Montag, 23. Oktober 2017

Dies und Das über das Lachen

Curzio Malaparte sagte:
"Jedes Mal wenn ein Mensch lacht, 
fügt er seinem Leben ein paar Tage hinzu."

Ein wunderbarer Spruch, meine ich. Man sollte ihn befolgen. Ganz gleich, ob ein Lächeln unserem Leben ein paar Tage hinzufügt oder nicht.
Babys lächeln 200 Mal am Tag. Frauen lächeln 8 Mal häufiger als Männer. Und wenn man dem Buch von Jonathan B. Levine und Jane Larkwood vertraut, dann lächeln Männer durchschnittlich 8 Mal am Tag.
 

Die Mannheimer Universität hat die positive Wirkung des Lächelns auf unser Gehirn untersucht und festgestellt: Wenn wir lächeln, dann atmen wir durch die Nase, während wir gleichzeitig einige Gesichtsmuskeln anspannen. Diese Atmung und Bewegung des Gesichts kühlt das Blut ab, das durch den Hypothalamus fließt und zur verstärkten Ausschüttung von Endorphinen führt.
Auch hier waren Forscher wieder kreativ am Werk,diesmal in Großbritannien. In einer Studie mit 109 erwachsenen Männern wurden Bilder von lachenden und fröhlichen Familienangehörigen gezeigt.
In einem zweiten Versuch bekamen die Männer Schokolade. In einem dritten Versuch Geld. Was hat den Blutzuckerspiegel wohl am meisten angehoben? Richtig, es war nicht die Schokolade. Aber es war auch nicht das Geld. Das Lächeln ihrer Kinder hat  hat die Werte der Männer im Durchschnitt so hoch ansteigen lassen, wie nach dem Genuss von 2.000 Stücken Schokolade! Also: Lächeln ist süß!
  

Dr. Linde Friedland hat mit Studenten, die vor Prüfungssituationen standen, ein 30-Minuten-
Lächeln-Programm entwickelt. Die Studenten wendeten das Programm am Tag vor ihren Prüfungen an und zweigten zwei erstaunliche Ergebnisse: Zum einen schnitten sie in den Prüfungen alle gut ab und zum anderen war das Immunsystem der Probanden voll aktiv - da hat auch der größte Stress keine Chance!
Gehen wir die neue Woche lächelnd an. Es hilft. Lächelnde Menschen sind einfach anziehender als mürrische.

Ist einer heiter, so ist es einerlei,
ob er jung oder alt,
gerade oder bucklig,
arm oder reich sei
er ist glücklich.
(Arthur Schopenhauer)

Kommentare :

  1. Guten Morgen, meine liebe Irmi,
    was für ein schöner Spruch! Ich hatte sofort ein Lächeln im Gesicht :O)))
    Ich lache und lächle gern, ob das nun stimmt oder nicht, daß man Tage des Lebens dazugewinnt, Fakt ist, daß es einem gut tut und man sich wohl fühlt :O)

    Ein altes chiesisches Sprichtwort sagt : " Lachen macht gesund" ....

    ....und Christian Morgenstern sagte:
    "Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann."

    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue und herbstbunte Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße und ein herzliches Lächeln für Dich, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hola liebe Irmi,

    interessant dass du das Thema heute hast, denn ich habe am Samstag so einige mürrische Gesichter gesehen und mir dann erlaubt einen Zettel mit einem Smilie zu machen (werde ich mal zeigen) Ich finde es einfach nur schlimm, so lache ich sehr viel und mich kannste hier auch lächelnd gehen sehen. Ist doch einfach viel schöner als einen "Kleiderbügel" im Gesicht zu tragen.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart mit vielen lächelnden Gesichtern und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Moin Irmi,
    ein hochinteressanter Beitrag von dir, schon lange wird von mir die *Mundwinkelgymnastik* praktiziert.
    Auch bin ich gerne fröhlich und albern und nehme nicht alles so bierernst.
    Langsam kommen mir Bedenken um meinen Blutzuckerspiegel ;).
    Eine wunderbare Woche für dich!
    LG Kelly

    AntwortenLöschen
  4. Moin liebe Irmi,
    ich lache auch gerne und das hat mir schon über viele Hürden geholfen :-). Aber es gibt Dinge, da vergeht mir das :-(.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Irmi
    ja lachen ist gesund und dein Posting dadrüber ist tollund so gehe ich jetzt mit einem Lächeln auf meinen Gesicht hinaus in die Welt!
    Schönen Wochenstart wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi
    Lachen ist wirklich Medizin und es stimmt, wenn man
    jemanden anlächelt, lächelt er zurück. In der heutigen
    schnelllebigen Zeit, wo alle aneinander vorbeihasten, erlebt
    man das nicht so oft, aber ich bemühe mich, z.B. wenn ich an der Kasse
    stehe und noch so eine lange Schlange vor mir ist - zu lächeln. Es
    wirkt Wunder, die Menschen sind gleich viel entspannter.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Wochenbeginn.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Irmi,
    leider gibt es aber auch Menschen, die über jeden Mist lachen und es gibt Menschen, deren Lächeln aufgesetzt, also künstlich ist. Man sieht das am Gesichtsausdruck, mit dem sie normalerweise rumlaufen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen. Grimmig, mürrisch und unzufrieden. Das beste Lachen und Lächeln ist immer noch das - über sich selbst !
    Danke für deinen Besuch und deinen netten Kommentar nach so langer Zeit.
    Einen herzlichen Gruß mit einem ehrlichen Lächeln schickt dir
    Laura

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi, freundlich- herzliche Grüße.
    Ich bin nie mißgelaunt gestimmt, habe stets ein Lachen parat. Mit Heiterkeit und lebensfroher Einstellung gehe ich meinen Weg durch die Jahre, aber auch Ernsthaftigkeit ist mir gegeben. Somit fallen mir auch traurige Ereignisse nicht all zu schwer aufs Gemüt.
    Nachdenklich machen mich schon die terroristischen Anschläge.
    Ich wünsche Dir eine gute Woche, tschüssi Brigitte.

