Mittwoch, 13. Juni 2012

Dies und Das und wieder Mttwoch

Zeit für


Inside7 am Mittwoch



unverhofft...werden wir  mit Dingen konfrontiert, die uns auch aus der Bahn werfen können

ich brauche...immer wieder Anregungen, damit ich positiv denken kann

ich lese...“Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón, ein Buch, das man so schnell nicht auf die Seite legt

ich bemerke...immer wieder weitere Anzeichen des Alterns

ich grüble...in letzter Zeit oft über den Sinn und Unsinn des Lebens

ich wünsche...mir die Hoffnung und Zuversicht, die ich benötige

allerdings...ist das oftmals leichter gesagt als getan

Wie immer findet ihr dieses Stöckchen bei Annelie.

Kommentare :

  1. Der Sinn des Lebens, oh ja, darüber haben sich viele der bereits gewesenen Philosophen versucht, doch eine Antwort, eine schlüssige, nee, die hatten auch sie nicht...

    Servus
    CL

    AntwortenLöschen
  2. ...die wünsche ich dir auch von ganzen Herzen, liebe Irmi,
    die Hoffnung und die Zuversicht, die du brauchst...
    wenn ich irgendwas dazu tun kann, lass es mich bitte wissen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irmi,
    unsere Tochter hat das Buch "Schatten im Wind" gelesen (das Buch ist in FR). Ich habe etwas gegoogled und das Buch hört sich interessant an - Verstrickungen in den spanischen Bürgerkrieg und die eigentliche Suche nach dem Autor von "Schatten im Wind". Beim Bücherlesen leide ich unter dem allgemeinen Problem, dass ich viel zu wenig Zeit dafür habe. Momentan lese ich eine historische Biografie des Bürgermeisters von Antwerpen (1550-1640) ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Irmi, hast du auch "Das Spiel des Engels" von ihm gelesen?
    Ich schon und ich suche heute noch jemanden, der mir sagen kann,
    wer war dieser Engel nun wirklich, war es der Teufel??

    Ist ja wie ein open end, wenn man nicht ganz versteht.

    Liebe Grüße und
    alles Gute für dich!
    Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir auch viel Hoffnung und Zuversicht liebe Irmi.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. ich schicke dir hoffnung und zuversicht mit meinen gedanken!!! *drücker

    AntwortenLöschen
  7. Ein Fischlein

    Ein kleines Bächlein klar und fein
    Mal langsam dann mal schneller
    Zieht gurgelnd durch Feld und Hain

    Wie im Spiegel funkelt der Sonne Strahl
    Ein Fischlein flink im kühlen Nass
    Dreht sich als tanze es durch einen Saal

    Im kleinen Bächlein zieht es leise Bahnen
    Groß die Augen geöffnet weit der Mund
    Seine Flossen wehen als wären’s Fahnen

    Sanft gleitet es über Sand und Stein
    Stumm singend eine feine Melodie
    Vom Sinn des Lebens und dem Sein

    Das Fischlein im klaren Bächelein
    Mit seinen staunend großen Augen
    Schwimmt weiter durch Feld und Hain

    © Hans-Peter Zürcher

    Ein Fischlein

    Ein kleines Bächlein klar und fein
    Mal langsam dann mal schneller
    Zieht gurgelnd durch Feld und Hain

    Wie im Spiegel funkelt der Sonne Strahl
    Ein Fischlein flink im kühlen Nass
    Dreht sich als tanze es durch einen Saal

    Im kleinen Bächlein zieht es leise Bahnen
    Groß die Augen geöffnet weit der Mund
    Seine Flossen wehen als wären’s Fahnen

    Sanft gleitet es über Sand und Stein
    Stumm singend eine feine Melodie
    Vom Sinn des Lebens und dem Sein

    Das Fischlein im klaren Bächelein
    Mit seinen staunend großen Augen
    Schwimmt weiter durch Feld und Hain

    © Hans-Peter Zürcher

    Liebe Irmi

    Wenn Zuversicht vorhanden ist, ist Hoffnung ihr Träger.

    Ob dem Sinn des Lebens, ja da kann man so vieles durch den Kopf gehen lassen. Wenn ich hinaus in die Welt schaue, dann kann man sich schon fragen, was das alles soll. Es scheint zumindest so, dass bei einem grossen Teil der Menschheit Macht und Zerstörung, Mord und Totschlag ihr Lebenssinn sei. Der Mensch, ein wunderbares Wesen der Natur, macht sich und die Natur um sich herum kaputt, was sind das nur für ärmliche Kreaturen auf diesem Planeten, die meinen, sie können Alles, aber auch Alles an sich reissen.

    Ich denke der Sinn des Lebens ist Erfahren, Fühlen, Spüren im Einklang mit der Natur. Nur so führt unser Weg an Ziel.

