Montag, 23. Juni 2014

Dies und Das und Allerlei

Heute mal wieder einige Dinge, die nicht die Welt bewegen - aber es ist schön, wenn man es weiß.





Für alle Strickerinnen:
Qiviut ist die teuerste Wolle der Welt.
Der Moschusochse lebt in den von hohen Minusgraden geprägten arktischen Tundren. Seine Unterwolle - auch Qiviut genannt - schrumpft anders als die Schafswolle nicht im Wasser.  Da die warme Unterwolle bei der Herstellung aufwändig ausgekämmt wird, ist sie sehr teuer.
Ich muss gestehen, dass ich von dieser Wolle bislang nichts gehört habe.




Hunde schwitzen nur an einer Stelle. Die Vierbeiner besitzen nur zwischen den Ballen und Pfoten Schweißdrüsen. Deshalb reagiert der Hund auf Hitze  noch empfindlicher als der Mensch, der über den gesamten Körper transpiriert. Über seine heraushängende Zunge und eine flache Atmung kühlt  "Bello"  sein Blut ab.  

http://blogs.villagevoice.com/runninscared/central-park1.jpg 

Der Central Park ist größer als Monaco. Auf über 345 Hektar erstreckt sich das Freizeit- und Erholungsareal im Herzen New Yorks. Damit ist der Central Park doppelt so groß wie das Fürstentum Monaco. Die Erschließung des bereits 1873 eröffneten  Parks dauerte 16 Jahre lang. Dabei halfen 3000 Tagelöhner aus verschiedenen Ländern mit.

Marken-Fahrraeder Kettler, Kreidler, Rabeneick 

Was heutzutage als Selbstverständlichkeit gilt, war Ende des 19. Jahrhunderts noch eine aufregende  Innovation. Die niederländische Stadt Utrecht kann sich rühmen, 1885 den ersten Radweg der Welt angelegt zu haben.Mittlerweile versuchen die Holländer sogar, beheizbare Radwege zu entwickeln.



Es ist mit der Liebe wie mit den Pflanzen:
Wer Liebe ernten will, muss Liebe säen.
(Jeremias Gotthelf)


Kommentare :

  1. Guten Morgen, meine liebe Irmi,
    da hast Du wieder schöne wissenswetre Dinge zusammengetragen!
    Die teuerste Wolle, nein, die kannt ich auch nicht! Wo Hunde schwitzen, das war mir schon bekannt *lächel*
    Daß der Centralpark groß ist, war mir schon klar, aber so groß ...wieder was gelernt!
    Und daß unsere holländischen Nachbarn über beheizte Radwege nachdenken, das kann ich mir gut vorstellen ...
    Dein abschliessender Spruch, der ist der Beste!
    Ich wünsche Dir eine gute neue Woche !
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Irmi,
    ich schließe mich Claudia an, wieder was gelernt und abgespeichert!
    Herzliche Grüße und eine schöne Woche dir
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Na, das sind doch mal ein paar bemerkenswerte Fakten!
    Guten Morgen, liebe Irmi!
    :-)

    AntwortenLöschen
  4. Also ich genieße deine Posts und bin immer begeistert wenn ich wieder neue Dinge erfahren darf. Mit der Wolle ist mir auch nicht geläufig, allerdings bin ich auch nicht so die wilde Strickerin. Denke mal davon einen Pulli und man braucht im Winter keine Jacke mehr.

    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. auf eine gute woche, liebe irmi!
    der spruch zum schluss soll uns alle begleiten, auf die teure wolle kann ich verzichten und die hitzeempfindlichkeit der hunde wird hoffentlich bedacht.
    sehr erfreut sehe ich unterwegs die schüsseln mit frischwasser, wir hatten immer eine flasche hundewasser dabei.
    dankbar kenne ich in unserer kleinen stadt die zwei stadtparks, die grünen lungen haben erst recht in den riesenstädten ihre notwendigkeit.

    AntwortenLöschen
  6. Schönen Guten Morgen liebe Irmi!
    Uiii, dass der Central Park so groß ist wusste ich nicht.
    Dein Zitat über die Liebe gefällt mir wieder sehr gut.

    Eine wundervolle Woche wünscht dir
    Uschi, die gerade überlegt, ob die Holländer nicht nur die praktischen Radwege, sondern auch die *** Wohnwagen erfunden haben…..

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi,

    mit Wolle kenne ich mich kaum aus. Bin ja nicht so die Handarbeiterin. :-)
    Das die Wolle vom Moschusochse teuer ist glaube ich gern. Sicher eine tolle Wolle...gibt warm und wird beim Waschen nicht kleiner.
    Grade weil die Hunde nicht schwitzen wie wir...muss vorallem im Sommer darauf Rücksicht genommen werden.
    Und das der Central Park so gross ist ...wow...zum Glück gibt da noch etwas Grünes.