    AntwortenLöschen
  9. Lächeln und Lachen ist ein positives zeichen dass man das was man so um sich herm wahrnimmt auch freundlich zu betrachten gewillt ist und nicht nur skeptisch hinguckt, bereit zum kritisieren" - das fiel mir ganz spontan als Erwiderung zu deinem schönen Post ein!
    KLar ist - wer lächelt - entspannt und nicht nur die gesichtsmuskeln sondern sein gesamtes Inneres. Warum also lächeln wir nicht öfters - es tut uns doch gut.
    Hab herzlichen Dank auch für den lieben Kommentar bei mir zu den beiden letzten Artikeln, du glaubst gar nicht wie ich mich darüber gefreut habe!:-)) smile - hier - smile da...
    ich lächelte...
    herzlich Angelface und Danke für die Erinnerung an uns alle ein bißchen freundlicher in die Welt zu sehen...

    AntwortenLöschen
  10. Ein schöner post, liebe Irmi, aus dem hervorgeht, dass ein Lächeln Wunder bewirken kann.:-)
    Ja, nicht nur eins, sondern ganz viele und daher schenke ich dir jetzt ein Lächeln, nein, ganz, ganz viele.
    Das tut uns beiden jetzt gut, lass dich mal knuddeln. :-)

    Eigentlich schade, dass, entschlüpfen wir dem Baby- oder Kindesalter, das Lächeln/Lachen einfach weniger wird. Ob wir, je älter wir werden, so im Stress stehen, dass wir nichts mehr zu lachen haben? Etwas ist da schon dran!

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmi,
    wie schön, dass auch heute in unserer geldgierigen Zeit noch immer ein Lächeln wertvoller ist! Das lässt uns hoffen, dass es auch so bleiben wird.
    Angenehmen Wochenstart und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. DAS ist es liebe Irmi und ich habe gerade in den Spiegel geschaut und mich angelächelt.
    Und dir schenke ich auch ein Lächeln....ich lache ja viel zu wenig.
    Auf, in eine fröhliche Woche.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  13. Ich sitze hier mit einem großen Lächeln im Gesicht!!! Danke Irmi...
    LÄCHELN tut jedem gut, offenbar auch dem der lächelt nicht nur dem der das Lächeln empfängt!
    Hab eine schöne neue Woche mit ganz viel LÄCHELN!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,

    wieder so ein Post ganz nach meinem Geschmack. Du hast mir gleich ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
    In der Zeitung habe ich heute etwas gelesen, da musste ich herzhaft lachen. Mein Mann "warum lachst du?". Ich habe es ihm vorgelesen, nein er konnte nicht darüber lachen. Was solls, mich hat es gefreut.

    Ich wünsche dir auch eine lächelnde, fröhliche Woche
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Irmi,
    wer nichts zu lachen hat, ist ein trauriger Mensch. Ich lächele gerne und so oft wie möglich. Begegnet mir ein freundlich lächelnder Mensch, dann ist mein Tag gerettet. Deshalb freue ich mich über Deinen heutigen Beitrag.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Irmi, ich lache am allermeisten dann, wenn es mir am allerschlechtesten geht. Damit habe ich schon viele schlimme Situationen überstanden und es hat mir schon oft Menschen an die Seite getellt, die sich durch das Lachen bei mir wohlgefühlt haben. Ich finde es ganz wichtig und lache täglich sehr oft, auch über mich selbst, wenn es sonst nichts zu lachen gibt, da kenne ich garnix!
    Ich schenke Dir ein Lächeln und grüße Dich! Marion

    AntwortenLöschen
  17. Da will ich mich auch noch einreihen in die Lacher, ich lache nämlich auch sehr gerne und bringe auch andere zum Lachen. Es soll ja sogar "Lachgruppen" geben für all diejenigen, die das Lachen verlernt haben, sowas solls geben.
    Dir eine gute Woche mit viel Grund zum Lachen,
    liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  18. Ein Lachen verändert die Welt :)!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi,
    Ja Lachen ist die beste Medizin auch und es kostet nichts! Wir sollen es öfters tun aber dazu muß man etwas finden. Ein guter komischer Film ist schon ausreichend.
    Ganz lieber Gruß,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  20. ...das Lachen kann wirklich einiges bewirken, liebe Irmi,
    letztens bei der Arbeit gab es eine Auseinandersetzung und einige konnten einfach nicht aufhören, fingen immer wieder an, sich zu beschweren, da habe ich angefangen laut zu lachen und ganz schnell sind alle mit eingestimmt und der Ärger war vergessen...dann konnten wir uns recht entspannt unserem eigentlich geplanten Tun zuwenden,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Lachen ist gesund, auch wenn man davon (Lach)-Falten bekommt ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  22. Hier gibt es einen Klub, in dem treffen sich die Leute zum Lachen. Ein Karnevalsfreund ist dort Mitglied. Der hat diese Medizin schon sehr gebraucht.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  23. Sehr schön! Und es stimmt, es besänftigt die Emotionen, wenn man lächelt. Es gibt Lachyoga-gruppen und überhaupt, jeder Mensch sollte täglich lächeln, am besten sogar herzhaft lachen.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  24. Das ist ein sehr wertvoller Artikel. Lachen ist einfach gut für die Gesundheit es tut der Serle gut.
    Während ich das schreibe, habe ich ein Lääcgeln um die Mundwinkel. Danke für deine Erinnerung! ��

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.