Tage ein Post sein ! Bin zur Zeit auch sehr wenig in der Bloggerwelt unterwegs !
    Es gibt auch noch andere Dinge und das Wetter genieße ich in vollen zügen ;-)
    Liebe sonnige Knuddelgrüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi, darf man Dich auch mal knuddeln? Das tu ich nun einfach mal. Schön, dass Du heute da bist, und es muss ja nicht immerzu sein.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  26. Hallo, liebe Irmi, ich schaue mich gerne bei dir um, wenn ich es richtig deute, dann lese ich raus, dass du dir Sorgen machst, alles zu lesen und zu beantworten, ich glaube, man sollte immer auf seinen Akku achten und ihn nie leer machen, also langsam angehen lassen und mit der ruhe kommt auch wieder Kraft, in diesem Sinne alles Gute vom KLaus von der Müritz

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Irmi,Ich drücke dich auch und sage ich kenne das...kurzer tretten muss ab und zu sein...Aber schön ist es hier...Dickes bussi.Lu.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Irmi,
    das machst du vollkommen richtig.
    Auch ich sitze vor dem PC, in der Annahme etwas Zerstreuung zu bekommen und doch rollen die Tränen, es will nichts gelingen.
    Dann gehe ich fort und lenke mich mit anderen Dingen ab...irgendwie geht es dann schon.

    Laß es dir gut gehen.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  29. schön langsam mit den jungen hunden ...
    ist ja alles keine pflicht!
    liebgrüßt
    ingrid

    AntwortenLöschen
  30. Diese Pausen sind verdient und wenn die Einträge auch seltener werden, man ist überhaupt nicht vergessen. Bloggen ist gemütlicher geworden! Und das finde ich gut!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  31. So ist es, keiner sollte sich unter Druck setzen.

    Sei ganz lieb gegrüßt von Shoushou

    AntwortenLöschen
  32. Genau so sollte man Bloggen und nicht anders!

    AntwortenLöschen
  33. Du hast es richtig erkannt,
    es soll Freude bereiten, und es darf kein Druck entstehen,
    alles Liebe und ♥liche Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  34. Guten Abend, liebe Irmi :)

    lass dir alle Zeit .. Du machst uns allen viel Freude mit deinen schönen Blogeinträgen und Bildern und immer wieder Denkanstößen - aber das Wichtigste ist, daß es für dich selbst nicht in Streß ausartet.

    Alles Liebe für dich *winke* zu dir an den Neckarstrand :)

    Ocean

    AntwortenLöschen
  35. Ich stimme Dir zu, liebe Irmi
    Einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  36. Genau so ist es !
    Ich schaffe auch nicht immer meine Blogrunde, obwohl ich viiiel weniger Leser als Du habe.

    Sei lieb gegrüßt aus Tigerhausen,

    und ich freue mich auch dann noch sehr, wenn Du nur ab und zu vorbeikommst.

    AntwortenLöschen
  37. Alles Gute für Dich, liebe Irmi, einfach nur so viel machen, wie Du willst. Manchmal geht es einfach nicht, daß die ganze blogrunde geschafft wird, na und. Ist doch nicht so schlimm. Mach' Dir bloß keinen Streß weiter, meine Liebe.
    Herzlichst
    margit

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Irmi,
    warst Du verreist oder hast Du einfach so eine Blogpause gemacht?
    Ich war kurzfristig verreist und fahre bald wieder ...
    Aber da muß ich mich Ela anschliessen - es wird einfach zuviel und schadet auch der Gesundheit, wenn man täglich viele Stunden vorm PC verbringt!
    Meine HWS spielt verrückt, wenn ich zu lange sitze, deshalb habe ich das auch schon längst beschränkt. Aber ich schaue bei Dir immer wieder gerne vorbei!

    Ganz herzlich
    Sara

    AntwortenLöschen
  39. Richtig so!
    Ich brauche auch mindestens 2 Tage, um alle zu besuchen, manchmal geht es auch über 3 Tage. Da kann ich halt nix machen.
    Denn eigene Beiträge müssen ja auch vorbereitet werden.
    Genau, Stress soll ein Blog nicht machen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  40. Richtig so!
    Ich brauche auch mindestens 2 Tage, um alle zu besuchen, manchmal geht es auch über 3 Tage. Da kann ich halt nix machen.
    Denn eigene Beiträge müssen ja auch vorbereitet werden.
    Genau, Stress soll ein Blog nicht machen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.