Dienstag, 31. Oktober 2017

Dies und Das über Gedenktage

Nicht nur 500 Jahre Luther oder Halloween - auch mein Mann hätte heute Geburtstag.
An solchen bestimmten Tagen kommen auch die Erinnerungen vermehrt zurück. Ich denke an viel schöne Feiern und auch an die vielen Jahre unserer Ehe.
Er ist nun schon mehr als 11 Jahre tot - aber in den Erinnerungen sind viele Episoden so frisch, als sei es gestern gewesen. Der Verlust ist immer gegenwärtig. Aber alles ist milder geworden und ich denke an unsere Zeit gern und oft zurück.



Mein Mann liebte Moosröschen. Es ist eine liebe Gepflogenheit, am heutigen Tag einen Strauß dieser Röschen niederzulegen. Ich hoffe, dass es ihn freut.

Je schöner und voller die Erinnerungen,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt 
die Qual der Erinnerung
in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
nicht mehr wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Nachdem Google die Follower wieder eingestellt hat, möchte ich

Else Buschfeuer
und
HanLo XY 

recht herzlich hier am Neckarstrand begrüßen. Nehmt Platz und lasst es euch gutgehen.

Kommentare :

  1. Hallo Irmi,
    auch wenn Du ihm nicht mehr persönlich zum Geburtstag gratulieren kannst, so wird Dein Mann für immer in Deinem Herzen sein.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi,
    dem Gedicht von Bonhoeffer ist nichts hinzuzufügen.
    So schmerzlich die Erinnerungen auch sind, genauso
    werden sie zum kostbaren Geschenk.
    Diese Moosröschen sind wunderschön.
    Liebe Grüße Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Sei lieb gegrüsst....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Moin liebe Irmi,
    Erinnerungen sind oft schön, können aber auch weh tun. Das Gedicht ist sehr schön.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmi, dein persönlicher Gedenktag rührt mich und ich lege in Gedanken ein Moosröschen dazu! Ja, die Zeit legtveinen warmen goldenen Schimmer über die Erinnerung. Wenn nur nicht immer neuer Kummer dazu käme...
    Einen schönen Feiertag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi
    das Gedicht für diesen Tag ist wunderschön und deine Moosröschen fürs Grab mit deinen schönen Erinnerungen an deinen Mann,sei lieb Umarmt!
    Schönen Feiertag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Für dich liebe Irmi ist dieser heutige Tag ein schwerer Tag, der Verlust deines geliebten Mannes wird immer gegenwärtig sein, aber diese Gepflogenheit von dir, seine geliebten Moosröschen heute aufs Grab zu legen, haben dann doch etwas Tröstliches und bestimmt wird er sich darüber freuen.

    Liebe Grüße und dir einen schönen Feiertag
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmi...solche Tage sind immer schwer.....aber liebe Menschen sind nicht weg, so lange wir an sie denken!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Irmi,
    solche Tage der Erinnerungen bringen immer Freud und Leid zusammen. Wobei ich hoffe, dass bei dir die Freude überwiegt, das zeigen deine Worte zum heutigen Erinnerungstag, der für dich ein ganz persönlicher ist. Auch für uns ist es ein ganz besonderer Tag, vor 49 Jahren haben wir geheiratet, zu allem hin scheint heute auch schon die Sonne nach einer sehr kalten Nacht. Ich hoffe, dass auch bei dir die Sonne scheinen wird.
    Hab einen schönen Tag
    und sei ganz lieb gegrüßt
    von Edith

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Irmi,
    es ist doch gut, wenn wir Erinnerungen pflegen, denn so lebt Vergangenes in uns weiter....
    Hab einen guten Tag,
    ♥lichst moni

    AntwortenLöschen
  11. du sprichst mir aus der Seele liebe Irmi, ich denke dein Mann schaut dir von irgendwoher in deinem herzen zu, lächelt und sagt dankeschön...dass du so liebevoll an ihn denkst. Und sicher nicht nur an diesem Tag.
    Wenn ich an die Bilder an meiner Schlafzimmerwand sehe, dann erinnere ich mich auch daran wieviel Freude , aber auch Leid hinter den einzelnen gesichtern steckt und wie schmerzvoll es war sie zu verlieren als es geschah. Wie groß der Schmerz monatelang war, aber auch dass er kleiner wird und man ganz anders mit dem Abstand zurückdenkt, wie schön ist doch das menschliche Herz und die Seele,
    ich leg bei dir gedanklich auch noch ein Moosröschen dazu..
    deine Angel...

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Irmi, es ist wunderbar, in Liebe zurückdenken zu können.
    Das Gedicht gefällt mir.
    Sei herzlich gegrüßt von Brigitte.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmi, Todestage von geliebten Menschen sind immer sehr traurige Anlässe, überhaupt, wenn man zeitlebens eine Einheit gebildet hat wie Du und Dein Mann. Fühl Dich gedrückt und versuch Dich ein wenig abzulenken.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irmi,
    er wird immer in deinem Herzen sein!
    Alles Liebe und viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  15. ja Irmy, der Geburtstag des Verstorbenen Partners ist wieder so ein Tag, wo man die Vergangenheit in Gedanken aufleben lässt, aber auch bei mir ist es so, dass positive Erinnerungen die Trauer längst überdecken.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  16. Die kleinen Moosröschen sind aber auch niedlich Irmi. Nachbarn von uns haben welche am Haus in einer Rabatte und ich sehe immer so gern hin, wenn sie zart rosa blühen.
    Dann ist dies heut ein nachdenklicher Tag für dich. Leider ist auch das Wetter - zumindest bei mir - grau und feucht. Aber du hast so viele schöne Erinnerungen, die du heut wachrufen wirst.
    Mach dir einen gemütlichen Abend liebe Irmi.
    Viele Grüße von Kerstin. (Der Onkel meines Mannes, von dem wir unser Haus geerbt haben, hätte heut auch Geburtstag).

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Irmi,
    ich finde den Text von Dietrich Bonhoeffer sehr zutreffend und tröstlich. Dein Mann wird sich sicher über die Blumen freuen. Morgen bekommt meiner auch welche und ein Licht dazu.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Irmi,
    das Gedicht gefällt mir sehr. Gerade in dieser Zeit denke ich auch oft an jemanden, der gestorben ist und der der wichtigste Mensch in meinem Leben war. Es gibt da so einen Spruch....ein Zitat, das krieg ich jetzt nicht so genau zusammen, aber das meint, wenn man jemanden wirklich liebt - dann ist er auch nicht tot, sondern noch da....im Herzen....
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Irmi,

    einen schönen Vers hast du ausgesucht zu deinem Post. Liebe Gedanken im Herzen zu tragen an einem Menschen der uns einmal sehr viel bedeutet hat, ist doch sehr gut. Es tröstet uns um einiges hinweg.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Irmi,
    was wären wir ohne unsere Erinnerungen? Es ist gut sie zu bewahren.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  21. Meine liebste Irmi,
    ein wunderbarer Post, voller Liebe im Herzen! Ja, die schönen Erinnerungen bleiben für immer in unseren Herzen! Ich kann sehr gut mitfühlen, es geht mir genauso mit meinem geliebten Papa, den ich 1999 gehen lassen mußte ...Oft rede ich mit ihm, wenn auch nur in Gedanken, und ich weiß, irgendwie hört er mich ...
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße und einen ganz herzlichen Drücker, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken. Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Ohne fehlt sehr viel.