    Wünsche dir eine gute erfreuliche Woche...

    Liebvolle Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi,
    diese Wolle kenne ich auch noch nicht....über den Central Park habe ich erst kürzlich einen ganz tollen Bericht gesehen.
    ich wünsch dir eine schöne Woche, andrella

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenn die wolle auch nicht- obwohl ich ja ziemlich viel stricke, habe ich davon noch nichts gehört.

    Das Foto von Centralpark, sieht ja wirklich sehr beeindruckend aus, ich denke vorstellen kann man sich seine Größe erst wenn man ihn mal real erlebt hat.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,
    das die Wolle vom Mochusochsen teuer ist, wusste ich, aber den Namen Qiviut kannte ich nicht. Wieder was dazu gelernt. Den Spruch über die Liebe finde ich gut. Ich kenne einen ähnlichen: Liebe ist das Einzige, was wächst, wenn man es verschwendet.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  11. Ein beeindruckendes Bild des Central Parks hast du da eingestellt. Sehr schön.
    Die Freundin meiner Tochter hat einen Amerikaner geheiratet und wohnt in NY -
    ganz in der Nähe des Parks! LG Martina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi,
    das war wieder ein wunderbar informativer Post! Das Zitat mit der Liebe ist sehr schön und wahr. Vieles wusste ich nicht, ich habe durch Dich wieder dazugelernt, vielen Dank.
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  13. Solche kleinen wissenswerten Dinge mag ich unheimlich gern.
    Du hast ein paar sehr interessante Fakten ausgewählt, die ich fast alle noch nicht wusste.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Irmi, da schiesse ich noch eine kleine, eigene Information dazu:
    Vor zwei Jahren brüteten Turmfalken bei uns in der Fichte, bekamen Junge und dann erhielten die Jungen Flugunterricht.
    Es war unglaublich: Die Altvögel flogen so elegant umeinander, daß sie dabei auch auf dem Rücken flogen oder sogar rückwärts. Wir standen staunend auf der Terrasse: Ein solches Naturwunder hatten wir noch nicht erlebt!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmi,
    ein Schäufelchen Wissen zum Wochenstart, das geht ja gut los! ;-)
    Das mit der teuersten Wolle wusste ich noch nicht. Ob es die überhaupt für Normalos zu kaufen gibt???
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  16. Aber danke, liebe Irmi, das mit der Wolle war mir völlig unbekannt! Aber auch die anderen Hinweise, Bildung bei Irmi! Das ist Montagskost, die nicht zu verachten ist. Danke für deine Mühe!

    Schöne Woche und lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi, herzliche Grüße.
    Das ist ja wieder ein vielfältig interessanter Beitrag.
    Bei Dir erlese ich immer wieder was zum Schließen meiner Bildungslücken.
    Danke und tschüssi sagt Brigitte.

    AntwortenLöschen
  18. I love your dog, or maybe not yours, she/he is so superb Irmi.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi,
    deine Posts sind immer kurzweilig, spannend und wissenswert :-)
    Ganz viele liebe Grüße zum Wochenanfang
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  20. ...immer wieder sehr erfreulich, liebe Irmi,
    deine gesammelten Weisheiten zu lesen...danke,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Tja, habe ich doch wieder was dazu gelernt ! Wußte nur das mit dem Hund, weil ich ja einen habe!
    Der hechelt auch sehr, wenn es so warm ist.

    Nun momentan ist es eher nicht warm.

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  22. so viel Interessantes - und dann auch noch eine nette Weisheit am Schluss.
    Lieben Dank Irmi

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Irmi,
    das der Central Park so groß ist, hätte ich nun wirklich nicht gedacht!
    Beheizbare Radwege, ja, das wäre eine tolle Erfindung!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Irmi,
    von dieser Wolle, deren Name ich jetzt schon wieder vergessen habe, habe ich bisher auch noch nie gehört.
    Lieben Gruß und eine schöne Restwoche
    Katala

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Irmi,
    Ja interessante Dinge zeigst du uns wieder vor!
    Hier müsste man eh gekühlte Radwege entwickeln...
    Der Zentral Park ist also fast doppelt so gross als die Outlet Mall worüber ich heute schreibe...
    Liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Irmi ..
    Wieder einmal ein schöner Post .. Was Du so alles weißt ;)
    Du bist bei meinen Nettigkeiten dabei ( wenn Du magst ) , schick mir doch bitte Deine Anschrift .
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  27. Sehr interessant liebe Irmi...danke!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  28. Danke für den informativen Post, liebe Irmi. Der hat mir doch gerade ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. "Beheizbare Radwege" , da spart man sich dann das Streusalz:-) Das mit der Wolle war mir auch unbekannt. Da habe ich als Strickerin gleich was gelernt.. :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.