    Positives gibt es genug, an der sich unser Herz und unsere Seele laben kann, sei es eine schöne Musik, ein Buch oder ein Gespräch mit lieben, wertvollen Menschen. Das gibt es nämlich noch, diese lieben, wertvollen Menschen...

    Liebe Irmi, ich wünsche Dir weiterhin alles Liebe und Gute

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,
    ich wünsche dir viel Kraft, Hoffnung und Zuversicht.
    Ich hoffe, du hast meinen Gruß bekommen?
    Bin in Gedanken bei dir, liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  9. Völlig unverhofft, das ist uns diese Woche auch schon passiert. Wir hoffen, dass es gelingt, alles ins Lot zu bekommen.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Muss es einen Sinn haben? Einfach leben, lieben, jede Minute bewußt genießen..

    ich wünsch dir alles, alles Gute und jede Menge Optimismus

    Grüßle an den Neckar

    AntwortenLöschen
  11. Oh Irmi,

    nicht so negativ denken - überlass das mir ;)

    Hilde über mir hat alles perfekt zusammengefasst!

    Meine Liebe, auch wenn ich selten schreibe (mir fehlen oft einfach die richtigen Worte bzw. die Fähigkeit, meine Gedanken zusammenzufassen), lese ich hier fleißig und schick dir meine Gedanken! <3

    Alles Liebe

    Moon

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Irmi,
    Ja solche Wörter haben viel in sich! Du beschreibst es auch immer so schön. Dass ist nich jedem gegeben.
    Ganz lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi. eigentlich wurde alles schon geschrieben. Dennoch sag auch ich: der Sinn des Lebens? Keine Ahnung, wozu wir Menschlein da sind. Aber ich bin froh, dass es uns - und mich - gibt.
    Und auch ich schicke Dir all meine lieben Gedanken und Wünsche. Verliere nicht die Hoffnung, die Zuversicht!
    Herzliche Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,
    ich wünsche dir ganz viel Kraft, Zuversicht und Hoffnung, sende dir täglich liebe Gedanken, auch wenn ich momentan nicht so 'schnell und viel' zum schreiben komme.
    Herzliche Samstagsonnenscheingrüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmi, sei herzlich gegrüßt.
    Bin wieder daheim und schreibe im Blog über meine Ferienerlebnisse. Jetzt mache ich meine Blogwanderung. Ich winke Dir herzlich zu und sage tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi, ich war mal eine Woche in Leipzig. So langsam komme ich wieder zu den Blogs zurück. Da hat der Tag schon wieder zu wenige Stunden. Ich wünsche dir viel Kraft und schicke herzliche Grüße. Margarethe

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi, ich hoffe sehr es geht Dir gut. Ich wünsch Dir ganz viel Kraft und Hoffnung. Ich denk so oft an Dich, liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. Ich denke viel an Dich und hoffe, das Du die Kraft hast alles gut zu überstehen. Sicher wird es sehr hart sein, verliere nicht den Mut.
    Liebe Grüße und ich hoffe, das Du bald wieder einmal etwas schreiben kannst. Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi,
    wo bist Du? Geht es Dir gut?
    Bitte gib nicht auf! ♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi, halte durch. Ganz viel Kraft wünsche ich dir und bin in Gedanken bei dir. Alles Liebe, Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Liebste Irmi,

    Vom ganzer Herzen hoffe ich das mein Giovanni Raspini Silber Engel mit Buchstabe 'I' dir ein wenig schützt. Grade jetzt wenn es so notwendig ist.
    Du bist im Gedanken und ich hoffe es geht einigermassen gut mit Dir.
    Mach dich keine Gedanken wegen dem Blog. Hauptsache ist IRMI inmoment.
    Ganz lieber Gruss und Küsse,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi,
    ich hoffe, es geht Dir soweit gut und Du kommst nur nicht ins Internet. Wir denken alle sehr an Dich!
    Alles Liebe, viel Kraft und komm bald wieder zurück!
    von Herzen
    Sara

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Irmi!
    Ein Gruß aus Xanten und gute Besserung wünsche ich Dir. Herzlichst Claudia M. Overmann.

    AntwortenLöschen
  24. Hoffe es geht dir relativ gut den Umständen entsprechend oder besser. So still...
    liebe Grüße & gute Besserung!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Grüsse aus dem Salzkammergut und alles Gute!

    AntwortenLöschen
  26. Mäuschen sag doch mal piep für alle die dich vermissen!
    Alles Liebe und Gute
    Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Irmi, ich schicke Dir herzliche Grüße und hoffe, daß es bald wieder etwas lebhafter hier wird.
    Ich wünsche Dir alles Gute, tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  28. ich will auch einen ganz lieben Gruß für dich da lassen ... mit allen guten Wünschen ...
    von Herzen - Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  29. Irmi, ist alles gut? Ich vermisse Dich
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.