Mittwoch, 4. April 2012

Dies und Das am Mittwoch

... und Zeit für




ärgerlich...ist , wenn man vor der Postfiliale steht und das Schild " Erst ab 15,00 Uhr geöffnet" Frau angrinst

erfreulich...ist es, dass auch bei mir im Garten die ersten Tulpen ihre Kelche geöffnet haben

gemütlich...gestalte ich die Osterfeiertage - keine Hektik und kein Trubel
fröhlich...bin ich in letzter Zeit eher selten

komisch...ist es, wenn man man Dingen konfrontiert wird, an die man nicht im Traum gedacht hat

traurig...macht mich, wie egoistisch und wenig feinfühlend die meisten Mitmenschen sind

nörgelig... bin ich, weil mir die Arbeit nicht so von der Hand geht, wie sie es sollte


Wie immer,  hat Annelie die Vorgaben geliefert.

Kommentare:

  1. Liebe Irmi, ja manchesmal gibt es all Das auf einmal.

    Am meisten wünsche ich mir für Dich, dass Du mehr Fröhlichkeit erleben kannst und dass Dir Arbeiten leichter von Hand gehen...

    Ganz liebe Grüsse von mir zu Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. sei nicht nörgelig...mach langsam und was du nicht schaffst...lass es liegen♥
    mach es dir schön gemütlich zu ostern!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. danke für die tollen worte, mich macht das gleiche traurig wie dich. liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Die Tücken des Lebens, aber schön, dass du dir die Ostertage gemütlich machst!
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  5. da wünsche ich dir zu ostern überraschungsbesuch, der gute laune und kuchen mitbringt und du dann den positiven glauben an die menschheit wieder findest, lg claudia o.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Irmi,ärgere dich nicht, wenn nicht alles leicht von der Hand geht. Am Anfang meiner Rheumaerkrankung war ich auch oft wütend, dass ich oft die einfachsten Dinge nicht mehr allein hinkriegte, wie eine Wasserflasche öffnen, geschweige denn die Hausarbeit schaffen. Man muss dann einfach lernen, das zu akzeptieren und sich das Leben durchs ägern nicht noch schwerer zu machen. Ich wünsch dir auch schnell wieder ein bisschen mehr Lebensfreude und sag schon frohe Ostern. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi, so ein bißchen brummig sein putzt die Zylinder frei...

    Viel Spass beim Brummen ich schimpf mal hier mit den Katzen *schimpf*
    sind recht unbeeindruckt..

    egal
    Liebe Grüße rainer

    AntwortenLöschen
  8. ...da ist es nicht so einfach, liebe Irmi, aufbauende Worte zu finden...versuch doch, dich an deinen Tulpen zu erfreuen und dich nicht über die Mitmenschen zu ärgern...
    mir fällt es auch gerade schwer, sitzen zu bleiben und mich bedienen zu lassen...dafür bin ich gar nicht der Typ...

    behalt den Kopf oben und schau zuversichtlich in die Zukunft, das wünsche ich dir...
    lieber GRuß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiß nicht, ob ich etwas verpasst habe (weil ich ja dein Blog noch nicht so lange kenne und noch nicht alles gelesen habe) oder ob es etwas gibt, das dich bedrückt, das nur Insider wissen.

    Auf jeden Fall schließe ich mich Birgitt an: Tulpen und andere Blumen und überhaupt die Schönheit der Natur kann über so vieles hinweg trösten.

    Alles Liebe
    Cristina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Irmi, hab grad gesehen, dass ich gestern anonym kommentiert habe, ich wars. War keine Absicht. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  11. hi irmi,

    ich wünsch dir fröhliche ostertage und sende dir ein grüßle
    flo

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi,

    Ja, wir waren auch um 12:00 Uhr zur Kirche (Episcopalian Church) und alle Lichter aus, keine Kerzen, nur die 14 Stationen vom Kreuz wurden vorgelesen. Auch der Priest war nur ins schwarz und auch die Person die mit vorlas... Trauer stimmung. Aber das grosse Fest wird Sonntag gefeiert wenn es Ostern ist.
    Hoffentlich wird noch weltweit genügend Interesse für den wirklichen Grund dasein. Nicht nur geht es um Eier und so...
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi,

    die ersten Tulpen lächeln auch ohne Sonnenschein, das freut mich ebenso wie dich... und die seltsamen, anderen Dinge gehören wohl einfach zum leben dazu, ebenso die traurigen..

    Wünsche dir ein gemütliches, erholsames Osterfest, liebe Ostergrüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken.