Dienstag, 10. September 2013

Was der Sommer noch alles zeigt....


....ist wirklich erstaunlich. Er behauptet sich und läßt dem Herbst noch nicht den Raum, den der beansprucht.

Diese weiße Rose blüht seit Samstag wieder in verschwenderischer Fülle. Sie gibt noch nicht auf.

Ich hätte nicht gedacht, dass dieser Bodendecker so herrlich blüht. Ich weiss zwar nicht, ob die Pflanze Kälte ab kann - wenn ja, dann habe ich noch lange Freude  an ihr.

Sonne pur . Die Sonnenblumen sind verblüht - jetzt tritt die Goldrute an ihre Stelle.

Viele kleine Zapfen an einer jungen Fichte.

Die Brombeerhecke  trägt noch pfundweise der süßen Früchte.

Ein zarter Blütenflor. Wunderschön anzusehen.
 

Auch meine  Lieblingsrose zeigt noch einmal etliche Blüten. Der Duft ist betörend.
 
 

Weil meine Bauernhortensie im vergangenen Jahr einen Pilzbefall hatte, wurde sie ganz stark zurückgeschnitten. Sie hat auch den starken Winter überlebt. Sie zeigte keine  Blüten - nur Blätter.
Aber jetzt - kurz vor Ende des Sommers - zeigt sie kleine Blütendolden in einer herrlichen Farbe.

Und zu guter Letzt: In diesem Jahr trägt der Kirschlorbeer  viele Beeren.  Mehr, als sonst.

Kommentare :

  1. Liebe Irmi,

    herrliche Bilder - sie zeigen wie sich die Natur nochmal von ihrer schönsten Seite zeigt.
    Ich könnte ewig verweilen und die Blumenbilder ansehen - tja, bin halt die Bluemchenmama.

    Und die grüßt dich gaaaaanz lieb

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,


    du hast ja noch ein reichhaltiges
    Blumenmeer in deinem tollen Garten.
    Der Herbst ist bei mir auch noch nicht
    angekommen, auch hier blüht es noch recht
    schön, aber dies kann isch ja raz faz ändern.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschoene Fototour - danke Irmi! :-)

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen irmi,
    ich liebe den herbst. den sommer kann man ruhig weglassen, den brauch ich nicht :-)), viel zu warm.
    auch in meinem balkonkasten fängt es jetzt so richtig zu blühen an. ich habe den eindruck, dass die blumen, die ja für die südseite geschaffen sind und tagsüber unter der markise sind, jetzt so richtig ausholen um nochmals ihre ganze pracht zu zeigen. aber auch unterwegs beim laufen fällt mir so richtig auf, wie schön die natur jetzt ihre bunte seite zeigt. ich bin so richtig begeistert vom herbst.

    schöne fotos hast du gemacht.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  5. Wow...also an den Brombeeren würde ich mich sofort vergreifen ;-)

    Noch richtig toll blühend sieht es in deinem Garten aus. Da kannst du dich wirklich drüber freuen.

    Wünsche dir auch heute noch einen so wundervollen Tag und sende liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,

    auch hier gibt es mehr Wachholder als sonst.

    Einen guten Tag wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi
    Es muss schön sein in Deinem Garten!
    Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten. Ich geniesse die Blumen und vor allem die Beeren jetzt auch sehr.
    Nach dem Motto:
    Der Frühling ist zwar schön, doch wenn der Herbst nicht wär, wär zwar das Auge satt, der Magen aber leer.
    (Quelle ist mir nicht bekannt)
    Liebe Grüsse Maria

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Irmi,

    tolle Bilder. Zumindest in Deinem Garten scheint der Herbst noch nicht eingezogen zu sein, so kannst Du Dich auch jetzt noch an der Blütenpracht erfreuen.

    Einen schönen Tag noch.
    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  9. schön was es noch gibt Irmi
    hier freue ich mich auch..denn trist ist die Zeit die bald kommt noch lange.
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Irmi,
    nett, dass wir uns mit an deinen schönen, blühenden Pflanzen erfreuen können. Tolle Bilder!
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Ute ✿

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Irmi,
    nett, dass wir uns mit an deinen schönen, blühenden Pflanzen erfreuen können. Tolle Bilder!
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Ute ✿

    AntwortenLöschen
  12. Schönen Guten Morgen liebe Irmi,

    oh schön...deine Blütenpracht immer noch. Deine Lieblingsrose ist ja sehr hübsch. Die Heckenrose welche meine Tochter geschenkt hat ist in ziemlich gleicher Farbe...und duftet auch ganz fein.
    Kann es sein das du das Bild verwechselt hast eventuell...das mit dem Wachholder?
    Diese runden "Kirschen" haben wir auch zuhauf im Garten, weil mein Schwiegervater die so gern "züchtet". :-D
    Es ist ein Lorbeerkirsch. Im rohen Zustand giftig doch ungiftig nach dem Einkochen zu Marmelade.

    Ich wünsche dir einen guten und schönen Tag.
    Hier bei uns regnet es und ist recht kühl geworden.

    Liebi Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi, das ist eine wunderbare Fotoserie, wunderschön...

    Rose im Herbst

    Wenn eine Rose
    im Herbst ihre Blüte öffnet,
    verdeckt sie dadurch
    das eine oder andere
    vom Alter gezeichnete Blütenblättchen
    und erfreut sich
    an der noch herbstlichen Jugend
    ihrer Schönheit...

    © Hans-Peter Zürcher

    Umarmumg und liebe Grüsse

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  14. Oh liebe Irmi, es ist so schön von dir, daran zu erinnern, was alles Schöne vom Sommer übrig geblieben ist. Zumeist schaut man mit etwas Wehmut auf den begonnenen Herbst, doch dein Rückblick verschafft viel Zufriedenheit.
    Die Rosen werden noch blühen, wenn die ersten Eiskristalle sie umhüllen. Kirschlorbeer und Fichtenzapfen freuen sich auf ihren baldigen Platz in den Weihnachtsgestecken und Ina schmückt in ihrem Institut jedes Jahr unter Zuhilfenahme langer Zweige der Brombeerhecke die Räume herbstlich. Ach ja, ao ein schöner Rückblick. Danke.

    beste Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmgard,
    ich habe dich getaggt. Wenn du Lust hast, mach einfach mit.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  16. Oh, da komm' ich gerne mal vorbeigesprungen zur Brombeerernte, hihi,
    und etwas Goldrute zum Färben wäre auch prima!

    Schöööner Post!

    ;-)

    Liebgrüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  17. Wir verabschieden uns vom Sommer ... und freuen uns auf den Herbst ... Auch da gibt es im Garten viel schönes zu sehen! Schöner Tag wünscht dir Bea tagesverlauf.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irmi,

    ich mag den Herbst sehr gerne, aber so wie heute, wenn er meint, es muß nur regnen, dann bin ich ihm ein wenig arg ;o)
    Der Wechsel zwischen den beiden Jahreszeiten ist wirklich toll. Es ist noch so herrlich bunt im Garten, bevor es dann ganz kahl wird für den Winter.
    Mach´ Dir einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi,

    da hast du ja noch ein schönes Blütenmeer, bei uns wird es ganz schnell herbstlich, seit einigen Tagen verfärbt sich schon das Laub in den Bäumen und mein Rosenstöckchen wirft schon seine Blätter ab.

    Ich wünsch dir noch eine schöne Zeit in deinem Garten solange er noch so blüht, weil der Winter dauert eh wieder lange....

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  20. ...gell das ist schön, liebe Irmi,
    was die Natur uns alles schenkt...und besonders, wenn man so liebevoll und genau hin schaut wie du...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Irmi,
    da blüht es aber noch reichlich bei dir im Garten.
    Bei mir sind fast alle Früchte abgeerntet bis auf die Trauben die bald reif sind.
    Ja und die Feigen ... das Bäumchen braucht noch ein paar Jährlies ;) laach es hängen gerade mal 6 Stück daran. Na, das Auge kann sich dran erfreuen und das ist auch schon was wert !
    Deine Hortensien sind noch so schön.
    Zahlreiche Blüten haben einen braunen vertrockneten Rand / denke, die Sonne war schuld.
    Genieße noch ein Weilchen die schönen Dinge der Natur.
    Eine schöne Woche wünsch ich dir.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Irmi. Auch wenn der Herbst Einzug hält so heißt das doch nicht, dass nun alle Blumen sofort welken müssen. Das wäre schlimm. Überall blüht es noch, die Astern kommen grad wunderschön zur Geltung. Sonnenblumen überall. Ach ich denke, das Bunt in den Beeten wird uns noch eine ganze Weile begleiten.
    Ich war grad mit Johnny im Wald, unterwegs habe ich Brombeeren genascht.
    Liebe Grüße in den Tag von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Irmi,

    die Blütenpracht ist beglückend. Da macht es Freude, den Jahreszeitenwechsel zu beobachten.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Irmi,
    was für eine herrliche Pracht in Deinem Garten! Geniesse sie, so oft Du kannst :O) Das auf dem 2. Bild, der Bodendecker sieht aus wie Löwenmäulchen. Normal sind die winterhart und kommen im Frühjahr wieder. Bis zum Frost wirst Du bestimmt noch Freude an ihr haben. Auch die Goldrute blüht wunderschön!
    Ja, auch der Herbst hat viele schöne Seiten :O))))
    Bei uns lacht grad die Sonne, als ob sie Deinen schönen Post mitgelesen hätte ;O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi,

    was für ein wunderbarer Blütenrundgang. Ja, der Sommer ist noch nicht zu Ende und so geben die Pflanzen alles was sie haben. Die Goldrute leuchtet richtig toll. Hortensien mag ich auch so gerne doch diesen Winter haben sie wirklich sehr gelitten. Meine Annabell hat auch einen Pilz. Ich werde das ausprobieren und sie auch stark zurückschneiden, mal sehen ob er dann verschwindet.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. liebe irmi,
    mensch bei den brombeeren bekomm ich gleich lust auf frucht.
    na der sommer, bzw frühlig kam bei uns aber auch später, da hat er schon recht das er länger bleibt.
    ja, ich war weg.
    erst eine woche los angeles.
    dann 2 wochen italien (urlaub)
    und jetzt noch ein paar tage in göteborg (arbeit).
    aber ich glaub das wars für dieses jahr.
    jetzt bleib ich da und poste auch wieder regelmäßig.
    lieben gruß und einen wunderbaren abend
    an meine treueste leserin,
    lg,
    dieter

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Irmi,
    So macht ein Garten doch Spass! Diese Bilder zeigen eine Pracht im Nachsommer den man noch täglich geniessen kann.
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  28. Schön, dass jede Jahreszeit etwas Schönes für uns hat und wenn im Herbst die Sonne scheint, tut der Abschied vom Sommer nicht weh.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  29. Immer wieder sieht man noch blüendes und du ahst schöne Pflanzen eingefangen auf den Fotos!
    Schönen Abend wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Irmi,
    das ist ja ein wunderschöner Rundgang. Danke für diese herrlichen Bilder von den Rosen, ich kann nicht genug davon bekommen. Die Hortensien, toll bei mir sind und werden die gar nix. Aber die Goldrute ein gutes Heilkraut, die habe ich, davon mache ich z.B. Tee, wie mir unsere bekannte "Kräuterfrau" gesagt hatte, für alle Fälle falls so ein Infekt kommt.
    Dir einen wunderschönen Abend und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  31. deine Blumenbilder lassen auf einen schönen langen Herbst hoffen :-)
    wundervoll sieht alles aus.
    Bei uns haben die Rosen im Topf auch nochmal Knospen bekommen. Ich bin gespannt ob sie sich auch noch öffnen.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Irmi, was für ein Traum an Sommerblüten.
    Rosen sind auch lange dabei, zu blühen. Auch hier bei uns um die Ecke blüht immer noch eine Hortensie.
    Aber die Goldrute steht schon für Spätsommer oder Herbst, lach.
    Ich mag sich auch so gern.
    Ganz liebe Grüße, und ob er nochmal durchkommt, nach dem Regen heute, der Sommer???
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  33. Schöne Blumenbilder. Der Sommer hier ist aber noch nicht vorbei.

    Gruß
    Greg and his cats

    AntwortenLöschen
  34. Da kann ich dir nur zustimmen, es blüht wirklich noch sehr schön in den Gärten. Ich musste heute meine Auguste Luise, meine Lieblingsrose, stützen, weil einige Äste, schwer behangen mit Blüten durch den starken Regen herunterhingen. Die Cosmea bringen ständig neue Blüten und auch die Hortensien blühen noch recht üppig.
    Erfreu dich an deiner herrlichen Blütenpracht und genieße sie einfach. :-)

    Liebe Grüße und gute Nacht
    Christa

    AntwortenLöschen
  35. Das kann ich nur bestätigen, denn mein Balkon steht voll mit Blumen, die noch alle blühen, selbst die Hortensie und sogar drei große Sonnenblumen und Kornblumen, auch eine Cosmea, die Pracht hält hoffentlich noch lange an.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Irmi,
    da hast hast du noch mal schöne Gartenimpressionen des Spätsommers eingefangen. Die Zapfen haben mich jetzt besonders angesprochen, vlt. weil ich die bei uns nicht entdeckt habe. hihi Hortensien wurden vor nicht langer Zeit massiv und in allen Farben in den Discountern angeboten, kürzlich war dann Physalis an der Reihe.
    Liebi Grüssle zum Bergfest, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  37. wie schön :-)
    Leider ist es bei uns ziemlich frisch, Regen und Wind.

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Irmi,
    habe einen Tag Verspätung, aber ich wollte dir noch sagen das mir deine Blumen gefallen und der Bodendecker aussieht als wären es "Löwenmäulchen"!

    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.